Empathica
Veröffentlichung Mai 2020
Format CD
Hinzugefügt am Sonntag, 10. Mai 2020
Genre Post Metal
Jahr Mai 2020
Land Kanada
Label Northern Silence
Tags Post Black Metal Post Rock Black Metal

Empathica

Review

Wie ein unversiegender Quell des Schaffens sprudelt Unreqvited Veröffentlichungen in die Gemeinde Post Rock und Ambient verliebter Black Metaller. Verträumte Hymnen, hallende Schreie und ein Hauch von Gitarrenmusik mit Zitaten der Schwarzmetallkunst reichen allerdings kaum mehr für eine Zuordnung zu dem, was gemeinhin als Metal bezeichnet wird.

Vielmehr ist da mehr Post als Metal. Geräuschwände, hallende Harmonien und seichte Wiesen voller Klangblumen, sind es denn auch, die das Einmannprojekt aus Kanada tragen. Keinesfalls ist damit eine Kreativwelt für harte Mannen geschaffen worden. Es sind die zarten melancholischen Seiten, die Unreqvited ausmachen. Der Hörer verliert sich in den Wäldern aus tieftraurigen Klangkulissen. Tastenteppiche zwischen Klassik und Ambient signieren das Werk. Fast rituelle Kreischgesänge hallen aus dem Hintergrund.

Nachdem schon die Vorwerke kaum mehr Überraschungen gebracht haben und die konstante Qualität nicht mehr in Frage steht, ist «Empathica» ein gelungenes Werk für alle geworden, deren Horizont nicht beim Schwarzmetall aufhört. Allerdings scheint der Veröffentlichungsrhythmus von Unreqvited bald einmal einer Pause zu bedürfen, sind doch die Unterschiede zwischen den Werken kaum erkennbar und leider auch eine leichte Tendenz zur Selbstkopie mit schüchternem Genialitätsverlust spürbar.

No more entries to show...

Items in this compilation

Kommentare

Vorheriges und nächstes Album