erweitert... Mitgliedergalerie 9 / 9416 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 10:51

Dr.Gonzo hat Folgendes geschrieben:
Ja, ntrl ist das etwas grundverschiedenes und ich will Upskirt-Creeps jetzt auch nicht als Helden feiern. Jedoch hasse ich es, wenn mir die Regierung sagt, was ich zu tun und zu lassen habe. Ganz besonders, wenn es um Porno-(Bildeli) geht!

Und das habe ich etwas unglücklich formuliert. Natürlich sind die von mir gelisteten Handlungen nicht grundsätzlich Strafrelevant, sondern dürfen nur nicht mehr in UK als Porno Produziert werden:

The independent hat Folgendes geschrieben:
Seemingly arbitrarily deciding what is nice sex and what is not nice sex, the board's ruling on 'content that is not acceptable' (p.24) effectively bans the following acts from being depicted by British pornography producers:
-Spanking
-Caning
-Aggressive whipping
-Penetration by any object "associated with violence"
-Physical or verbal abuse (regardless of if consensual)
-Urolagnia (known as "water sports")
-Role-playing as non-adults
-Physical restraint
-Humiliation
-Female ejaculation
-Strangulation
-Facesitting
-Fisting

The final three listed fall under acts the BBFC views as potentially "life-endangering".



lol, scat steht da nicht dabei...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 11:11

lol, stimmt, aber das wird sicherlich auch verboten sein...
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 11:18

Niemals..!!!
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 12:33

Lachen
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 12:37

Ausrufezeichen
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11916

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 12:42

Ehm Gonzo, gehts eigentlich noch? Würde ich jemanden dabei erwischen, wie er Frauen unter dem Rock filmt, würde ich ihn grün und blau schlagen.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 12:48

Ausrufezeichen Ausrufezeichen
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 12:59

Ja, ntrl.
Ich habe bereits versucht zu erklären, dass ich "Public Upskirting" nicht gutheisse...

Es geht mir eher darum, dass dies dann wohl auch einen weiterer Einschnitt in den, im UK eh schon eingeschränkten Spielraum von professionellem, mit Erlaubnis angefertigtem, Pornografischem Material sein wird. (Nid Hobby-Creeps in der Londoner Metro, die können meinetwegen alle an die Wand.)
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11916

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 13:04

So kam es nicht rüber, denn du hast in deinem ersten Post Spannern auf dieselbe Stufe wie gewisse Stellungen beim Sex gestellt.

Wir haben alle Mütter, Schwestern, Freundinnen, vielleicht sogar Töchter. Zuerst denken, bevor man so dummes Zeugs schreibt.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 14:10

Kommen wir nun zu anderen Dingen:

Behörden erklären AfD zum Prüffall
(20Minuten)

Wie unerwartet... Nachdem man mit Argumenten ja nicht weiterkommt und nachdem sich die Methoden aus den 90er- und 2000nder-Jahren, als noch nur eine Meinung publiziert wurde, als unbrauchbar erwiesen haben...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 17.01.2019, 15:41

Es ging mir in erster Linie um das Verbot der Praktika.
Wenn es ungewollt und ohne Einverständnis geschieht, dann sollte ntrl. auch Facesitting / NS usw. verboten sein...

Sollte dies anders herübergekommen sein, möchte ich das in dem Fall noch einmal klarstellen, da sich dies, so wie jegliche Form von physischer oder psychischer Gewalt gegenüber Frauen, in kleinster weise mit meinem Weltbild und meinen Vorstellungen vereinbaren lässt, was auch jegliche Personen die mich in real kennen sicherlich bestätigen können.

und LOL @ Ähnlichkeit mit dem Rel. Pic

Aber ja, BTT :

Finger weg vom Schweizer Waffenrecht hat Folgendes geschrieben:
In den letzten hundert Tagen hat die Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz (IGS) – sie umfasst vierzehn Sport-, Miliz-, Jagd-, Händler- und Waffenrechtsorganisationen – Unterschriften gegen die Übernahme der neuen EU-Waffenrichtlinie gesammelt. Dies tat sie ausschliesslich aus eigener Kraft, ohne finanzielle und operationelle Unterstützung von Dritten. Nötig für das Zustandekommen des Referendums wären 50‘000 Unterschriften gewesen – eingereicht hat die IGS deren 125’000.


Sehr schön, auch wenn man hier idR. ja auf den Volkswillen pfeift...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 18.01.2019, 09:11

20min hat Folgendes geschrieben:
Alternative Behandlung
Mann spritzt sich Sperma – gegen Rückenschmerzen

Weil die Schmerzen in seinem Rücken einfach nicht weniger werden wollten, suchte ein 33-jähriger Ire das Adelaide and Meath Hospital in Dublin auf. Dort erzählte er den Ärzten, dass er sich die Schmerzen beim Anheben eines schweren Gegenstands geholt habe.

Nach der Untersuchung konzentrierten sich die Mediziner jedoch auf einen anderen Körperteil des Mannes – den rechten Unterarm. Dieser wies eine rote und verhärtete Schwellung auf, die sie als schwere subkutane Infektion identifizierten.

