Martyrs Shrine - Martyrs Shrine (2008)

Martyrs ShrineStil: Death Metal

Label: Soundmass

Punkte: 5/13

Spielzeit: 21:24

Langeweile ist ein Zustand der nicht wünschenswert ist. Freiwillig wird auch niemand Langeweile ertragen wollen, zumeist kommt man ja ungewollt in diese Situation. Langeweile in der Musik ist meines Erachtens die grösste Schandtat die eine Band ihren Hörern antun kann. Von dieser Warte aus bekommen Martyrs Shrine von mir volle 13 Punkte.

Die Band setzt sich aus ehemaligen Mitgliedern von Mortification zusammen. Waren Mortification schon nicht so die Bringer vor dem Herrn (Achtung, Ironie) sind es Martyrs Shrine noch viel weniger. Wie bereits oben angedeutet, handelt es sich beim vorliegenden Debut-Album um eine äusserst langweilige Angelegenheit. Man hat wirklich Mühe beim "Genuss" der Musik nicht einzuschlafen. Vielleicht ist das aber auch gewollt, wer weiss das schon?

Die Australier bewegen sich musikalisch hauptsächlich im mittelschnellen Bereich, was ja an sich nicht unbedingt schlecht sein muss. Allerdings haben Martyrs Shrine vergessen, irgendetwas hörenswertes in ihre Stücke zu integrieren. Die simplen und doomigen Gitarrenriffs werden wohl niemanden überzeugen können. Man hat fast das Gefühl die Musiker waren zu mehr nicht in der Lage, da sie dieses Schema ganze acht Stücke lang beibehalten. Da es auch keine nennenswerten Melodien zu hören gibt, fragt man sich echt was das soll. Die bösen Growls des Sängers nerven nach kurzer Zeit auch endlos, da es so gut wie keine Variationen zu hören gibt. Von ein paar peinlich eingeworfenen Chören einmal abgesehen.

Kein Ahnung was die Australier geritten hat, so eine CD zu veröffentlichen. Man kann von einem Versagen auf kompletter Linie sprechen. Da die Band aktuell wohl nur aus zwei Personen besteht wäre weiteres Personal dringend anzuraten. Die beiden allein scheinen keine gute CD auf die Reihe zu bekommen, vielleicht würde es mit ein paar mehr Mitmusikern besser klappen? Insgesamt also eine mehr als dürftige Angelegenheit. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Leute gibt, denen so etwas gefällt.




Tracklist:


01. The Final Devastation Of The Terrorthrone
02. For A Burning Eternity
03. Butchered Planet
04. Amongst The Putrid
05. Valley Of Darkness
06. Martyr Shrine
07. Superstition
08. Apparition


Bandkontakt:


http://www.myspace.com/martyrsshrine

Ähnliche Bands

Crimson ThornFeast EternalTortured ConsciencePantokratorSacrificium

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Kritiker

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch