Killerspiele gehören VERBOTEN ! - Seite 2 - Schwermetall

Killerspiele gehören VERBOTEN !

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Tion
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 19.02.2009, 13:33

Beitrag von Tion » 02.04.2009, 00:35

Ich hab mir den ersten Beitrag nich durchgelesen und die anderen schmunzelt überflogen, da man entweder meiner Meinung ist und das ganze für Schwachsinn hält, was auch richtig ist. Oder man glaubt man könnte mit einem Verbot was ändern, der glaubt aber auch an den Weltfrieden.

Es ist wie mit den Nazis, dass ganze Jahr lang hat man ruhe. Kaum passiert mal irgendwo in Deutschlands was, da schreien alle rum Nazi raus, löst die NPD auf, etc. Hitler is doof :(.... das is doch alles nur Müll.

Wie turgon schon sagte: "wenn etwas Gras über die Sache gewachsen ist, redet niemand mehr von Verbote oder sonstiges. Wenn die Gesellschaft beruhigt ist, versinken solche die Thematiken und alles ist beim alten."

Aber wer auf Hexenjagt steht bitte *räumt den Platz*

gladhon
Gläubiger
Beiträge: 94
Registriert: 26.10.2004, 12:00
Wohnort: Chur

Beitrag von gladhon » 02.04.2009, 08:07

Killerspiele sind Waffenpropagande, und Waffen töten Menschen.

@RC
Man darf nicht nur alle über einen Kamm scheren, man muss es sogar !

Benutzeravatar
Saschisch
Bischof
Beiträge: 570
Registriert: 27.08.2005, 15:47
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Beitrag von Saschisch » 02.04.2009, 08:17

Jeder Killerspiel-Spieler kann gut zielen, schließlich übt man darin den Umgang mit Waffen.
Waffen kann man sich überall besorgen ("What are you buying?!?!"). Deswegen müssen sie alle abgegeben und die Spiele verboten werden.

Genau so auch, wie ein Wii-Sports spieler sehr gut in Bowling, Boxen, Baseball und Tennis. Ist ein interessantes Thema, das sogar zuletzt im Fernsehen kam.
Wii Fit macht schließlich auch jeden fit und ersetzt unnötiges Sporttreiben.
Die beiden Spiele sollten verboten werden, da die Sportler dadurch überflüssig werden und gezielt zu Hause Top-Sportler gedeihen und aus jedem fetten und frustrierten Zocker das fett rausdrücken.

Genau so auch sollte der Mensch am Arbeitsplatz verboten werden, da dieser durch Vollautomatik ersetzt werden kann. Oder doch eher andersherum?

ich weiß es nicht, aber ich bin gespannt, was Deutschland noch schönes parat hat.

Nazis haben übrigens Waffen benutzt. Spieler sind Nazis.

Benutzeravatar
Oberst Klink
Priester
Beiträge: 230
Registriert: 01.06.2005, 07:41
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oberst Klink » 02.04.2009, 11:39

Jeder Killerspiel-Spieler kann gut zielen, schließlich übt man darin den Umgang mit Waffen.
Finde ich auch, da die Maus ja im Geheimen einem Pistolengriff nachempfunden ist. Zudem schult das verschieben eines Zielkreuzes auf dem Bildschirm den Umgang mit einem Sturmgewehr ungemein.

Arwald

Beitrag von Arwald » 02.04.2009, 11:58

Dieser Thread zieht Deppen an....damit meine ich Saschisch.

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 02.04.2009, 12:45

Wie oft denn noch? :roll:

Früher oder später wird schon ein Verbot kommen.

So wie nach dem Tabak die ungesunden Chips usw. verboten werden.

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 02.04.2009, 15:01

Jo, imfall.

Bild

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 02.04.2009, 23:56

Arwald hat geschrieben:Dieser Thread zieht Deppen an....damit meine ich Saschisch.
:lol:

Benutzeravatar
Saschisch
Bischof
Beiträge: 570
Registriert: 27.08.2005, 15:47
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Beitrag von Saschisch » 03.04.2009, 07:13

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:Dieser Thread zieht Deppen an....damit meine ich Saschisch.
:lol:
Voll erwischt :lol:

Seuchensturm
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2009, 20:05
Wohnort: im Vogtland

Beitrag von Seuchensturm » 03.04.2009, 08:19

Oberst Klink hat geschrieben:
Jeder Killerspiel-Spieler kann gut zielen, schließlich übt man darin den Umgang mit Waffen.
Finde ich auch, da die Maus ja im Geheimen einem Pistolengriff nachempfunden ist. Zudem schult das verschieben eines Zielkreuzes auf dem Bildschirm den Umgang mit einem Sturmgewehr ungemein.
Sag mal soll man Leute wie euch auslachen oder was ist der Sinn und Zweck dieser Wörter?
Tatsache ist das wohl die wenigsten ein Leuchtpunktvisier auf ihrem Gewehr haben, also scho ma nix mit "Zielkreuz", hier gilt statt dessen "Kimme und Korn immer nach vorn!".
Ich geh wohl recht in der Annahme das die wenigsten hier schon mal ein Gewehr in der Hand hatten (so was wie Luftgewehr oder Deko-Waffe), allein schon der richtige Anschlag ist für die meisten, dazu gehöre unter anderm teils auch ich, ein Problem. Das einzige was man mit solchen "Killerspieln" trainiern kann ist die Reaktionsgeschwindikeit und die Augen-Hand-Koortination. Des weitern bin ich der Meinung dass man mit einem Verbot das ganze nur in den Untergrund trängen würde, damit währe das Problem auch nicht gelöst!

