erweitert... Mitgliedergalerie 1 / 9407 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Esche
Mönch



Alter: 30
Anmeldungsdatum: 15.12.2009
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 05.03.2011, 22:38

*gg*

Ich akzeptiere nur Männer in der Metalszene! (ab Penislänge:15cm)

Also in den Kreisen in denen ich mich so bewege, und da gehören auch Freunde der metallischen Klänge zu, ist Sexismus überhaupt kein Thema. Es ist doch wirklich völlig scheissegal ob man nun natürliche oder von Weizensaft erzeugte Titten hat. Warum muss man immer wieder das Geschlecht so derart hervorheben?
Wir sind Menschen. Punkt.

Es mag ja sein, dass es mehr männliche Musiker und bedeutende Personen im Metal gibt, aber das bedeutet im Umkehrschluss ja nicht, dass es "von Männern für Männer" gemacht ist. Genauso wie es nunmal vermehrt weisse als schwarze Metal-Fans/Musiker gibt.....was sicher auch nicht am versteckten Rassismus der Metal-Szene liegt.
Wer diese Gründe sucht hat entweder zuviel Zeit, psychische Probleme oder studiert womöglich das Überflüssigste von Welt, Gender Studies. (Da StudentInnen dieser Fachrichtung, ebenso wie Soziologen ellenlange Texte über abstruse Themen verfassen, nehme ich mal an, dass ein solcher Fall auch hier vorliegt.)

Anbei, ausser bei Bierproleten ist mir innerhalb der Metalszene auch kein Chauvinismus oder ähnliches über den Weg gelaufen, also wayne?
Nach oben


Dr. Acula
Papst



Alter: 40
Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 06.03.2011, 06:09

Image
Nach oben


Oktofalz
Heiliger



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 5298

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 10:51

War etwas überrascht ob dem Werbebanner "5 verbotene Lebensmittel, Lösen Sie viel Bauchfett, sobald sie diese 5 Lebensmittel niemals essen", nota bene unter den 5 Fotos der Damen.


Interessantwerweise kenne ich niemand, der/die auf Äusserlichkeiten achtet. Solange man Musik und Pornographie strikt trennt, werden die Qualitäten beiderseits nicht gross gefährdet sein.
Nach oben


MacabreEmptiness
Heuchler



Alter: 30
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 16:49

http://www.youtube.com/watch?v=IJdil_m3V28

Die Bestätigung, dass Frauen im Metal genauso wichtig sind wie Männer, bringen uns eindeutig Nuclear Death. So ne scheiss dunkle Atmosphäre wie auf diesem Album, ist zum Großteil von Lori Bravo's "Gesang" bzw. auftreten beeinflusst worden.

http://macabreemptiness.blogspot.com
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11844

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 16:59

Ja, genau. 2-3 halbwegs anständige Musikerinnen in 30 Jahren machen Frauen im Metal natürlich genauso wichtig wie Männer. Ist ja mit den Schwarzafrikanern im Black Metal dasselbe.

PS: Lori Bravo ist glaubs eh nicht wirklich eine Frau.
Nach oben


Dr. Acula
Papst



Alter: 40
Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 17:03

Das ist genauso stichhaltig wie die "Rettung unseres Rentensystems" durch Zuwanderer...
Nach oben


Isidor Meinhard
Abt



Alter: 22
Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 406

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 17:03

Damit's gaaaaaaaaanz sicher NIEMAND übersieht:

http://macabreemptiness.blogspot.com
Nach oben


Dr. Acula
Papst



Alter: 40
Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 17:05

Ja, sollte man mal DDoSen...
Nach oben


MacabreEmptiness
Heuchler



Alter: 30
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 12:31

Dein kleines Gehirn sollte man mal Ddosen, dass da überhaupt mal was passiert. So nen unqualifizierten Pavianscheiss, wie du Ihn da verzapfst, hab ich schon lang nimmer gehört bzw. gelesen.
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11844

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 12:35

Immer schön anständig bleiben, gell?
Nach oben


Isidor Meinhard
Abt



Alter: 22
Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 406

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 14:15

Sagen Sie "Gaggi"!
Nach oben


Dr. Acula
Papst



Alter: 40
Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 15:42

MacabreEmptiness...

resistance is futile...

(genüsslich)
Nach oben


MacabreEmptiness
Heuchler



Alter: 30
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 18:28

I will Control and Resist!
Nach oben


Svart
Papst



Alter: 43
Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beiträge: 2403

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 20:01

Kommen wir zur monatlichen Abstimmung! Genug Kandidaten haben wir ja jetzt schon.

Sind 7 Beiträge eigentlich ein neuer Record? Man sollte da mal Liste führen. Herr C. übernehmen Sie!
Nach oben


Tarnkappenkeks
Heuchler



Alter: 28
Anmeldungsdatum: 20.04.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 14:23

Hallo
Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Meinung das Frauen einen ernstzunemenden Beitrag in der Metal Szene leisten. Und damit meine ich musikalisch produktiv sind. Ich bin jedoch unsicher welche Ursachen dem zugrunde liegen. Ist es mangelndes Interesse, fehlende Zeit oder einfach das nicht vorhanden sein des testosteronbedingten imponieren und übertrumpfen der Kontrahenten. Natürlich wäre ein ausgewogeneres Szenenbild meines Erachtens auf jeden Fall wünschenswert.


Also abwarten was die Zukunft bringt.

Gruss
Nach oben


Eisenrost
Laienpriester



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 09.12.2011
Beiträge: 138
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 17:17

Frauen im Metal? Das ist für mich ein Oxymoron. Die sollen lieber Essen kochen und ihren ehelichen Pflichten nachkommen.

q.d.e.
Nach oben


BarbaPeder
Papst



Alter: 104
Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 18:04

Eisenrost hat Folgendes geschrieben:

q.d.e.
du würdest lieber mal eine schule besuchen statt intelligent wirken zu wollen und dann nicht mal drei buchstaben in richtiger reihenfolge hinzubekommen. vollidiot
Nach oben


Isidor Meinhard
Abt



Alter: 22
Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 406

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 18:08

Lachen
Nach oben


Eisenrost
Laienpriester



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 09.12.2011
Beiträge: 138
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 18:09

ehm um allen Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.

q.d.e. steht für Qualität der Einheimischen.
Nach oben


BarbaPeder
Papst



Alter: 104
Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 20:25

natürlich. und das steht auch in absolut logischem zusammenhang zu dem gesagten..
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Kommentare > Kommentar zu Frauen im Metal - Eine Auseinandersetzung mit Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 


© Schwermetall.ch