22.05.12

Rock for roots zum 10ten Mal!

Rock for Roots Festival 2012

O-Ton:"Vor knapp zehn Jahren wurde das Rock for Roots Festival von Mitgliedern des Semnonenbundes mit dem Zweck, neben der metallischen Musik auch das Historische Dorf Gannahall zu unterstützen, ins Leben gerufen. Im Laufe der Jahre wurde das Festival immer größer und zwang den gemeinnützigen Verein des Semnonenbundes zu einer schwerwiegenden Entscheidung. Der relativ kleine Verein entschied sich seine Ressourcen voll und ganz auf die Rekonstruktion der Siedlung zu richten und damit das Festival aufzugeben. Glücklicherweise fand sich jedoch in den Betreibern des Berliner Blacklands ein neuer Veranstalter, der das Jubiläumsjahr 2012 am 31.8. und 1.9. mit namhaften Bands in Nauen bestreiten wird. Ein Teil der Erlöse geht weiterhin an das historische Dorf Gannahall, so dass auch der Verein unterstützt werden kann.

Der diesjährige Headliner des Rock for Roots Festival ist kein geringerer als CORVUS CORAX, die Könige der Spielleute. Ebenfalls folkig-heidnische Klänge auf metallischer Basis aus deutschen Landen gibt es von ADORNED BROOD, XIV DARK CENTURIES und ODROERIR zu genießen.
Aus Russland stammend bereichern ARKONA das diesjährige Billing des Rock For Roots Festivals, welche seinerzeit ihren ersten Deutschland-Auftritt auf diesem Festival hatten.  
Die schwarze heidnische Seite wird 2012 repräsentiert von RIGER, ABSTINENZ, AROGANZ und VARGRIMM während es mit DECISION, NECROMORPH und NEBELLAND tödlich zugeht.
Mit WARHAMMER konnte ein undergroundiges Highlight aus Nordrhein-Westfalen nach Nauen geholt werden. Die 1994 gegründete Band wurde als Hellhammer-Tributeband gegründet und wird Fans dieser Gruppe verzaubern. Zudem sind diese Jungs auch bekannt für ihre mitreißenden Bühnenshows.”

Vorverkaufstickets können unter folgender E-Mail-Adresse bestellt werden: freddy@blackland666.de.

Alle weiteren Infos unter: http://blackland.eu/RockForRoots/

Quelle: Einheit Produktionen


Gespeichert unter: Aufgeschnappt — Devil Man, 19:45:33 Kommentar schreiben


Pingbacks

Bisher keine Pingbacks für diesen Eintrag...