30.11.07

Non Stop Music Shop wieder in Betrieb

Der Online-Shop von Non Stop Music ist nach einem längeren technischen Defekt nun wieder tip top im Schuss. Verbeischauen und Porto kostet bei Non Stop nix…

Quelle: Non Stop Music


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 21:18:32 Kommentar schreiben


Machinery bei Regain Records

Die Band Machinery, welche 2001 von Gitarrist und Sänger Michel Isberg und Drummer Johan Westman gegründet wurde, hat nun bei Regain Records unterzeichnet. Die erste Demo, “A Part of Steele in an endless Machine", wurde bereits 2002 veröffentlicht. Die zweite folgte im Oktober 2004, trug den Namen “The Beginning” und beinhaltete 8 Tracks welche ein Genre-Mix aus Death, Black, Thrash und Heavy Metal waren. 2006 kam das Debut Album “Degeneration” vie Last Entertainment auf den Markt.

Seit Frühjahr diesen Jahres werken sie nun an ihrem zweiten Full-Length Album, welches im Frühjahr des kommenden Jahres über Regain erscheinen und den Namen “The Passing” tragen soll. Als Stil-Angabe wurde wieder, der bereits oben erwähnte, Mix aus Death, Black, Thrash und Heavy Metal gewählt. Da bin ich mal gespannt, was da auf uns zu kommt.

http://www.regainrecords.com
http://www.myspace.com/machineryswe
http://www.machinery.se


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 06:14:50 Kommentar schreiben


29.11.07

The Hard Way Episode 4

Ab sofort ist die Episode 4 von The Hard Way online. Im Studiogespräch standen diesmal Reto Hofstetter und Chrigi Sennhauser von Tribes of Caïn (Death / Black Metal) Rede und Antwort.

Darüber hinaus beantwortet Threshold Gitarrist Karl Groom Fragen über das neue Threshold Album und über den Werdegang von Sänger Andrew McDermott. Dazu redet Sacrificium am Rande des Elements of Rock über die Zukunft der Band.

Als Bonus gibt es Videoclips von Dekadent, Threshold, Sacrificium und Slechtvalk, eine CD-Vorstellung und einen Wettbewerb. Doch seht selbst:

Quelle: The Hard Way TV


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 21:45:07 Kommentar schreiben


28.11.07

Xerion - erster Auftritt ausserhalb Spaniens und Portugals bestätigt

Xerion wird erstmals ausserhalb von Spanien und Portugal auftreten. Geplant ist ein Auftritt am Interregnum Fest vom 5.-8. Juni 2008 in Kranichshof bei Gnoien (Deutschland).

Quelle: Interregnum


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 23:27:22 Kommentar schreiben


Gorgoroth - Streit geht weiter

Die Anwälte beider Parteien streiten sich wieter. Momentan gibt es zwei Bands mit gleichem Namen und Schriftzug. Das wird so bleiben, bis die Lage geklärt ist. Die erste Band Namens Gorgoroth, welche das Gründungsmitglied Infernus umfasst, hat nun eine Gorgoroth-Webseite hochgeladen, welche die Sachlage noch einmal genau schildert und auf der ein neues Album angekündigt ist.

Quelle: Gorgoroth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 01:17:39 Kommentar schreiben


26.11.07

Neuigkeiten zur Striborg DVD

Mit der Rückseite der DVD kann ich zwar nicht dienen, aber ein paar der Informationen, die darauf enthalten sein werden kann ich preis geben. Dass die Scheibe am 13. Dezember veröffentlicht wird und “Journey of a misanthrope” heisst war ja bereits bekannt. Heute wurde die Tracklist der 90 minütigen Black Metal Vollbedienung auf die wissbegierige Meute los gelassen.

01. The failure of human nature
02. Son of the moon
03. Beneath the fields of rapacious blood
04. Somnambulistic nightmares
05. Wandering the wilderness of eternal misery
06. One with the night
07. The grandeur of melancholy
08. Homosapiens devoid


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 22:49:06 Kommentar schreiben


Cannibal Corpse Gitarre auf ebay

Die originale Dean Cadillac E-Gitarre, welche von Cannibal Corpse Gitarrist Rob Barrett auf der “Kill” Welttour gespielt wurde, wird ab dem 29. November 20.00 Uhr bis zum Sonntag 9. Dezember 20.00 Uhr auf ebay versteigert.

Zu finden wird das ganze unter folgenden Adresse sein: http://stores.ebay.de/METAL-BLADE-Shop

Der Erlös der Auktion wird der Wohltätigkeitsstiftung Strahlemaennchen.de gespendet. Strahlemaennchen.de ist eine deutsche Organisation, welche Kindern mit Krebs und deren Familien hilft.

Quelle: Metal Blade


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 16:05:13 Kommentar schreiben


25.11.07

Neues Album von Slagmaur

Die norwegischen Hassfabrikanten haben ihr Album “Skrekk Lich Kunstler” nun schlussendlich über ihr eigenes Label Nekk Brekk veröffentlicht, nachdem sich der Werdeprozess etwas schwerlich gestaltet hat. Alles sei während den Aufnahme-Sessionen passiert. Einiges war lustig, einiges irritierend und einige Dinge gar sehr seltsam. General Gribbsphiiser habe sich fast an seinem Perfektionismus und seinen Eigenwillen totgetrampelt. Aber schliesslich ist das Ding nun veröffentlicht - aber nicht über Black Hate, wie ursprünglich geplant, sondern auf Grund von einigen Unstimmigkeiten über Nekk Brekk. Die Vertriebskanäle von Black Hate werden trotzdem verwendet.

Auf der Myspace-Seite der Band gibt es erste hörbeispiele der skurillen Dunkelkunst.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 23:20:39 Kommentar schreiben


Siebenbürgen arbeiten an neuem Material

Die wiedervereinigten Siebenbürgen arbeiten derzeit an neuem Material. Sänger und Bassist Marcus Ehlin lässt alle Metalheads grüssen und ist froh, dass Siebenbürgen mit voller Durchschlagskraft zurück von den Toten sind. Gitarrist Richard Bryngelsson und er haben die Truppe wiederformiert. Sie wollen in anderer Form aber unter der gleichen schwarzen Flagge weitermachen. Dennis Ekdahl wird die Trommeln übernehmen und Johnnie Gunther die Tastenklänge. Die Position des Leadgitarristen ist noch vakant. Die Musik soll ähnlich wie früher ausfallen: Dunkler, atmosphärischer Metal.

Vor bald zwei Jahren (Februar 2006) haben sich Siebenbürgen getrennt, da sie nach 12 Jahren Bandgeschichte nicht mehr genug Energie für die Musik verspührt haben.

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 15:35:16 Kommentar schreiben


Decapitated-Sänger erholt sich

Decapitated-Sänger Adrian Kowanek alias “Covan” erholt sich derzeit langsam von seinen Verletzungen, die er sich bei einem tragischen Busunglück vor einigen Wochen zugezogen hat. Sein Zustand ist nach wie vor ernst, aber stabil. Schlagzeuger Witold “Vitek” Kieltyka ist bei diesem Unfall gestorben.

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 15:28:08 Kommentar schreiben


Evoken: Neuer Keyboarder

Die Death-Doom Truppe Evoken hat mit Don Zaros einen neuen Keyboarder gefunden.

[Don] is a very talented musician with a lot of knowledge regarding this type of music…which is exactly what we were looking for. EVOKEN has started practicing again as a full band (finally) after a lengthy layoff and initial rehearsals have been very promising.

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 15:23:40 Kommentar schreiben


Mörker: Trackliste des neuen Albums

Schweden’s Black Metaller Mörker haben soeben die Liederzusammenstellung vom kommenden Album “Höstmakter” bekanntgegeben:

01. I Flodens Forsande Brus
02. Segertåg
03. Mitt Arv
04. Dödsångest
05. Dödens Visa
06. Djupa Spår Av Tvivel
07. I Kamp Mellan Liv och Död
08. Undergången
09. Själen Vandrar Sin Egen Väg
10. Falk
11. Höstmakter
12. När Allt Är Över…

Das Album soll Anfang 2008 erscheinen. Ein aktuelles Klangbeispiel gibt es unter der Myspace Seite der Band.

Quelle: Mörker


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 15:20:59 Kommentar schreiben


Kampfar nehmen neues Album auf

Die Schwarzknüppler von Kampfar sich noch in diesem Winter in die Silverstone Studios begeben und dort ihre aktuellen Lieder einzuspielen. Im Mai/Juni wird das Werk dann via Napalm Records erscheinen.

Quelle: Kampfar


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 15:11:36 Kommentar schreiben


24.11.07

Supreme Chaos Records senkt Versandkosten!

Seit dem 21.11. hat der Supreme Chaos Records-Mailorder seine Versandkosten gesenkt. Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands kostet nur noch 4 Euro, versicherte Sendungen per Nachname kosten lediglich 8 Euro.

Aufgrund des guten Materials sollte man hier mal über eine Bestellung nachdenken.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — bombenhagel, 19:03:55 Kommentar schreiben


23.11.07

Local Support für Marduk im Cave fix

Als Local Support für das Marduk Konzert im Cave Club am 23. Januar 2008 in Salzburg geben Luciferi Excelsi Lieder ihrer kommenden Scheibe “Auf der Schlachtbank der Zeit” zum Besten.

Des Weiteren spielen, wie gehabt, In Battle und Zonaria.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 20:35:16 Kommentar schreiben


Hörbeispiele von Deranged

Auf der MySpace Seite der Deather aus Schweden Deranged könnt ihr euch Samples vom Anfang 2008 erscheinenden neuen Album “The Redlight Murder Case” anhören.

Hier schon mal die Trackliste:

01. Watch Me When I Kill
02. Strip Nude For Your Killer
03. Gently Before She Dies
04. Redlight Murderess
05. So Sweet, So Dead
06. The Killer Wore Black Gloves
07. Formula For A Murder
08. Death Walks On High Heels
09. Body Puzzle

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Zeugs — Morgenstern, 18:30:47 Kommentar schreiben


Illdisposed sind fertig mit dem neuen Album

Der Gitarrist der dänischen Todesmetaller Illdisposed, Jakob Batten, lässt verkünden, dass die Aufnahmen für das neue Illdisposed Album beendet sind. Die nächste Woche wird die Truppe damit verbringen, zu überprüfen, ob alles perfekt ist. Anschliessend wird Fredrik Nordström die Sache ab dem 3. Dezember abmischen. Sänger Bo und Jakob werden mit nach Schweden zum Abmixen gehen.

Das neue Album wurde anders als die vorherigen Alben aufgenommen, lässt Batten verkünden:

We didn’t really cut into the tracks while recording so nearly everything you’ll hear is first takes. We want it all to sound more raw and alive this time. A lot of the new albums you hear these days are so tight and over-produced that it doesn’t sound like humans playing anymore and in the long run you get tired of it — I think.

Das Titelbild des Album wird von Mattias Norén gestaltet werden. Es wird wohl eines der letzten seiner Covers sein. Das Album wird schliesslich am 28. März 2008 via AFM veröffentlicht werden. Hier schon einmal ein kleine Kostprobe von Illdisposed am Wacken ‘05:

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 18:24:55 Kommentar schreiben


Marduk mit In Battle auf Tour

Marduk sind wieder einmal auf Tour. Dieses mal mit In Battle und Zonaria. Ich werde sie mir wohl am 23.1.08 im Cave Club in Salzburg zu Gemüte führen.

Die kompletten Tourdaten:

14.11 LITHUANIA Vilnius, Mulen Ruzas
15.11 LATVIA Riga, Melna Piektdiena
16.11 ESTONIA Tallin, Nomme Cult
18.11 FINLAND Turku, Klubi
19.11 FINLAND Tampere, Ravintola Hella
20.11 FINLAND Kuopio, Henrys Pub
21.11 FINLAND Helsingfors, Nightlife Rock
23.11 SWEDEN Stockholm, Klubben
24.11 NORWAY Oslo, Maiden
25.11 SWEDEN Gothenburg, Sticky Fingers
26.11 DENMARK Copenhagen, Loopen
27.11 HOLLAND Sneek, Bolwerk
28.11 ENGLAND London, The Underworld
29.11 ENGLAND Sheffield, The Corporation
30.11 BELGIUM Vosselaar, Biebob
01.12 HOLLAND Arnhem, Music Sacrum
02.12 FRANCE Paris, Elysee Montmarte
03.12 FRANCE Strasbourg, La Laiterie
04.12 FRANCE Lyon, Ninkasi Kao
05.12 SPAIN Barcelona, Mephisto
06.12 SPAIN Madrid, Caracol
07.12 FRANCE Toulouse, Havana
08.12 SWITZERLAND Erstfeld, Transilvania Live
09.12 ITALY Bologna, Estragon
10.12 AUSTRIA Dornbirn, Spielboden
11.12 GERMANY Inglostadt, SPL
12.12 CZECH REP Brno, Fleda
13.12 GERMANY Leipzig, Hellraiser
14.12 GERMANY Saarbrucken, Roxy
15.12 GERMANY Werl/Duisburg Stadthalle

05.01 SLOVAKIA Liptovsky Mikulas, TBA
06.01 HUNGARY Budapest, TBA
07.01 ROMANIA Cluj Napoca, TBA
08.01 ROMANIA Bucarest, Studio Martin
09.01 BULGARIA Sofia, Black Box
11.01 TURKEY Istanbul, Studio Live
12.01 TURKEY Eskisehir, Hayal Kavesi
13.01 TURKEY Izmir, TBA
15.01 GREECE Atheens, An Club
16.01 GREECE Thessaloniki, TBA
17.01 MACEDONIA Skopje, MKC
18.01 SERBIA Belgrade, SKC
19.01 CROATIA Zagreb, Mochvara
20.01 SLOVENIA Ljubljana, Media Park
21.01 AUSTRIA Graz, PPC
22.01 AUSTRIA Wien, TBA
23.01 AUSTRIA Salzburg, Cave
24.01 CHECZ REP Pilsen, KD Serikova
25.01 GERMANY Bischofswerda, East Club
26.01 GERMANY Berlin, K17

Marduk

Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 04:17:54 Kommentar schreiben


22.11.07

Striborg DVD

Am 13. Dezember erscheint die erste Striborg DVD “Journey of a misanthrope". Enthalten sein werden die acht besten Lieder der Band in, wie es Displeased Records selbst angibt, “haunting dark imagery". Alle Video-Clips wurden von Sin-Nanna selbst in Szene gesetzt.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 19:32:01 Kommentar schreiben


21.11.07

Eine neue Band für das Rauhnacht Festival

Für das Rauhnacht Festival am 20. und 21. Dezember in Salzburg/Österreich wurde als Opener am Freitag ein Neuzugang gefunden. Die Band nennt sich Karg, spielt primitiven Black Metal mit Pagan Einflüssen und kommt aus Österreich.

Wer sich mal in deren Lieder reinhören möchte sollte die myspace Seite der Band besuchen: http://www.myspace.com/kargband

Karg Logo

Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 21:19:27 Kommentar schreiben


19.11.07

Neuer Gitarrist für Setherial

Die Schweden sind mit einem neuen Gitarristen bestückt. Thurz hatte sein Livedebüt mit der Band hatte bereits auf dem Kaltenbach Open Air.

Quelle: Blabbermouth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 22:58:44 Kommentar schreiben


Barther Metal Open Air: Aktuelle Bands

Auch im 2008 wird wieder ein Barther Metal Open Air stattfinden. Mit von der Partie sind bisher:

Skyforger
Månegarm
Trollfest
Negura Bunget
Fleshless
Human Artifacts
Sworn
Slartibartfass
Purgatory
Minas Morgul
The Monolith Deathcult
Blodsrit
Heidevolk
Svartahrid
Nastrandir
Weyland
Vandrar
Awakening
Deadly Pale
Persophone

Quelle: Barther Metal Open Air


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 22:10:24 Kommentar schreiben


18.11.07

Absu unterzeichnen bei Candlelight Records

Die texanische Black Metal Band Absu, welche sich meines Wissens nach vor wenigen Jahren aufgelöst hatte, haben jetzt bei Candlelight Records unterschrieben. So steht es zumindest auf diversen News Seiten wie auch www.blabbermouth.net.

Auf der Labelseite, wie auch der Bandhomepage, habe ich dazu noch nichts gefunden. Allerdings steht auf der Bandpage, www.absu.us, noch “Coming Soon” also ist zumindest eine Re-Union sicher.

Dafür ist aber auch eine Tracklist zu dem scheinbar selbstbetitelten Album aufgetaucht:

1. 13 Globes
2. In The Name of Auebothiabathabaithobeuee
3. Between the Absu of Eridu & Erech
4. Night Fire Canonization
5. Those of the Void Will Re-Enter
6. Nunbarshegunu
7. Girra’s Temple
8. Magick Square Cipher
9. Ye Uttuku Spells
10. Amy
11. …Of the Dead Who Never Rest In Their Tombs Are the Attendance Of Familiar Spirits…Including:
a.) Diversified Signs Inscribed
b.) Voor
c.) Sceptre Command
d.) Twix Yesterday, the Day & the Morrow
e.) Our Earth of Black


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 21:27:27 Kommentar schreiben


Headliner für das Queens of Metal Open Air 2008 bestätigt

Queens of Metal Open Air bestätigt ersten Headliner!
Die holländischen Deathmetaller Gorefest sind für das Queens Of Metal Open Air 2008 (19.-21. Juni 08, Kleinwenkheim) als erster Headliner bestätigt worden. Weitere Neuzugänge sind die Power-Thrasher Runamok und die Melodic-Deather Krwth. Das bisherige Billing sieht wie folgt aus: Gorefest, Knorkator, Fleshcrawl, Sabaton, End of Green, Leng Tch’e, Grailknights, Delirious, Van Canto, Fleshless, Perzonal War, Runamok, Hatred, MorT, Elensis, Krwth und Alleinunterhalter Kuh Fotzen Toni… weitere Bands folgen.

Quelle: Queens of Metal Open Air


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 17:17:39 Kommentar schreiben


Interregnum-Fest: Aktuelles Truppenaufgebot

Vom 5.-8. Juni 2008 wird das Black/Pagan/Viking/Folk/Dark Metal-Festival Interregnum-Fest in Kranichshof bei Gnoien (Deutschland) stattfinden. Bestätigt sind bisher folgende Formationen:

BATTLESWORD
CARTHAUN
DIES ATER
EERINESS (Schweiz)
GRABAK
INFLAMMARÈ
OBSCURITY
MORIBUND OBLIVION (Türkei)
MORRIGAN
MORTAL INTENTION
SAXORIOR
SLECHTVALK (Holland)
SYCRONOMICA
XERION (Spanien)
u.v.a.

Quelle: Interregnum


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 17:14:16 Kommentar schreiben


14.11.07

Eluveitie bei Nuclear Blast

Eluveitie lässt folgende Hammerneuigkeit verkünden:

Und einmal mehr gibt’s dicke News! Während wir mit den letzten Arbeiten an Slania und unserm Akustik-Release Evocation ausserordentlich beschäftigt waren, fanden wir dennoch die Zeit, ins deutsche Donzdorf zu reisen und die Leute von Nuclear Blast Records (nuclearblast.de / nuclearblastusa.com) auf ein paar Bierchen zu treffen…

Nicht genug damit, dass sie uns sturztrunken machten, nein, sie beeindruckten uns auch mit einem imposanten Artist Roster, 20 Jahren absolut grossartiger Arbeit (übrigens: Happy Birthday Nuclear Blast!) und einem professionellen Team, das nichtsdestotrotz durch und durch Metal ist!

So taten wir dann, was getan werden musste - wir kamen, wir sahen, wir unterzeichneten! Wir freuen uns sehr auf eine langjährige und grossartige Zusammenarbeit mit einem der grössten Metal-Labels der Welt.
Und ebenso freuen wir uns, Euch nun definitiv mitteilen zu dürfen, dass unser neues Album Slania am 15. Februar 2008 das Licht der Welt erblicken wird!

Ihr werdet Euch nun wohl an unsern letzten Newseintrag vor einigen Wochen erinnern, in welchem wir Evocation I & II ankündigten. Ihr erinnert Euch richtig und nein: Wir waren nicht besoffen! Aber wir freuen uns, dass sich Nuclear Blast und Twilight zu einem Schulterschluss entschieden: So wird sich denn nun Twilight künftig um unsern kompletten Back-Katalog kümmern (Spirit wurde eben durch Twilight re-released und unsere Debut-MCD Vên wird im Frühling 2008 folgen! Checkt www.twilight-vertrieb.com!), während Evocation I (richtig gelesen - Ihr werdet zwei komplette Folk-Alben in den Händen halten!) im Winter 2008 durch Nuclear Blast veröffentlicht werden wird.

Wir sind wirklich glücklich, wie sich die Dinge entwickelten! Ihr werdet in nächster Zeit noch eine Menge von uns hören und ebenso weitere Details zu Slania erfahren! Seid bereit!

Horns up & slaínte! Eluveitie

Schwermetall gratuliert den alten Forumsjüngern - vielleicht lasst ihr euch ja wieder einmal an einem Schwermetall-Weekend blicken, wenn der Tourbus gerade in Lenzburg Halt macht!

Quelle: Eluveitie


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 16:10:16 Kommentar schreiben


Warbringer: Demo zum Download

Während sich die Thrash-Truppe Warbringer aus Los Angeles auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums „War Without End“ im Februar 2008 vorbereiten, gibt es nun ihr gefeiertes „One By One The Wicked Fall“ Demo zum kostenlosen Download!

„War Without End“, produziert von Bill Metoyer (Slayer, D.R.I. und Sacred Reich), hat schon viele Vorschusslorberen geerntet. Man darf gespannt sein, ob die Jungspunde dem hohen Druck gerecht werden.

Quelle: Century Media


Gespeichert unter: Zeugs — Morgenstern, 13:46:31 Kommentar schreiben


13.11.07

Wacken 2008

Es stehen schon wieder einige Bands für das Wacken 2008 fest. Wie immer wird ein kompletter Genre Mix geboten, was das Festival auch für so viele Metaller interessant macht. Bis jetzt sind At the Gates, Avantasia, Axxis, Carcass, Children of Bodom, Crematory, Dream of an Opium, Excrementory Grindfuckers, Hatebreed, Iron Maiden, Kreator, Krypteria, Lord Belial, Saltatio Mortis, Sonata Arctica und The Bones bestätigt.

Ich hoffe, dass noch ein paar ordentliche Black Metal Bands hinzu kommen. Ich finde jedoch, dass sich das Billing bereits jetzt schon hören lassen kann.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 22:22:40 Kommentar schreiben


Our Survival Depends on us Video

Leider habe ich es am Samstag nicht auf die Videopräsentation geschafft. Aber ihr könnt es euch auf der Bandseite www.osdou.com selber runter laden. Es lohnt sich auf alle Fälle.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 18:51:05 Kommentar schreiben


12.11.07

Skitliv mit neuem Drummer

Die Truppe von Maniac “Skitliv” hat sich den früheren Shining-Trommler Ted geangelt. Er ersetzt Trish. Der neue Trommler übt derzeit heftig für die kommende Tour zusammen mit Hellsaw und Shining im Dezember. Die Trommlerarbeiten für die angekündigte MCD wird allerdings Ivar auführen, welcher Skitliv auf der aktuellen Tour begleitete. Maniac hierzu:

Trish was unable to join us on the recent tour due to commitments back in Canada, and her place was temporarily filled by Ivar, who is not, in fact, a drummer at all, but vocalist with SILVER; but he is one of those people who can master any instrument you put in his hands, and enjoyed his temporary career change! It was really at that point that we realised that SKITLIV’s music had moved very far, and in a completely different direction, from when she joined originally. Trish is a terrific drummer and a great person, but her technique and personal musical interests are better suited to her other projects, rather than the slower paced, doom-oriented material we are now producing. We all wish her the best of luck with her other bands

Bezüglich der MCD lässt er verlauten:

Ted is currently rehearsing with us for the tour. He fitted in right away with the rest of the band, and immediately understood what we were aiming for, so he will be ready very quickly. But due to time constraints Ivar will be playing on the MCD as we are starting to lay down the drum tracks right now and he knows the material already

Die drei Titel umfassende CD, genannt “and Kvarforth Swim in the Sea of Equilibrium…Waiting” wird noch vor der Tour verööfentlicht und nur über die Myspace-Seite von Skitliv oder direkt an den Konzerten erhältlich sein.

Die Tour beginnt am 4. Dezember. Dabei wird Kvarforth bei beiden Truppen, Shining und Skitliv, mitspielen.

