13.04.12

Century Media Überblick

Die spanischen Thrash-Metaller ANGELUS APATRIDA sind wieder zum Angriff bereit: Ihr neues Studio-Album nennt sich “The Call” und erscheint am 27. April 2012 über Century Media Records.
Nun gibt es auch das Cover Art Work zu bestaunen.


Während sich “Deathhammer” von Asphyx bis auf Platz 67 der deutschen Verkaufscharts vorgearbeitet hat, unterschreibt ihr ehemaliger Gitarrist Eric Daniels bei CM mit seiner neugegründeten Band GRAND SUPREME BLOOD COURT. Erscheinen soll das bisher unbetitelte Erstwerk in der zweiten Jahreshälfte.

Die noch recht junge schwedische Death Metal Band Morbus Chron hat einen weltweiten Vertag unterschrieben und wird bald eine 10″EP als Erstling für CM veröffentlichen.

Musik ist stärker als jeglicher politischer oder religiöser Konflikt: Als ORPHANED LAND Ende Februar einige Shows in der Türkei spielten, erhielt die Band (trotz nicht vorhandener diplomatischer Beziehungen zwischen der Türkei und Israel) einen Friedenspreis (The Friendship and Peace Award) von der der türkischen Regierung.
Ausserdem hat der Sänger Kobi Farhi die weltweit erste orientalische Metalkompilation zusammengestellt und veröffentlicht.

Various Artists – Oriental Metal

1. Orphaned Land – Sapari (04:04)
2. Amaseffer - Slaves For Life (06:43)
3. Arkan - Deus Vult (04:58)
4. Pentagram - Lions In A Cage (06:13)
5. Myrath - Merciless Times (03:25)
6. Almana Shchora – Elohim (03:53)
7. Nervecell - The Taste Of Betrayal (03:39)
8. Khalas - Haz El Adala Mayel (02:47)
9. Nile – Kaffir (06:49)
10. Melechesh - Grand Gathas Of Baal Sin (05:54)
11. Ahl Sina - Fountains Of Muses (03:32)

Quelle: Century Media


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Devil Man, 21:21:32 Kommentar schreiben


Gründungsmitglied verlässt Arch Enemy

Christopher Amott hat sich einvernehmlich von der Band Arch Enemy getrennt. Er war 1996 ein Gründungsmitglied und verliess 2005 die Band schon einmal für zwei Jahre. Seit 2007 war er wieder mit von der Partie, erkannte jedoch dieses Jahr, dass er keinen extremen Metal mehr spielen will und trennt sich daher wohl zum letzten Mal von Arch Enemy.


Der 26-jährige amerikanische Gitarrist Nick Cordle(ex-Arsis) wird seinen Platz einnehmen und ist sowohl von den verleibenden Musikern als auch von Amott als beste erdenkliche Nachfolge angegeben worden. Mit ihm wird die Khaos Legions 2012 Tour fortgeführt, so dass keine Shows ausfallen werden.

Quelle: Arch Enemy


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Devil Man, 20:38:29 Kommentar schreiben


Aufgeschnappt (1035)
Frohsinn (9)
Im Norden (25)
Meinung (23)
Zeugs (103)
April 2012
M D M D F S S
 << < Aktuell> >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30