Nazarene Decomposing - Demonic Inquisition (2009)

Nazarene DecomposingStil: Black Metal

Label: Pestilence Records

Punkte: 10/13

Spielzeit: 31:56

Die aus Bayern stammenden Nazarene Decomposing legen mit "Demonic Inquisition" eine gute Scheibe für Freunde des schnellen und kompromisslosen Black Metal vor. Vollkommen befreit von Weichmachern wie Keyboards, weiblichem Gesang oder gar Klargesang prügeln sich die drei Passauer durch die zehn Stücke ihrer ersten CD (vorab gab es zwei Demos).

Irgendwie erinnert mich die ganze Sache hier verdammt an Dødheimsgard zu Zeiten von "Monumental Possession". Schneller, rhythmischer Black Metal mit Thrash Einschlag. Und genau das zelebrieren Nazarene Decomposing hier auch auf hohem Niveau. Die Stücke sind simpel, aber durchschlagend in der Machart. Das fiese Organ von Judas (der im Booklet der CD nicht als Sänger, sondern als Propagandist bezeichnet wird) tut ihr übriges. Die teils rockig anmutenden Stücke (wenn mal langsamer gespielt wird) gehen trotz des fast durchweg hohen Tempos gut ins Ohr. Ab und an findet auch mal eine melodische Gitarrenspur den Weg in die Musik – was will man mehr? Das Schlagzeugspiel erinnert mich vor allem in den schnellen Passagen an Morbid Angel (Altars Of Madness), aber das sind ja verdammt gute Referenzen.

Textlich wird dem Gehörnten gehuldigt, in Bayern müssen ja echt die Christen los sein (Achtung, Ironie!). Neue Einsichten können hier zwar nicht gewonnen werden, das hat wohl aber auch niemand ernsthaft erwartet. Wirklich zu bemängeln hätte ich eigentlich nur den "sirrenden" Snare-Sound, sowie die doch relativ kurze Spielzeit von knapp 32 Minuten. Da "Demonic Inquisition" allerdings eine äusserst hörenswerte Angelegenheit darstellt, fällt dies nicht wirklich ins Gewicht. Also los, kaufen !




Tracklist:


01. Ave Satan, Morituri Te Salutant
02. Demonic Legion
03. Nazarene Decomposing Pt. II
04. End Of All Lies
05. Speak This Evil Words
06. Walk The Satanic Way
07. Fuck Christianity
08. Under The Sign Of Pentagram
09. Honourfull Times
10. Death Comes As Release


Bandkontakt:


info@pestilence-records.de
http://www.nazarene-decomposing.de/

Ähnliche Bands

AmysteryHellfuckedKapeinThorngothHar Shatan

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Nazarene Decomposing

Kritik: Nazarene Decomposing - Ad Majorem Sathanas Gloriam

Kritik: Nazarene Decomposing - Nazarene Decomposing

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Kritiker

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch