Hati - Auf in den Kampf (2003)

HatiStil: Black Metal

Label: Black Empire

Punkte: 10/13

Spielzeit: 42:30

Als ich anfangs des Jahres zum ersten Mal den Track "Eines Nachts" auf dem Ablaze-Sampler hörte, war ich von diesem sofort so begeistert, dass ich mir das mittlerweile zweite Demo "Auf in den Kampf" direkt bei der Band selbst bestellte. Dieses war damals noch eine selbstgebrannte CD-R ohne Label-Aufkleber, jedoch mit einem recht ansprechenden Cover.

Mittlerweile ist das besagte Demo via "Black Empire" auf LP erschienen. Positiv fällt dabei auf, dass die LP mit diversen Bonusstücken versehen jetzt über 40 Minuten dauert. Die CD-R war mit den rund 30 Minuten doch recht kurz gehalten.

Hinzu kamen unter anderem Intro und Outro vom ersten Demo, was zur Folge hat, dass jede der zwei Seiten in sich abgeschlossen wirkt. Hier gibt es auch schon das erste Lob für die Band: Wo andere Intros oft nur sinnlose Weiterdrücker sind, haben Hati es geschafft mit Gitarre und Schlagzeug etwas zu kreieren, das man jedes Mal wieder gerne hört.

Die Songs selbst sind recht abwechslungsreich, mit vielen geilen Gitarrenmelodien versehen und bieten von trägen atmosphärischen Parts bis hin zu Knüppelorgien so ziemlich alles, was das Black Metal Herz begehrt.

Der zweistimmige Kreischgesang, der aus dem linken beziehungsweise rechten Lautsprecher separat zu hören ist, kommt dabei sehr gut zur Geltung. Textlich bewegt man sich ebenfalls in Black Metal typischem Umfeld. Die textlichen Parallelen vom Song "Heil der Schlacht" zum Nargaroth-Song "Black Metal ist Krieg" lassen auch gleich erahnen, dass Nargaroth zu einem ihrer Vorbilder zählen.

Bis auf den Song "Visionen von Schmerzen", bei dem zu viele Wiederholungen stattfinden, lässt die Band niemals Langeweile aufkommen. Die zwei weiteren Bonustracks ("Erlösung aus dem Sein" - Rehearsal Track und "Zu Ehren der dunklen Königin" vom ersten Demo) sind zwar soundmässig um einiges schlechter, jedoch auf jeden Fall hörenswert.

Fazit: Geniale Scheibe die man nicht so schnell wieder vom Plattenteller nimmt.




Bandkontakt:


A. Marquardt, am Sportplatz 17, D-35641 Niederwetz
wolf-hati@gmx.de


Ähnliche Bands

Hati vs. Z'evJob KarmaZa Siódm? Gór?NekyiaIsothesis

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Hati

Kritik: Hati - Trauer, Krieg, Verzweiflung & Hass

Bericht: Interview: Von Trauer, Krieg Verzweiflung und Hass

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Tom

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch