30.03.07

Secrets of the Moon am Party San

Als Ersatz für Taake hat das OK vom Pary San Secrets of the Moon engagiert.

SOTM spielen wunderbar inspirierten Black Metal, welcher sich weder um lächerliche Klischees schert noch sonst irgendwelche Konventionen einhält. Ihre letzten beiden Veröffentlichungen "Antithesis" und "Stronghold.." haben uns von der grossartigen Klasse dieser Band überzeugt. Eine deutsche Band, die in der internationalen Szene schwerwiegende Standards setzt und ein Pflichtprogramm für jeden qualitätsbewussten Black-Metal-Fan bedeutet.

Statement zur Absage von TAAKE:
Wir haben uns dazu entschieden nach diversen Vorfällen auf der laufenden TAAKE-Tour die Band von unserem Billing zu werfen. Wir haben kein Interesse daran Bands zu unterstützen, die die Plattform des Metal für die Verbreitung
ihres nazistischen Gedankentums nutzen. Ein aufgemaltes Hakenkreuz auf der Brust hat die Grenzen einer dümmlichen Provokation weit überschritten. Selbst der Versuch einer Rechtfertigung auf ihrer Homepage ging völlig nach hinten los. Für uns konnte es hier nur die eine Reaktion geben. Das PARTY.SAN OA supportet den wahren Black Metal in seiner ursprünglichen Form und distanziert sich grundsätzlich von solchen unreifen Schmierfinken und kindischen Rasierklingenwerfern. Mehr gibt es hier nicht zu sagen...

Quelle: Party San


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Zimmer, 06:29:27 Kommentar schreiben


Pingbacks

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...