Kommentar zu Devastator - Beyond Massacre

Eure Meinungen zu den auf Schwermetall kritisierten Scheiben.

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Kommentar zu Devastator - Beyond Massacre

Beitrag von Högdahl » 20.07.2007, 20:49

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du bei deiner Kritik nicht ganz unparteiisch warst (MySpace?). Beyond Massacre scheint keine schlechte Scheibe zu sein...aber Vergleiche mit beispielsweise UND VORALLEM Nile sind unangebracht. Zum einen spielen Nile einen anderen Death Metal Stil und zum anderen auch in einer ganz anderen Liga. Devestator sind nicht mehr als das tausendste Plagiat, nicht schlecht, nicht orginell und ganz bestimmt nicht 13 von 13 Punkten wert.

Überhaupt befasst sich gerade einmal die Hälfte deiner Kritik mit dem eigentlichen Album und Sachen wie dem "höchst professionell aufgemachtem Coverartwork" sind einfach uninteressant für Musik und Klang.
Kurz: Devastator sind weder absolute Frickelmeister, noch besonders brutal. Das Album ist maximal guter Durschnitt und deine Kritik so glaubwürdig und neutral wie Lafontaine!

Benutzeravatar
Mictlan
Bischof
Beiträge: 808
Registriert: 21.05.2007, 15:31

Beitrag von Mictlan » 21.07.2007, 09:16

Deine Meinung, die Du gern vertreten darfst! Was das Coverartwork betrifft. "Das Auge isst immer mit!" lautet ein Sprichwort! In meinen Ohren knallt "Beyond Massacre" extrem brutal & daß ich die Band auf meiner MySpace-Seite so hervorhebe, liegt einzig & allein an der "Beyond Massacre" Scheibe! Der Vergleich mit Nile war im übrigen eigentlich gar keiner, weil ich die neue Scheibe der Amis zum Zeitpunkt meiner Arbeit am Devastator Review noch gar nicht gehört hatte. Abgesehen davon spielen sowohl Nile als auch Devastator brutalen Death Metal. Ich höre beide Bands sehr gerne. Ich denke, das sollte als Antwort zu Deiner an meiner Kritik reichen. :wink:

Antworten