Röntgenaufnahmen bestätigten den Verdacht: Unter der Haut ihres Patienten hatte sich ein grosser Abszess gebildet.

Beim Forschen nach den Ursachen gab der 33-Jährige schliesslich zu, dass er sich an genau dieser Stelle erst kürzlich sein eigenes Sperma injiziert hatte. Er habe damit seine Rückenschmerzen kurieren wollen. Anders als bei früheren Malen habe er dieses Mal allerdings die dreifache Dosis gespritzt, und das sowohl intravenös als auch intramuskulär.


+++

20min hat Folgendes geschrieben:
Grösse ist doch relevant
Wenn ein langer Penis als Diebstahlschutz dient
Einsiedlerkrebse sind kurioser als man denkt. So lassen sich einige längere Penisse wachsen, um beim Sex ihre Muscheln nicht verlassen zu müssen.


@BG
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 18.01.2019, 14:43

Lachen
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 21.01.2019, 09:38

20min hat Folgendes geschrieben:
Stadt Zürich
Sex-Videos stellen Zürcher Club vor Rätsel

Frauen, die sich auf dem WC oral befriedigen, eine junge Frau, die mitten auf der Tanzfläche liegt und gefingert wird sowie ein nackter Po – mehrere freizügige Partyvideos kursieren zurzeit in den sozialen Medien. Leser-Reporter berichten, dabei handle es sich um Videos aus Stadtzürcher Clubs.


Ja, ich sollte wohl mal wieder öfters in den Ausgang gehen!

+++

Und noch "News" vom 15.1.2019:

Zitat:
Wie Recherchen von Tele M1 zeigen, ist Daniel Wicki, der Gemeindeschreiber bereits wieder zurück an seinem Arbeitsplatz. Grund: Die Staatsanwaltschaft will das Verfahren gegen ihn einstellen.


o/
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 21.01.2019, 10:36

Er hat(te) ja einen schönen Arbeitsplatz...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 09:43

Diese drei Schlagzeilen fangen den Zeitgeist 2019 optimal ein:


20min hat Folgendes geschrieben:
Hochschule Luzern
Studenten brechen wegen Stress in Tränen aus
Für Studenten ist derzeit Prüfungszeit. An der Hochschule Luzern sei der Druck besonders hoch und bringe die Studenten zur Verzweiflung.


20min hat Folgendes geschrieben:
Halbnackte Gipfel-Besuche
Bikini-Wanderin erfriert in Bergschlucht
Die Taiwanerin Gigi Wu (36) war dafür bekannt, dass sie auf Berggipfeln im Bikini posierte. Ihr Ausflug zum Yushan Nationalpark sollte ihr letzter sein.


20min hat Folgendes geschrieben:
Ärzte warnen
Nein, Petersilie gehört nicht in die Vagina
Um die Periode schneller einsetzen zu lassen, empfiehlt eine britische Frauenzeitschrift ihren Leserinnen, Petersilie einzuführen – keine gute Idee.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 10:29

Auch dies passt:

Welle der Gewalt gegen Frauen in Österreich: 32-Jährige erstochen
(gmx)

Zitat:
Schon zum fünften Mal seit Jahresbeginn ist in Österreich eine Frau gewaltsam getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde eine 32-Jährige auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in Tulln niedergestochen.


Die Täter waren ntrl. immer Österreicher mit zurückdatierbarem, rein österreichisch/deutschem Stammbaum bis 1230...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 28.01.2019, 08:24

20min hat Folgendes geschrieben:
Big Mac und Pommes
McDonald's liefert jetzt auch nach Hause
McDonald's bringt den Big Mac jetzt auch an die Haustür. Die Fast-Food-Kette startet heute in Genf mit einem Lieferservice. Weitere Städte sollen folgen.


Damit die Fetten noch fetter werden!
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36037
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 28.01.2019, 11:30

Genf, Genf... was nützt mir das...??
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8935
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 29.01.2019, 10:35

Nichts, aber grösseres Städte werden da sicherlich nachziehen. In anderen Europäischen Städten ist Uber-Food und co schon lange Gang und Gäbe, da verlässt keiner mehr sein Haus für einen Burger!

OT: Erinnert ihr euch noch an die besoffene, bekifft, und Tabletten ballernde Transe, die vor ein paar Jahren in Australien mit einer Axt Amok lief?

20min hat Folgendes geschrieben:

Opfer einer Axt-Attacke
«Sie hat mir fast den Schädel gespalten»
Die Transgender-Frau Evie Amati kam frustriert von einem Tinder-Date zurück und attackierte drei Menschen mit einer Axt. Jetzt wurde sie verurteilt. Für eines ihrer Opfer ist die Strafe zu mild:
Neun Jahre Gefängnis, davon viereinhalb Jahre auf Bewährung.


Nei he! Lebenslang verwahren sollte man ES!
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Weltgeschehen und Geschichte > Neue Rubrik: Schlagzeilen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 87, 88, 89 ... 95, 96, 97  Weiter
 


© Schwermetall.ch