erweitert... Mitgliedergalerie 7 / 9445 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 15:41

Torque hat Folgendes geschrieben:
Dr.Gonzo hat Folgendes geschrieben:



20min hat Folgendes geschrieben:
Keine Lust mehr
Junge Amerikaner werden zu Sexmuffeln

23 Prozent der 18- bis 29-Jährigen in den USA hatten in den vorangegangenen zwölf Monaten keinen Sex. Besonders bei den Männern stagniert das Liebesleben.


Selbertschuld!


wir haben halt alle eine INCEL-begabung Verlegen Cool



Cool Das schon, aber 12 Fucking Monate?

Da würde ich wohl DURCHDREHEN...

Image
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 39
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 12229

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 15:47

Nun ja, ich kannte Typen, die hatten mit über 30 noch NIE (*furz*) - und wohl bis heute nicht (verdientermassen). Sogar fürs Puff hatte man keinen Mumm. Man verblödet lieber und hofft weiterhin auf die Traumfee, die man eines Tages auf einer Waldlichtung findet.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 16:30

Lachen

Vor allem braucht man für Puff ja so viel Mut...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 39
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 12229

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 17:17

Na gut, eine ÜBERWINDUNG für manche wohl schon. Aber 2-3 kleine Beers sollten da reichen.
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 09:39

Lachen Lachen Lachen

OT:

Okay, den hab ich nicht kommen sehen, obschon es eignetlich ja nur eine Frage der Zeit war:

Forbes hat Folgendes geschrieben:
What If "Toxic Masculinity" Is The Reason For Climate Change?
von Carolyn Centeno Milton

When a person walks out of the grocery store holding an eco-friendly canvas bag instead of a plastic bag, what gender do you think they are? Most likely, your unconscious bias answers that they are female. This is the type of answer Dr. Aaron Brough of Utah State University is trying to get to the bottom of through his research....
... They found that both men and women associated doing something good for the environment with being “more feminine.” And when men’s gender identity was threatened, they tried to reassert their masculinity through environmentally damaging choices. The report states that “men may be motivated to avoid or even oppose green behaviors in order to safeguard their gender identity.” This unearths a deeply held unconscious bias that Brough and team call the “Green-Feminine Stereotype.”



War das Forbes Mag. nicht mal ein renommiertes Wirtschaftsmagazin? Lachen Mit den Augen rollen
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 16:12

Es waren noch viele Zeitungen aus dem ganzen Spektrum sehr respektabel, bevor es Twitter gab...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 39
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 12229

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 11:24

When a person walks out of the grocery store holding an eco-friendly canvas bag instead of a plastic bag, what gender do you think they are?

Depends. Since I don't care for bags it takes me max. 2 seconds to scan the TITS and there you go.
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 11:26

Durch "Fridays For Future": Schüler und Beamte sollen aufs Fliegen verzichten
(gmx)

Lachen Lachen Lachen
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 12:58

Zitat:
Österreich: Internetpostings bald nur nach Hinterlegung der Handynummer möglich

Wien will wohl vorschreiben, dass nur noch nach Hinterlegung einer Handynummer im Internet gepostet werden darf. Das soll die Verfasser identifizierbar machen.

Österreichs Regierung will nun offenbar Ernst machen und vorschreiben, dass Menschen nur noch nach Hinterlegung einer Telefonnummer in sozialen Netzwerken oder Internetforen Beiträge verfassen können. Im Kabinett soll am heutigen Montag ein Gesetzentwurf zu einem "digitalen Vermummungsverbot" abgesegnet werden, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Der soll demnach nicht untersagen, dass Nutzer im Internet Pseudonyme nutzen. Den Plattformen gegenüber sollen sie sich aber mit einer Handynummer identifizieren, die gegebenenfalls an Strafverfolgungsbehörden herausgegeben werden muss.



.... Und so endet es...
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 13:08

Ja, die Zeit wo der arabische Frühling gefeiert wurde, ist dann doch einer gewissen Ernüchterung auf Seiten von Medien & Mächtigen gewichen...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 39
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 12229

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 13:10

Das ist doch niemals umsetzbar...
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 13:22

Theoretisch eigentlich nicht... Aber: Diese Sachen sind absichtlich auf dieser Ebene angelegt: Uploadfilter und Verpflichtungen für Anbieter. Man setzt an den dicken Knotenpunkten an, und beeinträchtigt damit zigtausende kleinere... Auch wenn diese Massnahmen zunächst wirkungslos erscheinen werden, sind sie auf längere Sicht die exakt richtige Strategie ein im Detail nicht kontrollierbares Netzwerk zu kontrollieren... Und sie werden kommen. Man dazu bedenken dass nur der Geringste Teil der Anwender überhaupt an seiner Anonymität interessiert ist oder die Kapazitäten hat, seine Aktivitäten in andere Länder auszulagern (Sprachkenntnisse, etc). Wenn man Otto-Normalsurfer sagt, dass er halt jetzt auf YT keine full albums mehr streamen darf ist das halt so für ihn...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 15:02

Naja, solche Massnahmen reichen dann auch für die breite Masse, zusammen mit dem letzten Artikel, den ich gepostet habe, sehe ich schwarz für das schöne Neuland...