Quelle: Skitliv


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 22:36:37 Kommentar schreiben


11.11.07

Amok distanziert sich vom braunen Gedankengut

Die Genfer Grind / Death Metal Truppe distanziert sich von den braunen Namensvettern. Hier Nachzulesen: Klick


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Zimmer, 11:25:10 Kommentar schreiben


09.11.07

Commander entern die Helion Studios

Die Death Metaller von Commander entern im Dezember die Helion Studios (Darkseed, Equilibrium, Sycronomica) in München, um unter der Regie von Produzent Seref A. Badir die Aufnahmen zum neuen Album
“The Enemies We Create” in Angriff zu nehmen.
Der Release ist für März 2008 via Bad Land Records/Twilight Vertrieb geplant. Der Nachfolger soll laut Band melodischer, heavier, kraftvoller sein als das 2006 veröffentlichte Debüt-Album “World’s Destructive Domination".

Quelle: Bad Land


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 23:42:48 Kommentar schreiben


Darkmoon mit neuem Song online

“Caravan of the Dead” könnt ihr ab sofort auf der Darkmoon Myspace-Seite anhören. Der Song stammt vom neuen Album “Apocalyptic Syndrome", das am 16. November erscheinen soll.

Hier schon mal die Trackliste:

01. Apocalyptic Syndrome
02. My Misery
03. The Hate Still Burns
04. Caravan of the Dead
05. Black Domain
06. I Am the End
07. Falling Down
08. Human Plague
09. I Will be the Last
10. Before the Storm

Quelle: CCP Records


Gespeichert unter: Zeugs — Morgenstern, 00:58:59 Kommentar schreiben


Sturmgeist distanziert sich von Amoklauf

Nach dem Amoklauf an einem finnischen Gymnasium hat Cornelius von Jackhelln von Sturmgeist sich ausführlich dazu geäussert, dass sein Bandname als bei Youtube als Accountname des Amokläufers genutzt wurde. Dieser hatte dort unter anderem zuvor eine Ankündigung seiner Tat veröffentlicht. Cornelius dazu:

Today an 18-year old man shot seven people in a high school massacre in Tuusula, Finland. The killer referred to himself as “Sturmgeist89″ on YouTube. Sturmgeist is not only the name of my band, but also of a character in the video game “Medal of Honor". As of yet, it is not established wherefrom the murderer took the name. Understandably, journalists keep calling me, eager to prove a link between my band and the massacre. However, as an artist, I can neither control the actions of my fans nor be held responsible for them.

It is my firm conviction that if somebody wishes to go down as the cause of a massacre like that in Tuusula, explanations beyond music must be sought. In an interview with the Oslo-based newspaper Dagbladet today I argue that although extreme metal as a genre deals with topics such as isolation, misanthropy and despair, blaming the musicians is both wrong and unfair. It is people that kill people. Not music.

Extreme metal has a potential both for social comment and personal katharsis, given its dealing with problems ordinarily shunned by mainstream society: suicide, madness, pollution, violence, warfare and drug abuse all occur regularly in extreme metal lyrics, mostly subject to critical scrutiny.

I do recall how lonely and isolated I felt as a teenager, how strong an impact music had on my life. Extreme metal helped me channel my aggression in a constructive way; where Slayer’s album “Seasons in the Abyss” described the psychology of a mass murderer, Cannibal Corpse’s “The Bleeding” gave graphic accounts of extreme violence. Even though I adored both albums, I did not go out and kill people.

Knowing the boundary between fiction and reality was always a prerequisite for dealing with dark matters in music, literature, film and video games. It seems obvious that the Tuusula murderer was ignorant about this boundary.

The lyrics of Sturmgeist do contain topics both sinister and martial. Topics such as WWI & WWII ("Triumph", “Enigma"), the war in Iraq ("Shock & Awe", “Iron Hammer"), Viking battle ("Army of Odin"), a victim exerting revenge on his tormentor ("Ruger"). I readily admit it. Saying anything else would not only be a blatant lie; worse, it would be betraying the music I love and believe in.

I am most shocked by the tragic event in Finland, and mourn the victims of the crime. I believe that the victims could have been alive today, if youngsters on the edge were given more attention by the proper instances. I extend my compassion and my condolences to the families of the deceased.

Quelle: Seasons Of Mist


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 00:52:43 Kommentar schreiben


Gorgoroth: Hellhammer dabei.

