erweitert... Mitgliedergalerie 2 / 9395 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
üpo
Heuchler



Alter: 20
Anmeldungsdatum: 16.10.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 16.10.2016, 22:08

Der Gedanke, dass Frauen im Metal sich unbewusst dem "männlichem" anpassen, find ich falsch interpretiert. Ich glaube, dass eine Person durch Wesensarten, die man eher dem männlichem Geschlecht zuschreiben würde, zum Metal und dem "härteren" Auftreten neigen.
Ich würde von mir nicht sagen, dass ich erst durch den Kontakt zur Szene angefangen habe weiblichen Kliches nicht zu entsprechen, nein ich habe mich in der Szene zum ersten Mal so wohl und akzeptiert gefunden wie ich bin.
Nach oben


Embalmed
Bischof



Alter: 29
Anmeldungsdatum: 27.11.2010
Beiträge: 773
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 08:06

Wir schreiben nun 2016...auch wir im Forum habe uns längst von ewig-gestrigen Konventionen und veralteten Klischees befreit. In diesem Sinne, Herzlich Willkommen, bleib wie du bist and party on, üpo!

Image
Nach oben


vampyr supersusi
Heiliger



Alter: 45
Anmeldungsdatum: 26.08.2011
Beiträge: 6940
Wohnort: oben im Taubenschlag

BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 15:13

Darf man eigentlich Klischees entsprechen, wenn man Metal hört, aber selbst keinen macht? Oder geht das dann auch nicht *fragt jetzt nur sicherheitshalber*?


üpo hat Folgendes geschrieben:
nein ich habe mich in der Szene zum ersten Mal so wohl und akzeptiert gefunden wie ich bin


Wobei das natürlich stimmt, den Eindruck hatte ich (bisher zumindestens) auch.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35648
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.10.2016, 18:41

Und wann wird die ungleich wichtigere Frage nach Transen im Black Metal beantwortet...?
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8793
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 11:28

endlich, ENDLICH widmend sich Jemand dieser seid Jahrzehnten ungeklärten frage!

Ich wäre gerne bereit im Zweigespräch mit Frau üpo dieses Thema zu vertiefen. Dabei wird sie unumstösslich feststellen, dass auch Männer sehr gewillt sind, sich Frauen "anzupassen." Was alleine durch die physische Gegebenheiten, namentlich durch das Korrelat der Schamgegend, mich dazu bewegt eine "Anpassung" an Frau üpo meinerseits lustvoll hinzunehmen.

Im weiteren können wir uns im verlaufe des Gespräches gerne auch meinem "Harten Auftreten" widmen.
Ich garantiere dir, dass du dich anschliessend weder wohl noch (als Frau) akzeptiert fühlen wirst.

Die Frage nach Transen im Black Metal wurde wohl auch schon geklärt. Besagte treffen auf eine breite Akzeptanz wenn sie gewillt sind sich entsprechend zu kleiden und Taxis zu fahren! Andernfalls werden sie wohl nur als im dunklen gehaltene, gelöschte und totgeschwiegene Browserhistory "geduldet".
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11751

BeitragVerfasst am: 18.10.2016, 11:32

Ich denke nicht, dass hier noch was Schlaues kommt, oder?

Image
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35648
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 21.10.2016, 07:24

Die Frage nach Lady Oscuras Verbleib gilt wohl nicht als absonderlich schlau...?
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11751

BeitragVerfasst am: 21.10.2016, 16:05

Die hat doch mal eine Uniarbeit über BM schreiben wollen oder so.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35648
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 10:04

Das Thema ist nun wohl auch gelaufen...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11751

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 11:03

Ja, es verstaubt wie all die Uni-Papers über Metal oder Werwölfe....
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35648
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 11:09

Oder Hexen aus Warburg und Giessen...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11751

BeitragVerfasst am: 01.04.2017, 16:19

Zwei futzdumme Wessis halt...hier könnten sie mit so einem Scheiss nicht mal im Denner an der Kasse stehen (zu recht!).
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35648
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 09:19

Richtig...

Image
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Kommentare > Kommentar zu Frauen im Metal - Eine Auseinandersetzung mit
 


© Schwermetall.ch