30.03.07

Secrets of the Moon am Party San

Als Ersatz für Taake hat das OK vom Pary San Secrets of the Moon engagiert.

SOTM spielen wunderbar inspirierten Black Metal, welcher sich weder um lächerliche Klischees schert noch sonst irgendwelche Konventionen einhält. Ihre letzten beiden Veröffentlichungen "Antithesis" und "Stronghold.." haben uns von der grossartigen Klasse dieser Band überzeugt. Eine deutsche Band, die in der internationalen Szene schwerwiegende Standards setzt und ein Pflichtprogramm für jeden qualitätsbewussten Black-Metal-Fan bedeutet.

Statement zur Absage von TAAKE:
Wir haben uns dazu entschieden nach diversen Vorfällen auf der laufenden TAAKE-Tour die Band von unserem Billing zu werfen. Wir haben kein Interesse daran Bands zu unterstützen, die die Plattform des Metal für die Verbreitung
ihres nazistischen Gedankentums nutzen. Ein aufgemaltes Hakenkreuz auf der Brust hat die Grenzen einer dümmlichen Provokation weit überschritten. Selbst der Versuch einer Rechtfertigung auf ihrer Homepage ging völlig nach hinten los. Für uns konnte es hier nur die eine Reaktion geben. Das PARTY.SAN OA supportet den wahren Black Metal in seiner ursprünglichen Form und distanziert sich grundsätzlich von solchen unreifen Schmierfinken und kindischen Rasierklingenwerfern. Mehr gibt es hier nicht zu sagen...

Quelle: Party San


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Zimmer, 06:29:27 Kommentar schreiben


29.03.07

Dornenreich auch zukünftig bei Prophecy

Dornenreich hat einen Vertrag über drei weitere Alben mit Prophecy Productions unterzeichnet.

Über den aktuellen Stand des kommenden Albums "In Luft geritzt" lassen Eviga und Inve folgendes verlauten:

"Für 'In Luft geritzt' werden wir elf Stücke aufnehmen, von denen zehn das Album bilden werden und das verbleibende Stück nur auf der Erstauflage zu hören sein wird. Die kompositorischen Arbeiten sind nahzu abgeschlossen und wir werden versuchen, weitere neue Stücke in das Programm kommender Konzerte einzubringen. Auch für das Artwork konnten wir bereits konkrete Ideen zusammentragen und Texte kündigen sich immer deutlicher an, allerdings werden sie möglicherweise knapper werden denn je. Man wird sehen ... und das aller Voraussicht nach im Frühjahr 2008."

Quelle: Prophecy Productions


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Zimmer, 08:03:27 Kommentar schreiben


20.03.07

Beyond the Void - Virtuelle Tour

Als eine der ersten Bands neben U2 und Duran Duran spielen die Dark Rock / Gothic Metaller Beyond the Void eine Tour in der virtuellen Welt "Second Life"!

Beyond the Void - "Second Life"-Tour

Mo. 26.03.2007 23:00, Tempt an Angel, Region Uzume
Fr. 30.3.2007 00:30, Club Gothic, Region Slosser
Sa. 31.3.2007 22:00, Deutscher Gothic Club, Region Epilais
Mi. 11.4.2007 08:30, Hot Licks, Region Shoals d'Alliez
So. 15.4.2007 08:30, Club Gothica, Region Anarchy
So. 15.4.2007 23:30, Castle Rock, Region Ring Of Fire (Deutsche Zeit bzw. Deutsche Sommerzeit)

Komplette Infos und News zur "Second Life"-Tour gibt es hier: Klick mich

Quelle: Beyond the Void


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Zimmer, 09:29:45 Kommentar schreiben


19.03.07

Eisenwahn 2007: Daten und Billing

Das diesjährige Eisenwahn-Festival wird am 27. und 28. Juli an der Moto-Cross-Strecke in Obersinn (Deutschland) stattfinden. Mit von der Partie sind folgende Truppen:

Vader
Misery Index
Abrogation
Antagonist
Burden of Grief
Buried Alive
Death Court
Debauchery
Dunkelgrafen
Final Breath (SPECIAL SHOW)
Fulltanked
Jack Slater
Noise Forest
Obscenity
Path of Golconda
Rusted Chains
Sickening Art
Transilvanian Beat Club
Varg

Quelle: Eisenwahn


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 21:48:00 Kommentar schreiben


17.03.07

Tribes Of Caïn, Pylon und Syrach live in der Rock City

Die Doomster von Syrach werden ihr neustes Album präsentieren, Tribes Of Caïn sind seit einem halben Jahr das erste Mal wieder live zu sehen und bringen ein paar Stücke vom neuen Album. Und Pylon machen das, was sie am liebsten tun: Geimeinsam mit den Fans eine gute Zeit verbringen!

Es dürfte sich also lohnen: 27.03.2007 in der Rock City Uster.

Quelle: Quamlibet Records


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 14:17:47 Kommentar schreiben


14.03.07

Neues Unlight Album ab sofort erhältlich

Das neue Unlight-Album "Eldest Born Of Hell" ist ab sofort erhältlich! Geboten werden 45 Minuten (11 Songs) Black Metal mit leichten Thrash Anleihen.

Quelle: Heavyhorses


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 14:34:38 Kommentar schreiben


Abigor mit neuer Scheibe

Am zweiten Mai ist es so weit: Abigor wird "Fractal Possession" veröffentlichen. Hier noch die Tracklist:

01. Warning
02. Project:Shadow
03. Cold Void Choir
04. Lairf Of Infinite Deparation
05. 3D Blasphemy
06. The Fire Syndrom
07. Injection Satan
08. Libery Rises A Diagonal Flame
09. Vapourzied Tears
10. Heaven Unveiled

Samples gibts unter www.myspace.com/abigorhorde.

Quelle: Abigor


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 14:32:20 Kommentar schreiben


Huldigt dem Satanisten DJ BoBo

Ein Leserbrief von Herrn Pius Marty aus Altendorf in der Neuen Zürcher Zeitung hat mich wach gerüttelt. DJ BoBo verbreitet mit "Vampires Are Alive" satanische Botschaften:

Eine nationale Jury aus Vertretern von Fernsehveranstaltern wählte DJ BoBo zum Vertreter der Schweiz am "Eurovsion Song Contest" 2007. Dagegen ist nichts einzuwenden. Verwerflich und verantwortungslos ist jedoch der Song, den DJ BoBo vortragen wird. "Free your spirit, after midnight, sell your soul. From Heaven to Hell enjoy the ride" heisst es in "Vampires Are Alive". Das ist purer Satanismus. Schande über die Schweiz.

Ja, lieber Herr Marty, die Schweiz muss satanischer sein, als sie sich je hätten denken können, wenn schon der Herr BoBo mit dem Teufel im Bunde ist!


Gespeichert unter: Frohsinn — Morgenstern, 01:31:25 Kommentar schreiben


07.03.07

Dimmu Borgir mit neuem Album

Am 27. April 2007 wird das neue Dimmu Borgir-Album "In Sorte Diaboli" veröffentlicht. Viel ist dazu noch nicht in Erfahrung zu bringen, allerdings wird am 30. März eine erste Single zum Download veröffentlicht.

Quelle: Musikvertrieb


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 18:59:02 Kommentar schreiben