27.01.10

Metalfest 2010 - Bathory Tribute in Premium Besetzung

Am Metalfest 2010 wird man sich an eine relativ riskante Sache heranwagen. Und zwar an einen Bathory Tribute Auftritt. Viele haben es mit Coversongs mehr oder minder erfolgreich versucht, doch am Metalfest versucht man sich an neuen Maßstäben, die zumindest von der Besetzung her sehr interessant werden dürften:

Unter dem Banner TWILIGHT OF THE GODS gibt sich eine unschlagbare Allstar-Besetzung die Ehre, die geschichtsträchtigen Hymnen BATHORYs anno 2010 von ganzem Herzen erklingen zu lassen:

Alan Nemtheanga (Primordial)
Iscariah (Immortal)
Nick Barker (Dimmu Borgir, Cradle Of Filth)
Blasphemer (Mayhem)
Patrik Lindgren (Thyrfing)

Unter diesen Bedingungen wirkt die Sache schon ganz anders, auch wenn hier trotz großer Namen die Gefahr noch lange nicht gebannt ist, dem Tribut nicht gerecht zu werden. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was 6 Jahre nach dem Tod von Mastermind Quorthon fabriziert wird.

Quelle:
Metalfest Official


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 00:04:59 Kommentar schreiben


23.01.10

Summerbreeze 2010 Updates

Das Summerbreeze 2010 wartet dieses Jahr mit einer durchaus ordentlichen Nettigkeit auf. Und zwar hat man eine sogenannte “Label Nacht” eingerichtet, die am 18.08. im Party Tent stattfinden wird. Das betreffende Label ist in diesem Fall Nuclear Blast und der Großteil der spielenden Bands ist auch bei jenen unter Vertrag. Geboten wird also eine Art “Festival im Festival", mit dem großen Vorteil dass das eigentliche Summerbreeze erst am 19.08. die Bands auf die Bühne lässt. Wer also derbe Lust auf mehrtägiges Abfeiern hat, darf sich freuen.
Was erstmal nach einem langweiligen Newcomer-Tag klingt, entpuppt sich bei einem Blick auf die Bands dann aber als ziemliches Schmankerl. Spielen werden in der Label Night demnach folgende Bands:

UNLEASHED
RAGE
EQUILIBRIUM
SUFFOCATION
SUICIDAL ANGELS
ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY
MILKING THE GOATMACHINE

Desweiteren hat man das Summerbreeze Line-Up um folgende Bands erweitert:

SUFFOCATION (spielen also 2 mal?)
HEAVEN SHALL BURN
END OF GREEN
THE BLACK DAHLIA MURDER
WATAIN
UNDERTOW
MACABRE
AGNOSTIC FRONT
RAISED FIST

Quelle:
Summerbreeze Official


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 13:51:07 Kommentar schreiben


Newcomer auf dem Metalfest 2010

Die Veranstalter des Metalfest 2010 haben nunmehr die ersten Newcomer-Bands bekanntgegeben, die einen Auftritt auf dem Metalfest gewonnen haben. Ermittelt wurden diese per Mail-Voting seit November 2009.
Den Ergebnissen nach darf man nun folgende Newcomer auf den Bühnen begrüßen:

Downfall - Thrash Metal aus Thüringen, gegründet 2007

Addiction Of A Murderer - Death Metal / Metalcore aus Bayern, gegründet 2008

Legio Mortis - Black / Death Metal aus Unterfranken, gegründet 1997

Painful - Blackened Death Metal aus Baden-Württemberg

Hero’s Fate - Melodic Death Metal aus Hamburg, gegründet 2009

Quelle:
Metalfest


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 12:58:23 Kommentar schreiben


21.01.10

Neues von Heretoir

Eklatanz, eines Zeichens alleiniges Mitglied des Projektes Heretoir hat auf seiner MySpace Präsenz Neuigkeiten verlauten lassen:

Es gibt Neuigkeiten - so bin ich sehr erfreut mitteilen zu dürfen, dass Ida Helleboe, Sängerin der norwegischen Band “Joyless” für das bald erscheinende Debut-Album einige Gast-Vocals übernommen hat! Nochmals großen Dank!

[…]
Wie nun auf der Pest Production Myspace-Seite zu sehen ist, wurde das Erscheinungsdatum des Albums auf Mai gesetzt - dementsprechend wird die Veröffentlichung auch in diesem Zeitraum erfolgen.

Auch die Split mit Thränenkind ist in der Endphase - das Design ist annährend fertiggestellt und das Material wird gen Ende Februar ins Presswerk gelangen.

Das Design für ein Heretoir T-Shirt ist ebenfalls in Arbeit - nach Fertigstellung des Albums wird es hierzu Bilder geben.

Es tut sich also einiges bei dem Münchener Soloprojekt. Fans dürfen gespannt bleiben.

Quelle:
Heretoir MySpace


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 18:25:58 Kommentar schreiben


Die Swiss Metal Blast Tour 09:10 kommt ins Rock City Uster!

Das Rock City in Uster schliesst die Tore doch nicht ganz. Die Swiss Metal Blast Tour veranstaltet am 23. Januar eine Show in den ehrwürdigen Räumlichkeiten am Greifensee. Es ist das zweite Konzert von bisher sieben bestätigten Anlässen der Tour, die durch verschiedene Regionen der Schweiz führt.
In Uster treffen drei Bands aufeinander, welche sich in der Szene bereits einen Namen gemacht haben. November-7 aus Neuchatel hatten einen Auftritt an den Metal Dayz im Z7. Mit ihrem Clip zum Song „Angel“ waren sie auf RoboClip lange zu sehen. Frontfrau Annamaria Cozza wird sowohl optisch als auch stimmlich diesem Engel alle Ehre erweisen. Als zweite Band des Abends werden Reign of Silence mit stampfenden Rhythmen und kräftigen Gitarren einheizen. Sie durften als eine von nur wenigen schweizer Bands am Greenfield Festival 2008 die Fans begeistern. Den Abschluss des Abends machen SoulLine aus dem Tessin, die mit ihrem Melodic-Death Metal die Intensität noch einmal hochschrauben. Auch sie sind den Metallern der Schweiz bekannt: Sie vertraten unser Land am Wacken Metal Battle.
Was darf man von diesem Abend erwarten? Sam Fischer, Organisator der Tour und Bassist von Reign of Silence: „Es wird ein kleines Festival werden. Die drei Bands aus drei verschiedenen Sprachregionen verstehen sich super untereinander, und das spürt man. Die Kombination dieser Bands verspricht einen interessanten und abwechslungsreichen Abend.“

Doors: 20.00
Show: 21.00

Running Order:
November-7
Reign of Silence
SoulLine

Entrance: 15.-

Tour Dates:
28. 11. 09: Kick Down Brienz
23. 1. 10: Rock City Uster
6. 2. 10: Met-Bar Lenzburg
27. 2. 10: Palazzo Chur
6. 3. 10: Kulturwerk 118 Sursee
20. 3. 10: Estri.ch Winistorf
27. 3. 10: Break Affoltern


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 17:09:01 Kommentar schreiben


17.01.10

Secrets Of The Moon - Neues Mitglied

Die deutsche Schwarzstahltruppe Secrets Of The Moon ist seit heute um ein Mitglied reicher. Man entschloss sich dazu, den Sessionmusiker Ar (Svarrogh, Negurã Bunget, u.a.) als festes Mitglied aufzunehmen. Damit ist das feste Line-Up wieder komplett, dass in den letzten Jahren äußerst oft wechselte. Sänger sG äußerte sich dazu folgendermaßen:

“After nearly 60 shows with this guy we can assure that he’s the right person for this job. We always wanted the band to be complete again but we were careful. He went through a lot of highs and lows, through darkness and light with us. He succeeded and became a grand fellow. The time has come to offer him a permanent position within our circle. welcome!”

Quelle:
Secrets Of The Moon Myspace


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 16:21:56 Kommentar schreiben


13.01.10

Metalfest 2010

Letztes Jahr unter dem Namen Legacy-Fest aus dem Boden gestampft findet jenes Festival dieses Jahr an gleicher Location unter anderem Namen statt. Als “Metalfest” bleibt es trotzdem das, was es auch letztes Jahr war - ein Festival, wenn nicht DAS Festival, das maßgeblich von dem altbekannten Printmagazin Legacy ins Leben gerufen wurde. Als weitere Organisatoren und Sponsoren stehen Größen wie Nuclear Blast, Rock The Nation und Hellraiser Leipzig Schmiere.
Vom 13.-15. Mai 2010 werden ein großer Batzen Bands das Festivalgelände am Flugplatz Dessau in Ostdeutschland stürmen.

Angekündigt ist eine Fülle von 70 Bands, die an 3 Tagen auf zwei Bühnen spielen sollen. Hinzu kommt noch ein sogenannter “Warm-Up-Day” für hartgesottene Campingfans, wie es scheint. Der Ticketpreis beträgt momentan 59€, Parken und Campen sind dabei inbegriffen.
Interessant sind aber vor allem, wie könnte es anders sein, die bisher bestätigten Bands, die sich doch überraschend von den üblichen Festivals der kommenden Saison abgrenzen. Ein ganz besonderer Augenfang dürfte für viele Fans sein, dass das Metalfest die Kulttruppe Bolt Thrower buchen konnte - Fans wissen, dass dies ihr einziges Konzert 2010 in Deutschland sein wird (Schwermetall berichtete kürzlich).

Die Liste der bisher bestätigten Bands setzt sich momentan aus folgenden 28 Bands zusammen:

BOLT THROWER
TESTAMENT
BEHEMOTH
SALTATIO MORTIS
NEVERMORE
SEPULTURA
CORVUS CORAX
DEICIDE
KORPIKLAANI
LEGION OF THE DAMNED
DECAPITATED
EPICA
ALESTORM
MARDUK
DEATH ANGEL
THYRFING
SHINING
LEAVES EYES’
MANEGARM
VARG
HEIDEVOLK
POWERWOLF
SUICIDAL ANGELS
MILKING THE GOATMACHINE
VAN CANTO
MYSTIC PROPHECY
GRAILKNIGHTS
RIGER

Schwermetall wird euch über weitere Zusagen auf dem Laufenden halten.

Quelle:
Metalfest Official


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 23:51:59 Kommentar schreiben


he Vision Bleak: Set Sail To Mystery" Tracklist / Kollaboration mit Kvarforth (Shining)

“Set Sail To Mystery", das vierte Album von The Vision Bleak, wird folgende Stücke beinhalten:

1. A Curse Of The Grandest Kind
2. Descend Into Maelstrom
3. I Dined With The Swans
4. A Romance With The Grave
5. The Outsider
6. Mother Nothingness (The Triumph Of Ubbo Sathla)
7. The Foul Within
8. He Who Paints The Black Of Night

The Vision Bleak werden darüber hinaus noch eine vollständig von Kvarforth (Shining) eingesungene Alternativ-Version von ‘I Dined With The Swans’ au fnehmen, die die morbide Atmosphäre des Stücks noch weiter ausloten wird. Macht euch bereit für etwas ganz Spezielles!