Benutzeravatar
Oberst Klink
Priester
Beiträge: 230
Registriert: 01.06.2005, 07:41
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oberst Klink » 03.04.2009, 08:33

Ohje, wieder ein blödes Kind welches das Wort Ironie nicht versteht. Ich weiss, eigentlich müsste es Fadenkreuz heissen, Fehler meinerseits. Aber geh doch zuerst mal in die RS, dann können wir über die Handhabung von Waffen diskutieren.

Seuchensturm
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2009, 20:05
Wohnort: im Vogtland

Beitrag von Seuchensturm » 03.04.2009, 09:16

Oberst Klink, ich glaub wir reden hier aneinader vorbei :wink: , so war das nich gemeind. Was ich damit sagen wollte ist, dass die Spagettie-Counter-Strike-Helden zwar meist meinten sie könnten sonst was aber naja...
Das einzige, wie soll ich sagen, Spiel das ich in der Richtung spiel ist Armed Assault (vielleicht kennt es ja der ein oder andere), wer das Spiel nicht kennt versteht den Sinn dahinter wahrscheinlich nicht. Ich will das Spiel hier nicht bis ins letzte aus klamüstern, wer will kann ja mal ein bisschen "googeln"...

Benutzeravatar
Oberst Klink
Priester
Beiträge: 230
Registriert: 01.06.2005, 07:41
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oberst Klink » 03.04.2009, 10:20

Ah, tut mir leid in dem Falle. Naja, Armed Assault, ist es das wo man so schnell stirbt? Dann kenn ichs ;o)

Benutzeravatar
Saschisch
Bischof
Beiträge: 570
Registriert: 27.08.2005, 15:47
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Beitrag von Saschisch » 03.04.2009, 11:02

Oberst Klink hat geschrieben:Ah, tut mir leid in dem Falle. Naja, Armed Assault, ist es das wo man so schnell stirbt? Dann kenn ichs ;o)
ich glaube so wirst du nie ein guter Schütze ;)
Als Amokläufer muss man sich ja zuletzt selbst umlegen :)

Seuchensturm
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2009, 20:05
Wohnort: im Vogtland

Beitrag von Seuchensturm » 03.04.2009, 11:04

Oberst Klink hat geschrieben:Ah, tut mir leid in dem Falle. Naja, Armed Assault, ist es das wo man so schnell stirbt? Dann kenn ichs ;o)
Das mit dem schnell sterben ist relativ :)
Auf jeden Fall ist einer der realtistischsten Kriegssimulationen die es derzeit auf dem freien Markt gibt. Von dem ganzen gibts dann noch den Ableger "Virtual Battel Space 2" welcher von der Amy Armee, Royal Army und einigen anderen zur Ausbildung von Offiziern etc genutz wird, aber mit 1000 Doller und mehr nicht ganz billig...
:panzer:
"Alle Man(n) zurück zum Thema!"

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38691
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.04.2009, 13:58

Seuchensturm hat geschrieben:einer der realtistischsten Kriegssimulationen
Woher wissen Sie das? Waren Sie schon mal im Krieg...?

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1414
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Luzické hory

Beitrag von readel » 03.04.2009, 14:40

Ricardo Clement hat geschrieben:
Seuchensturm hat geschrieben:einer der realtistischsten Kriegssimulationen
Woher wissen Sie das? Waren Sie schon mal im Krieg...?
Er führt jedenfalls einen recht erfolgreichen Krieg gegen unsere schöne Sprache.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38691
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.04.2009, 15:04

In der Tat...

Seuchensturm
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2009, 20:05
Wohnort: im Vogtland

Beitrag von Seuchensturm » 03.04.2009, 15:52

Ricardo Clement hat geschrieben: Woher wissen Sie das? Waren Sie schon mal im Krieg...?
Nein, je doch wird das "Spiel" nicht um sonst von der ein oder anderen Armee dieser Welt genutzt.
Es gilt nach wie vor wer es nicht kennt sollte auch nicht versuchen darüber zu urteilen, wer mehr wissen will (was wahrscheinlich eher nicht der Fall sein wird) kann mir ne PN schreiben.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38691
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.04.2009, 15:54

Wenn ich darüber mehr wissen will, dann gehe ich auf die entsprechende Seite im Netz...

Antworten
Back to top