... Aber ein paar Jahre bleiben uns noch, geniesst es noch, solange ihr könnt!

OT:

Zitat:
Sie brach Grapscher in Wien die Nase
Verfahren gegen Schweizerin (21) eingestellt

Die Genferin Luisa I. (21) schlug einem Grapscher an einer Silvesterparty in Wien ins Gesicht. Dann wurde sie wegen Körperverletzung angezeigt. Nun wurde das Verfahren eingestellt.

verpasste dem unmittelbar hinter ihr stehenden Mann den Schlag. Der Afghane soll neben der Schweizerin auch noch andere Frauen belästigt haben.

Ex-SVP-Bundesrat Christoph Blocher hatte daraufhin versprochen, der Frau im Falle einer Verurteilung die Busse zu zahlen (BLICK berichtete). Er ärgerte sich: «Da kommt so ein Flüchtling oder angeblicher Flüchtling – und dann wird die Frau angeklagt.»

«Das Ermittlungsverfahren hat ergeben, dass die Frau davon ausgegangen ist, dass sie unmittelbar zuvor von ihm berührt wurde», sagt Ziska. Die von ihr ausgeübte Gewalt sei legitim gewesen, weil sie nach Ansicht der Staatsanwaltschaft damit in angemessener Weise einen Angriff auf ihre sexuelle Integrität und Selbstbestimmung abwehren wollte.


Zuerst dachte ich mir noch Recht so, aber dann:

Zitat:
Allerdings konnte nie eindeutig bewiesen werden, dass es sich beim Afghanen tatsächlich um den Grapscher gehandelt hat. Darum wurde auch das Verfahren gegen ihn ebenfalls eingestellt
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 15:05

Wenigstens hat sie den verfluchten Drecksausländer noch geschlagen...

(ohne die Tel. Nummer zu hinterlegen)
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 08:47

Lachen Lachen Lachen
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 08:58

Zitat:
Transmenschen
Geschlechts-OPs bei Minderjährigen nehmen zu

In über einem Dutzend Fällen entschieden sich 2017 Minderjährige dazu, Geschlechts-OPs vorzunehmen, weil sie nicht mehr Mädchen oder Buben sein wollen.


Dr.Gonzo hat Folgendes geschrieben:
He nei! Willkommen im Äon der Geisteskranken!
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 10:11

Irgendeinen Inhalt muss man seinem Leben halt geben...

(seufzt)
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 17:32

Zitat:
Das erste Bild eines Schwarzen Lochs ist eine Sensation. Über 200 Wissenschaftler haben jahrelang daran gearbeitet, eines Tages die Aufnahmen der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Doch einer Frau ist es massgeblich zu verdanken, dass das Projekt gelungen ist.

(gmx)

Es gibt noch viele Frauen die irgendwie irgendwelche Löcher sichtbar gemacht haben...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 25
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 9478
Wohnort: loony bin

BeitragVerfasst am: 12.04.2019, 08:10

Ja, 850'000 der 900'000 Zeilen Code hat nämlich der folgende Typ geschrieben:

Image
Andrew Chael

Nichtsdestotrotz hat Dr. Katie Bouman, die Frau, der dies alles angeblich zu verdanken ist, massgeblich an der Entwicklung der AI mitgewirkt. Ohne ihr Zutun hätten wir dieses Foto wohl nicht, das will ich nicht bestreiten. Aber es ist natürlich mal wieder, wohl in erster Linie der Behinderung der Medien zu verdanken, dass nun eine Frau als Heldin gefeiert wird...

Prediction zum Thema:

Image


OT:

Zitat:
Vorwürfe aus Ecuador
«Assange schmierte Kot an die Botschafts-Wände»
Sieben Jahre hat Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London verbracht. Am Donnerstag hat die Polizei zugeschlagen.


Wer kann es ihm verübeln? Dürfte ich 7 Jahre lang ein fremdes Gebäude nicht verlassen würde ich wohl viel schlimmer durchdrehen...


++++


Zitat:
10 Jahre Haft
Schweizer nach Mord an Backpackerinnen verurteilt
Ein Genfer wurde im Zusammenhang mit der Enthauptung zweier skandinavischer Touristinnen in Marokko zu 10 Jahren Haft verurteilt.

Image



Also ich sehe auf dem Bild KEINEN Schweizer!
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 36875
Wohnort: Hi-Lo Country

BeitragVerfasst am: 12.04.2019, 10:56

Julian Assange wird immer sympathischer...
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Weltgeschehen und Geschichte > Neue Rubrik: Schlagzeilen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 94, 95, 96 ... 102, 103, 104  Weiter
 


© Schwermetall.ch