Quelle: Prophecy


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:34:42 Kommentar schreiben


Details zum "neuen" Negura Bunget Album

Die Neuinterpretation von “Maiastru Sfetnic” aus dem Jahre 2000 von Negura Bunget wird am 15. März 2010 über Lupus Lounge veröffentlicht werden. Das Album “Maiestrit” wird die letzten Aufnahmen des klassischen Line Ups (Hupogrammos, Sol Faur, Negru) enthalten und mit unveröffentlichten Akustikversionen von “A-vint In Abis” und “Plecaciunea Mortii” ergänzt. Damit ergibt sich folgende Tracklist:

1. Vremea Locului Sortit
2. In-zvicnirea Apusului
3. A-vint In Abis
4. Al Locului
5. Bruiestru
6. Plecaciunea Mortii
7. A-vint In Abis (acoustic version)
8. Plecaciunea Mortii (acoustic version)

Quelle: Prophecy


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:32:14 Kommentar schreiben


Summerbreeze 2010

Heute in 217 Tagen beginnt das Summerbreeze 2010. Vom 19.-21. August findet das mittlerweile recht populär gewordene Festival wie gehabt in Dinkelsbühl statt, der lauschigen Gemeinde kurz hinter der bayrischen Grenze.

Das Ticket kostet dieses Jahr 66€, bisher ist das Festival noch nicht ausverkauft. Vor allem im Dezember gab es in Kalenderform täglich neue Zusagen für das Line-Up, sodass bisher 54 Bands bestätigt wurden. Das bisherige Line-Up sieht also folgendermaßen aus:

Angekündigt sind 90 Bands, man darf also gespannt bleiben was sich noch ergeben wird.

Quelle:
Summerbreeze HP


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 00:59:25 Kommentar schreiben


Krisiun Video

Das brasilianische Death Metal Kommando Krisiun hat ein neues Video zu dem Song “Sentenced Morning” auf veröffentlicht. Erlebt den Live Wahnsinn der Band, welcher während der letzten Europa-Tour mit Nile & Grave im November / Dezemer 2009 aufgenommen wurde: www.myspace.com/krisiun666

Krisiun bereiten sich derzeit auf eine USA-Tour mit Nile, Immolation, Abigail Williams und Dreaming Dead vor, bevor die Band im März 2010 die Bühnen Brasiliens & anderer südamerikanischer Länder zerstören wird.

Quelle: Century Media


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 00:10:35 Kommentar schreiben


Todtgelichter "Angst" Liederliste

Im April werden Todtgelichter die Eikey Studios entern um den Nachfolger des 2007er Albums “Schemen” aufzunehmen. “Angst” wird folgende Stücke enthalten:

Phobos & Deimos
Café Of Lost Dreams
Bestie
Schattenlichter
Subway
Oblivion Aeon
Zeuge

Quelle: Todtgelichter


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 00:00:07 Kommentar schreiben


11.01.10

Thrudvangar E-Card

Es gibt eine E-card von Thrudvangar mit dem neuen Song “Thornesthing” und exklusivem neuem Videclip dazu vom kommenden Album “Durch Blut und Eis".

www.einheit-produktionen.de/ecard/thrudvangar/

Quelle: Einheit


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:36:59 Kommentar schreiben


Bifröst E-Card

Bifröst haben eine neue E-card mit dem Song “Ragnarök” vom kommenden Album “Heidenmetal” online gestellt:

www.einheit-produktionen.de/ecard/bifroest/

Hier schon mal das Cover und die Trackliste:

1. Normannenzorn
2. Berserker
3. Der Mönch
4. Die wilde Jagd
5. Fest der Trolle
6. Ragnarök
7. Der Rächer
8. Weingeist
9. Odins Söhne
10. Herr des Waldes
11. Schlachtklänge
12. Heimgang

Quelle: Einheit


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:34:09 Kommentar schreiben


Primordial veröffentlichen mit “All Empires Fall” erste DVD der Bandgeschichte

Die irischen Pagan masters Primordial veröffentlichen am 28. Februar bzw. 1. März 2010 mit All Empires Fall die erste DVD der Bandgeschichte! Diese wird als Doppel-DVD erscheinen und prall gefüllt sein!

Die erste DVD ist dabei das Herzstück des DVD-Sets, denn sie enthält eine vollständige Primordial Headlinershow, welche am 24. Januar 2009 in ihrer Heimatstadt Dublin, Irland mitgeschnitten wurde. Die Show wurde mit fünf Kameras gefilmt und hat einen außergewöhnlichen Vintage look, welcher mittels harter Arbeit im Rahmen der Postproduktion bewerkstelligt wurde. Ein wahrhaft beeindruckender, kraftvoller Gig, begeisternd vom Start bis zum Ende mit einer Diehard Primordial Fanschar, die Sänger A.A. Nemtheanga förmlich aus der Hand frisst. Dargeboten in perfekter Soundqualität, selbstverständlich ist sowohl ein Stereo als auch ein 5.1 Mix enthalten!

Die zweite Disc enthält Liveclips diverser Festivalauftritte Primordials, namentlich dem Ragnarok Festival (Deutschland), dem Hove Festival (Norwegen) und dem Graspop Metal Meeting (Belgien), allesamt aus dem Jahre 2008. Die zweite Disc enthält darüber hinaus eine circa einstündige Banddokumentation, welche Storys aus dem Innenleben der Band erzählt und viele Bilder aus den Anfangstagen der Band enthält. Interviews mit sämtlichen Bandmitgliedern und Proberaummaterial komplettieren die zweite DVD!

Die Special Deluxe Version von All Empires Fall hat ein aufwändigeres Packaging und enthält zwei zusätzliche Audio-CDs, welche die Dublin-Show enthalten!

Sänger A.A. Nemtheanga kommentiert All Empires Fall wie folgt:

“…the gods have been working hard dogging the release of our first dvd ‘All Empires Fall’ but finally we are ready to prevail. The DVD will contain our Dublin show from last year, a documentary and bonus material from recent festivals. The special edition will contain the audio discs of the Dublin show, so you can hear how some old classics are played now, some almost two decades after writing. So how does it look? The simple answer is and without exaggeration possibly one of the best Metal live shows I’ve ever seen. We filmed it on analog reels, cut it with frightening pace and mixed it up with some very unconventional camera angles. It has the feel of a classic show from the late 70s not the clean, clinical digital vacuum most modern shows are filmed in. We also invested a lot of time, money and effort so don’t expect one of those free recordings most festivals and soundstages offer. As normal we didn’t do anything conventionally so there are no boring balcony stills or side of stage montages. No overdubs, auto tuning or drop ins we are proud that ‘All Empires Fall’ shows us as we are and as a Primordial show always is. Blood and thunder and no quarter given from start to finish…”

Track listing All Empires Fall
DISC ONE – DUBLIN
1. EMPIRE FALLS
2. FUIL ARSA
3. GALLOWS HYMN
4. SONS OF THE MORRIGAN
5. CAST TO THE PYRE
6. THE GOLDEN SPIRAL
7. AS ROME BURNS
8. THE COFFIN SHIPS
9. TRAITORS GATE
10. JOURNEYS END
11. NO NATION ON THIS EARTH
12. GODS TO THE GODLESS
13. HEATHEN TRIBES

DISC TWO
DOCUMENTARY (approx. 60 minutes)
INTERVIEWS

RAGNAROK FESTIVAL – GERMANY 2008
1. EMPIRE FALLS
2. GALLOWS HYMN
3. SONS OF THE MORRIGAN
4. AS ROME BURNS
5. THE COFFIN SHIPS
6. HEATHEN TRIBES
7. GODS TO THE GODLESS

HOVE FESTIVAL – NORWAY 2008
8. THE COFFIN SHIPS
9. GODS TO THE GODLESS

GRASPOP METAL MEETING – BELGIUM 2008
10. GALLOWS HYMN
11. AS ROME BURNS
12. HEATHEN TRIBES

All Empires Fall erscheint am 26. Februar bzw. 1. März 2010 via Metal Blade Records in ganz Europa!

