19.10.07

Die Lehren eines Autofahrers in Schweden...

1. Nicht alle Strassen, die kein Fahrverbot haben, sind auch tatsächlich befahrbar.

2. Mit dem Gedanken, dass die Strasse bald wieder besser wird, sollte man sich nicht ermuntern, weiter zu fahren.

3. Eine Schaufel im Auto ist ab sofort Pflicht.

4. Der Pannendienst in Schweden kann gut und gerne für drei Meter Schleppdienst 2000 Kronen verlangen. Man rechne und staune: 400 Franken.


Gespeichert unter: Im Norden — Morgenstern, 21:53:36 Kommentar schreiben


Pingbacks

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...