Freund und Helfer - Seite 2 - Schwermetall

Freund und Helfer

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 13.02.2008, 19:38

Ja, auf die Barrikaden!

(Bereitet sorgsam einen Molotov Cocktail vor) (Ritzt sich ein Anarchie-Zeichen in den Unterarm)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37510
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 14.02.2008, 15:11

Es ist so! Polizisten, Hip Hopper, Kapitalisten... Die Oppressionsgewalt der Wirtschaftsdiktatur!

Ich bin erst zufrieden, wenn ICH die Polizei kontrolliere!

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 14.02.2008, 16:32

Toll, 200 Meter von meinem Wohnhaus kommt ein neues Polizeipresidium hin.
D.h. wenn ich vom saufen nach Hause komm sollte ich das gröhlen von gewissen Liedgut unterlassen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37510
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 14.02.2008, 18:31

Ich wohne auch 200 m vom Bullenposten. Und es ist noch nie was passiert.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 15.02.2008, 00:59

Ich bin dankbar dafür, dass ich die Bullen nicht sonderlich weit weg habe.
Wer Anarchie will soll nach Somalia gehen, da wird ihm dann sehr schnell klar werden welche Scheisse er propragiert, ebenso wie alle Sozialismusfans die vermutlich noch nie einen Fuss in einen der ehemaligen UDSSR-Staaten gesetzt haben.

Leute, seid froh dass es die Bullen gibt, sonst würde es uns verweichlichten Westeuropäern schon lange an den Kragen gehen!!!

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 15.02.2008, 08:07

Na gegen die Polizei hat ja auch keiner was. Im Gegenteil. Die tun ja eben noch viel zu wenig!

Arwald

Beitrag von Arwald » 15.02.2008, 09:37

Insomnius hat geschrieben:Ich bin dankbar dafür, dass ich die Bullen nicht sonderlich weit weg habe.
Wer Anarchie will soll nach Somalia gehen, da wird ihm dann sehr schnell klar werden welche Scheisse er propragiert, ebenso wie alle Sozialismusfans die vermutlich noch nie einen Fuss in einen der ehemaligen UDSSR-Staaten gesetzt haben.

Leute, seid froh dass es die Bullen gibt, sonst würde es uns verweichlichten Westeuropäern schon lange an den Kragen gehen!!!
:lol:

Du kannst noch nicht Autofahren, stimmts?

Die Polizei ist fürn Arsch. Die machen nichts, können nichts, und wenn sie mal was machen dann nicht das, was sie eigentlich machen sollten. Ausserdem dürften sie auch nichts machen. Hier in Bern macht niemand was gegen die offene Drogenszene, auf Demonstranten schiesst man (wen überhaupt) mit irgendwelchem Gummischeiss anstatt ihnen mit dem Schlagstock alle Zähne raus zu hauen. Die schaffens ja nichtmal paar Junkies vom Bahnhof weg zu weisen.

Die Polizei ist ihren heutigen Anforderungen nicht gewachsen. Es bräucht da mal wieder eine etwas andere Organisation, die für Ruhe und Ordnung sorgt.

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 15.02.2008, 09:39

Sowas wie die Space Marines!

Arwald

Beitrag von Arwald » 15.02.2008, 09:43

JA VERDAMMT!!!!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 15.02.2008, 09:44

Oder die Jesus Freaks!!!

http://www.jesusfreaks.ch/

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 15.02.2008, 09:46

*dachte bereits an gewisse Jungs in Braun...*

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 15.02.2008, 09:47

Vielleicht kommt ja bald wieder so ne Zeit...
Wo der Staat eben noch wirklich Staat ist.
Hütet Euch vor dem Alien, dem Abschaum, dem Ketzer!

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 15.02.2008, 09:47

Ricardo Clement hat geschrieben:Ich wohne auch 200 m vom Bullenposten. Und es ist noch nie was passiert.
Das in ihrem Dörfchen ist auch nur eine Bullenposten-Attrappe!

Arwald

Beitrag von Arwald » 15.02.2008, 09:50

marinetti hat geschrieben:Vielleicht kommt ja bald wieder so ne Zeit...
Wo der Staat eben noch wirklich Staat ist.
Hütet Euch vor dem Alien, dem Abschaum, dem Ketzer!
Schön wärs. Endlich mal aufräumen...

Verbrennt die Ketzer!
Tötet die Mutanten!
Eliminiert die Unreinen!

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 15.02.2008, 10:45

Wahrscheinlich würd ich in meiner Idealwelt keinen Platz haben. Würd wohl relativ schnell exekutiert werden. Aber das ist es Wert!

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 15.02.2008, 11:25

marinetti hat geschrieben:Wahrscheinlich würd ich in meiner Idealwelt keinen Platz haben. Würd wohl relativ schnell exekutiert werden. Aber das ist es Wert!
:!:

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 15.02.2008, 15:34

Arwald hat geschrieben: Die Polizei ist ihren heutigen Anforderungen nicht gewachsen. Es bräucht da mal wieder eine etwas andere Organisation, die für Ruhe und Ordnung sorgt.
Berufspolizisten würden wohl erheblich zur Verbesserung der Sitaution beitragen. Kein Schwein will sich von nem um"geschult"en Informatiker/Automech/sonst irgendwas in die Schranken weisen lassen. Was wir hier haben sind keine Bullen, des sin...irgendwelche dahergelaufene.

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37510
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 15.02.2008, 16:08

Ja... das stimmt. Die Ex-kommunistischen Länder und Amerika haben uns da was voraus...

Bild

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 3924
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 15.02.2008, 16:28

marinetti hat geschrieben:Wahrscheinlich würd ich in meiner Idealwelt keinen Platz haben. Würd wohl relativ schnell exekutiert werden. Aber das ist es Wert!
Das nenne ich wahrhaft heliokratische Selbstaufopferung im Dienste einer höheren Sache! Selbstmord für die Sonne: für den modernen Menschen schlicht unvorstellbar.

Steiner
Bischof
Beiträge: 683
Registriert: 01.10.2003, 03:54
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Steiner » 16.02.2008, 01:19

the muppet show hat geschrieben: Berufspolizisten würden wohl erheblich zur Verbesserung der Sitaution beitragen.
Was meinst du damit? Jeder Polizist durchläuft eine 1-jährige Polizeischule. 3-4 Jahre Praxisausbildung folgen denn je nach Kanton.

Antworten
Back to top