Quelle: Metal Blade


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:30:43 Kommentar schreiben


Metal Blade Records nehmen Lightning Swords of Death unter Vertrag

Metal Blade Records verkünden, die LA Underground Black Metal Band Lightning Swords of Death unter Vertrag genommen zu haben. Die Band existiert seit sieben Jahren. Leute, die mit dem 2007er Album The Golden Plague vertraut sind wissen bereits, zu was die Band fähig ist. Ihre zweite Veröffentlichung war eine Split-CD mit ihren Kumpels von Valdur, der aber nur für eine bestimmte Zeit im Rahmen der 2008er Blodhevn erhältlich gewesen ist.

Metal Maniacs bezeichneten LSOD’s Teil als “a heavy, bestial and brutal assault bringing to mind a young and hungry Thornspawn.” The split continues to infect all who experience its unyielding expression of true chaos, but it’s only a precursor of the grand and terrible horror that is looming in the future like a headsman’s shadow…

Sänger Autarch plaudert:

“Metal Blade has made a pact with the Devil. His knights, Lightning Swords of Death shall go forth to wreak torment upon man and all his works for conquer and the glory of Hell on Earth. We rejoice in this union, together we shall stack the souls of the weak and fill our chalice with the blood of martyrs.”

Lightning Swords of Death sind:
Roskva, Guitars
Menno, Bass
Autarch, Vocals
M.Vega, Drums

Lightning Swords of Death veröffentlichen ihr Debütalbum The Extra Dimensional Wound am 26. bzw. 29. März 2010 via Metal Blade Records!

Quelle: Metal Blade


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:27:16 Kommentar schreiben


Bolt Thrower auf Tour

Die britische Kriegsmaschine Bolt Thrower hat die Supportbands für ihre Tour in diesem Frühjahr bekannt gegeben!

“Support on the whole tour comes from the mighty Greek veterans, Rotting Christ! And to mix the package up a bit for everyone, there will be different additional bands playing each night, and so far we’ve asked Benediction, Asphyx and Dew Scented to play a few shows each. And as usual, there will also be local/unsigned bands on the bill. More bands/details will be announced soon.”

Bolt Thrower hatten immer eine ganz besondere Beziehung zum Atak Club in Enschede / Holland. Der kleine Club mit 300er Kapazität war einer der ersten, welcher Ende der Achtziger extreme Bands gebucht hat.

”It was famous for it’s out of control moshpits, stagedivers jumping off the balcony and crowd surfing wheelchairs! It’s the only club Bolt Thrower have played on every tour in the last 20 years, 11 times in total, a true cult club and a real home from home for us. Sadly in 2008, after being battered beyond repair over the years, the old lady had to close. Atak gave Bolt Thrower the honour to play the last show ever there, which we celebrated with 300 guests as a special free show.

In 2009 Atak moved to a new building and now we would like to celebrate our first show in the new Atak with another special free show. After talking to the guys from Atak and our favourite beer brewery Grolsch, who are also from Enschede, we came up with the following:

The show will be on April 29th, and Asphyx, Rotting Christ and Dew-Scented will be joining us on stage. But, to stop people just ordering tickets and then not turning up, we will be asking for a 5 Euro “deposit”. Then at the show you will get a special “No Grolsch, No Glory” Bolt Thrower T-Shirt and a Flip Top bottle of Grolsch beer!

The new Atak is capped at 800 people, so if you want to help celebrate a new chapter in the Bolt Thrower / Atak history, you’d better hurry up and get your tickets soon!”