Kein geringerer als Hellhammer (u.a. Mayhem) drischt fortan auf die Felle bei Gorgoroth ein:

Continuing on with the new agenda now forged for GORGOROTH, Gaahl and King have enlisted none other than MAYHEM drummer Hellhammer to join them on battery beginning in 2008. Gaahl and King are creating a force which will only contain members of a strong and creative energy in honor of the art that is GORGOROTH and their renewed sense of destruction and war! Hellhammer possesses these ideals and he will add another dimension to this new and different beginning. Hellhammer comments “I’m honoured to be asked this, regardless on how the line up will be in the end. Internal disagreements in the band concern the band, and the band only!

Quelle: Gorgoroth


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 00:45:36 Kommentar schreiben


05.11.07

Decapitated Trommler tot

Drummer Witold “Vitek” Kieltyka hat den schweren Unfall vom Anfang letzter Woche nicht überlebt. Der 23-jährige erlag seinen Verletzungen in einem Krankenhaus in der russischen Stadt Novozybkov. Sänger Covan (Real Name: Adrian Kowanek), der ebenfalls verletzt wurde, befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Quelle: Decapitated


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 18:19:44 Kommentar schreiben


Blind Guardian steuern Titelsong für Dungeon Siege Film bei

Alle Fantasy Fans aufgepasst. Die Fantasy Metaller Blind Guardian steuerten den Titelsong für die PC-Spiele Umsetzung “Schwerter des Königs – Dungeon Siege” bei. Auf der Bandseite werden dafür die zwei Lieder “Carry The Blessed Home” und “Skalds & Shadows” angegeben.

Zum Filmdebut am 29. November in der Uci Kinowelt Ruhrpark geben die Jungs sogar eine Autogrammstunde. Wer sich ein Autogramm ergattern möchte, sollte bereits eine Stunde vor Filmbeginn, also um 19 Uhr, im Kino sein.

Als Inhaltsangabe zum Film erlaube ich mir folgenden Text der Seite http://www.blind-guardian.de/ zu entleihen:

Düstere Zeiten sind angebrochen in Ehb, dem einst so friedlichen Reich von König Konreid (BURT REYNOLDS). Die Krugs, ein Heer grausamer und brutaler Krieger, zerstören und morden auf Befehl des bösen Zauberers Gallian (RAY LIOTTA), der das Land unterjochen will. Bei einem ihrer brutalen Überfälle töten sie auch den Sohn des einfachen Bauern genannt Farmer (JASON STATHAM) und entführen seine wunderschöne Frau Solana (CLAIRE FORLANI). Farmer, außer sich vor Wut und Schmerz, will Vergeltung! Er will nicht eher ruhen, bis er seine Frau gefunden und sich für den Tod seines Sohnes gerächt hat.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 06:51:05 Kommentar schreiben


04.11.07

Our Survival Depends on us Videopräsentation

Am 10.11 findet im Freysitz, in Hallein, die Videopräsentation des neuen Musikvideos der Band Our Survival Depends on us statt. Normalerweise sind solche Veranstaltungen meist den Journalisten vorbehalten, diese ist aber öffentlich und gratis.

Folgende Information steht dazu auf der Seite des Veranstalters www.metalstorm.at

“Am 10. November 2007 präsentiert
OUR SURVIVAL DEPENDS ON US ihren neuen Kurzfilm “BREATHE” directed by Martin Dimitz im Halleiner Freysitz.
“Ein blutiger Eingeweide-Trip in die Abgründe unserer doppelmoralischen Gesellschaft. Regieseur Martin Dimitz versteht es auf dämonische Weise, Bildern eine unangenehme Atmosphäre zu verpassen, deren Hintergründigkeit erst dann auffällt wenn das Vordergründige, Häßliche, verdaut ist. “Breathe” ist ein psychedelischer Wurlitzer unter die faulige Oberfläche auf der sich die Menschheit wie Krebs vermehrt…ORGANISCH, BLUTIG, GRAUSLIG!”
Mehr unter www.osdou.com”

Für den Fall, dass ich da hin fahre, was ich eigentlich vor habe, werde ich einen kurzen Bericht über das Video verfassen.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Tom, 12:01:46 Kommentar schreiben