keinen NSBM anbieten/suchen! - Seite 3 - Schwermetall

keinen NSBM anbieten/suchen!

Musikermarkt, Kontaktanzeigen, Kleinanzeigen.

Moderatoren: Schlaf, Schwermetall Forumsmoderatoren

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 03.10.2007, 08:05

Morgen Stern!
Wenn wir schon dabei sind...
Hast du nicht mehr oder weniger direkt mit einer Band zu tun und diese schon X-mal supportet (deren Bezeichnung ich hier nur schon aus dem Grund nicht nennen werd, weil ich ihre Musik und deren Mitglieder eigentlich ziemlich schätze) deren Ex-Drummer bekanntlich in mindestens einer "NSBM"-Band spielt!!?

PS:
Macht das Phänomen "NSBM" populärer, LOS! JETZT & SOFORT!!! Mehr verbote, jaaaaaaah... Mehr Haare als Verstand für alle!!!

PPS:
Überdies kommt diese neue(!?) Regelung eh viel zu spät...

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2007, 08:29

Ich wundere mich sowieso wieso einige Bands in der Liste zu sehen sind...

Das funktioniert sicher nach folgendem Beispiel:
Mitglied A spielte vor 10 Jahren bei der politisch nicht korrekten Band XY. Er stieg aus und gründete die Band YZ. Politisch völlig unbedenklich.
Trotzdem gehört sie auf die schwarze Liste, da NSBM-Vergangenheit



SMF lässt grüssen, ich warte nur noch auf die Auflistung von Taake...

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 03.10.2007, 09:01

Hoest ist doch der größte National-Zionist von allen!

Rein in die Liste! Und zwar 4mal.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 03.10.2007, 09:28

Ach ja:
FUNERAL MIST fehlt da auch noch!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2007, 09:44

Und Marduk!
Und Mayhem!
Und Immortal! Man denke bloss an "Pure Holocaust" uiuiuiuiuiuiui
Watain erst recht, ich hab mal gelesen jemand hätte gehört sie hätten den Hitlergruss gemacht. ALARM!!!
Ach ja, der Sänger von Nagelfar hat eine White Power Tatowierung!

Arwald

Beitrag von Arwald » 03.10.2007, 09:47

Nagelfar 2 mal auf ihre Liste.
Marduk in den Ständerat!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2007, 09:49

Arwald sollte auch auf die Liste!

Arwald

Beitrag von Arwald » 03.10.2007, 09:51

Totgeburt hat geschrieben:Arwald sollte auch auf die Liste!
Wohl eher Blutmond, die sympathisieren in Internetforen mit NSBM Bands wie Hellfucked!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.10.2007, 09:52

Arwald hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Arwald sollte auch auf die Liste!
Wohl eher Blutmond, die sympathisieren in Internetforen mit NSBM Bands wie Hellfucked!
...uuuuuuund ein Member hat ganz obskure Bands auf seiner Nickpage aufgelistet!

uiiuiuiui

Benutzeravatar
Albae
Mönch
Beiträge: 327
Registriert: 16.01.2006, 18:23
Wohnort: Probatopolis

Beitrag von Albae » 03.10.2007, 09:53

Bild
Member gesucht!

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 03.10.2007, 12:28

Swyt hat geschrieben:Kannst du selbst einmal nachprüfen, die sieht nämlich nicht nach ,,um den Daumen gepeilt'' aus, sondern eher wie irgendwo rauskopiert...Oder irre ich mich da?

Die erste Liste, die drin war, war um den Daumen gepeilt. Die zweite habe ich von einem anderen Magazin übernommen. Wenn gute Argumente zu einzelnen Bands bringt, warum sie rein sollten und warum eher nicht, lassen wir gerne mit uns reden. Wie gesagt: Wenn eine Band auf der Liste ist, wird erst näher überprüft. Das heisst nicht, dass sie hier nicht hingehört. Dieses Vorgehen ist auch sinnvoll, weil wir nicht jede Band kennen können.

Argumentationsbasis für den Diskurs:

Code: Alles auswählen

Bands gehören in diese Liste, wenn

- wenn die Texte rassistische Inhalte haben 

- sich in Interviews rassistisch äussern oder den Nationalsozialismus positiv hervorheben 

- Bands die offen Organisationen unterstützen, welche eindeutig dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen sind (bspw. Pagan Front)

Benutzeravatar
Weiskunig
Priester
Beiträge: 196
Registriert: 04.09.2007, 18:51
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Weiskunig » 03.10.2007, 15:35

Morgenstern hat geschrieben:Argumentationsbasis für den Diskurs:

Code: Alles auswählen

Bands gehören in diese Liste, wenn

- wenn die Texte rassistische Inhalte haben 

- sich in Interviews rassistisch äussern oder den Nationalsozialismus positiv hervorheben 

- Bands die offen Organisationen unterstützen, welche eindeutig dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen sind (bspw. Pagan Front)
Keiner dieser Punkte trifft irgendwie auf Tarihan zu. Also solltest du Tarihan aus dieser Liste rausnehmen. Vermutlich kommt das nur daher, weil Targaz Songs von Absurd und Graveland aufgenommen hatte.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 03.10.2007, 16:28

Bei Tarihan ist es eine Summe von Umständen, die die Band in die Liste bringen:

- Tarihan grüsst im Booklet Rob Darken und Graveland, Möbus, Wolf und Absurd, Zwingherr Greif und Eisenwinter

- Covert Absurd und Graveland

- Hat Svastikas im Boolket

Die ersten zwei Punkte gehen unter
Bands die offen Organisationen unterstützen, welche eindeutig dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen sind (bspw. Pagan Front)
Der letzte unterstreicht das Ganze.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.10.2007, 16:35

Wirklich schön, in einer Demokratie mit Meinungsfreiheit zu leben... Welche drakonischen Strafen würden Dir, Morgenstern, eigentlich drohen, wenn nun mal doch eine der genannten Bands über "deinen" Schwarzmarkt verkauft würde? Und wer genau würde die "Bestrafung" vornehmen??

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 03.10.2007, 16:37

Sorry Morgenstern, aber Tarihan hat kein Swastika im Booklet.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 03.10.2007, 16:38

M.K.J. hat geschrieben:Sorry Morgenstern, aber Tarihan hat kein Swastika im Booklet.
Schau dir mal die "Runen" der Runenschrift an...


@Clement: Hier geht es nicht um Strafen, sondern um das was ich unterstützen WILL und was NICHT.
Zuletzt geändert von Morgenstern am 03.10.2007, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.10.2007, 16:40

Stimmt. Wie schrecklich... Die hat sicher Himmler persönlich erfunden...

Benutzeravatar
BarbaPeder
Papst
Beiträge: 2695
Registriert: 02.10.2005, 14:54

Beitrag von BarbaPeder » 03.10.2007, 16:49

M.K.J. hat geschrieben:Sorry Morgenstern, aber Tarihan hat kein Swastika im Booklet.
das wäre mir auch neu. wahrscheinlich habe ich zuwenig fantasie um dies zu sehen...

Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2661
Registriert: 14.09.2007, 22:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel » 03.10.2007, 16:50

Nun ja,genau genommen grüßt Menhir auch Graveland im Booklet. :roll: Zur genannten Band kann ich nu leider nix sagen.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.10.2007, 16:52

Wenn die Swastika ein Indiz für NSBM ist, dann kannst du Skyforger auch in die Liste stecken.

Gesperrt
Back to top