Bolt Thrower
29/04/10 – NL – Enschede – Atak
30/04/10 – NL – Tilburg – 013
01/05/10 – UK – London – ULU
02/05/10 – IE – Dublin – Button Factory
03/05/10 – UK – Belfast – Limelight
04/05/10 – UK – Leeds – Rio´s
05/05/10 – UK – Wrexham – Central Station
06/05/10 – UK – Birmingham – Asylum
07/05/10 – FR – Paris – Trabendo
08/05/10 – FR – Lyon – C.C.O.
09/05/10 – BE – Antwerpen – Trix Zaal
11/05/10 – PL – Warsaw – Progresja
12/05/10 – CZ – Prag – Abataon
13/05/10 – DE – Dessau – Metal Fest
14/05/10 – AT – Mining – Metal Fest
15/05/10 – CH – Pratteln – Metal Fest
16/05/10 – LU – Luxemburg – Kulturfabrik

Quelle: Metal Blade


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:22:54 Kommentar schreiben


Armored Saint Tracklisting für kommendes Album “La Raza”

Die L.A. Metallegende Armored Saint verkündet die Tracklist für das anstehende neue Album La Raza, dem ersten Album der Band seit der 2001er Zusammenstellung Nod to the Old School. La Raza wurde in den Tranzformer Studios in Burbank, Kalifornien aufgenommen und von Bassist Joey Vera produziert und von Bryan Carlstrom und seinem Assistenten John Nuss engineered.

La Raza Tracklisting
1. Loose Cannon
2. Head On
3. Left Hook from Right Field
4. Get Off the Fence
5. Chilled
6. La Raza
7. Black Feet
8. Little Monkey
9. Blues
10. Bandit Country

Bassist, Produzent und Gründungsmitglied Joey Vera kommentiert den ungewöhnlichen Aufnahmeprozess zu La Raza:

“We used nothing but analog gear, most of which was custom built by Rupert Neve for Bryan Carlstrom. We hit every signal (drum mics, guitars, vocals) with custom or vintage analog gear before recording into Pro Tools. We even used rare vintage amps for most of the guitar overdubs. At mix time, we mixed on an SSL 4000E console and went to a 1 inch tape reel (one of only 2 on the west coast) for our final masters. Uh…you DO know what tape is, don’t you?

What does this all mean? It means we spit in the ear of the age of the mp3, teenie, tiny ear bud listening culture that has turned its back on what it means to experience music. This record is FAT. We mean, obese! Full on cardiovascular failure stuff! Old School, Baby!”

La Raza erscheint am 13. bzw. 16. März 2010 in ganz Europa via Metal Blade Records!

Quelle: Metal Blade


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 20:19:12 Kommentar schreiben


07.01.10

Destruction "Savage Symphony - The History Of Annihilation" - DVD

Die Kult-Thrasher von Destruction bringen am 29.01.2010 ihre DVD “Savage Symphony - The History Of Annihilation” heraus und haben nunmehr das Artwork für das Teil veröffentlicht.

Inhaltlich gibt es vor allem eine Menge Material vom spektakulären Gig auf dem Wacken Open Air 2007 zu sehen sowieso zahlreiche Interviews und natürlich einen Batzen Bonusmaterial. Ein Trailer zur DVD ist unlängst auch erschienen.


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Schlaf, 20:07:42 Kommentar schreiben


05.01.10

Neus Dark Fortress Video

Nach der erfolgreichen Europa-Tour mit Satyricon, Shining und Posthum haben Dark Fortress nun eine Headliner-Tour im Februar angekündigt. Supportet werden sie dabei von den Doom-Helden Serpentcult und der deutschen Black Metal Hoffnung Farsot.

Zusätzlich hat die Band den ersten Teil eines ausführlichen Video-Interviews online gestellt. Es enthält ein paar Live-Aufnahmen und ermöglicht einen genaueren Einblick in das neue Album „Ylem“.


„Ylem“ erscheint am 22. Januar 2010 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Einen ersten Eindruck dieses pechschwarzen Opus könnt ihr euch auf www.myspace.com/darkfortress reinziehen, wo bereits zwei neue Songs online sind!

Quelle: Century Media


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Morgenstern, 19:39:03 Kommentar schreiben