Witze - Seite 59 - Schwermetall

Witze

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 17.10.2017, 15:58

So geht das...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10773
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 17.10.2017, 16:19

*löscht direkt gad ALLE MP3s von der Festpalette*

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4504
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 19.10.2017, 20:28

es geht steil und rapide bergab. meine degeneration schreitet unaufhaltsam voran :| ich schaue seit tagen die "besten" reden von "ne knallkopp alias dieter röder" der letzten 15 jahren. Ich habe fasching/karneval IMMER verabscheut aber ich komme grad gar nicht klar
da sagt er zu mir: "sie scheinen einen tollen freundeskreis zu haben. Kann man sich da anschließen?"

ich: "klar. Freitags gehen wir immer in die kneipe und saufen uns die hucke voll."

er: "oh, das ist eher nicht so meins..."

ich: " und samstags gehen wir alle immer ins freudenhaus und lassen es da krachen." "

er:" Oh, das ist aber auch nicht meins. Das gefällt mir nicht."

Ich: "Wieso? Sind sie etwa schwul?"

er: "Nein. Ich bin nicht schwul."

Ich: "ok, dann wird ihnen der sonntag wohl auch nicht gefallen."
:oops: :oops: :ugly2: :ugly2: :ugly2: :ugly2: :ugly2: [1211] [1211] [1211] [1211] :ugly:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10773
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 20.10.2017, 07:23

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 20.10.2017, 09:05

:lol: :lol: :lol: (fundiert)

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 20.10.2017, 11:24

lel

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.10.2017, 09:31


Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4504
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 25.10.2017, 17:52

http://www.bz-berlin.de/berlin/charlott ... fer-geehrt
Im Heimatmuseum des Bezirks wird behauptet, der Drogenhandel sei eine ganz normale Arbeit. Die Dealer würden rassistisch angefeindet, aber dennoch "unerschrocken" dieser Arbeit nachgehen.

Mit dieser Ausstellung sollen die Drogenhändler vom Görlitzer Park geehrt werden. Sie müssten „im Scheinwerferlicht rassistischer Anfeindungen“ arbeiten, heißt es in der Vorankündigung, sie seien „Sündenbock für kollektiven Hass“.

Doch trotz „dieser vielfältigen Widerstände arbeiten Drogenverkäufer unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum“

Die Ausstellung besteht im Wesentlichen aus Papp-Schablonen, auf denen erklärt wird, warum und wie die Dealer aus Afrika kommen. An einem digitalen Portal kann der Besucher eine Reise „zu den Herkunftsländern der Drogenverkäufer“ planen.

Der Künstler möchte „den Blick auf die gesellschaftliche Hassfigur Drogendealer versachlichen“, wie er sagt. Dabei arbeitet er mit perfiden Unterstellungen. Er unterstellt, dass Dealer gehasst werden. Er unterstellt ferner, dass sie nur deshalb gehasst werden, weil sie Schwarze sind. Er behauptet, dass der Drogenhandel eine ganz normale Arbeit sei, die zu Unrecht verfolgt wird.
:lol: :lol: :lol:

das ist wie bei clever & smart als sie "die bande des klauens" bekämpfen. Und einer aus dieser Bande ist ein typischer Afrikaner, der mit löwe und keule auf Beutezug geht. Und Clever & Smart werden bei dem Versuch den täter zu verhaften von einem wütenden Mob verprügelt. Weil sie rassisstisch gegen "das arme Negerlein" vorgehen. Und während C&S verprügelt werden zieht der N. nem Passanten die Keule über und zockt dessen uhr. Und Passant sagt dann:" Jetzt hat mir das arme Negerlein doch vor lauter Schreck und Angst die Uhr geklaut."

edt:
der comic dürfte gut 20 jahre alt sein

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.10.2017, 18:14

Es ist ja eigtl. himmeltraurig... Aber: :lol:

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4504
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 29.10.2017, 17:38

https://blogs.taz.de/hausblog/2017/10/2 ... kartoffel/
In diesem Kontext muss man Reaktionen auf Yaghoobifarahs letzte Kolumne in der taz lesen. Darin schreibt sie gewohnt polemisch über den Umstand, dass in einer Umfrage die Mehrheit der Befragten lieber auf einen allgemeinen muslimischen Feiertag verzichtet, als sich über einen freien Tag mehr im Jahr zu freuen.

Die Autorin macht sich lustig. Bezeichnet weiße Deutsche als Kartoffeln und die Kultur des Arschabwischens mit Klopapier (statt mit Wasser abzuspülen) als Dreckskultur. Yaghoobifarah ist wütend. Sie gießt ihre Wut in ihren Kolumnen in eine kraft- bis gewaltvolle Sprache – und macht damit andere wütend. Manche unserer Leser*innen fühlen sich von ihrem aktuellen Text persönlich beleidigt, sehen ihn als Diffamierung Deutscher oder gar als Rassismus von links.

Diese Polemik hat mit Rassismus allerdings nichts zu tun. Rassismus ist, wenn unsere norddeutsche Autorin Yaghoobifarah jetzt massiv in rechten Foren als Ausländerin beschimpft wird, die sich „selbst entsorgen“ solle. So etwas wird Menschen mit Migrationsgeschichte in Deutschland bis heute entgegengeschleudert
falls jemand ausführlicher lesen will, was die gute frau, bei der ich nicht sicher bin, was vor-, und nachname ist, geschrieben hat
http://www.taz.de/!5453932/

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.10.2017, 08:25

Immer weiter so... Sehr gut...

Edit: Der link fkt. nicht, man sollte aber den Artikel unbedingt lesen, also muss man

Kolumne Habibitus: Deutsche, schafft Euch ab!

bei Google eingeben...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 30.10.2017, 10:16

Bild

Mehr Kryptonite bei Google Images...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4504
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 30.10.2017, 13:49

das schlimme ist, nicht einmal alle christlichen Feiertage werden in allen deutschen Bundesländern praktiziert. Vllt sollte man erstmal die ganzen Feiertage der eigenen Kultur feiern, bevor man neue kulturfremde einführt.

Und dann werden/würden sich die Yaghoobifarahs dieser Republik über das "Tanzverbot" an "stillen"(christlichen) Feiertagen beschweren. Während ein Tanzverbot bei einem virtuellen muselfeiertag natürlich ein Zeichen kultureller Offenheit sein wird...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.10.2017, 15:18

Imperial Warcry hat geschrieben:Mehr Kryptonite bei Google Images...
:sick:

#evenpervertsthinkyoureugly

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 30.10.2017, 18:09

Sie hat noch so ein Video wo sie sich erklärt....he nei. Welche Bude stellt sowas überhaupt ein??

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.10.2017, 18:11

Die taz...?

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 30.10.2017, 18:18

Also in ihrer Heimat IRAN würde sie niemand einstellen.

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38918
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.10.2017, 18:20

Nein... eher nicht... Und sogar die würden sie nicht ficken... Was ihre tiefsitzende Frustration erklärt...

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 31.10.2017, 06:37

Der Richter erklärte dem Schweizer Ehepaar – mit Hilfe eines Dolmetschers – dass ...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4504
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 14.11.2017, 09:30

Ist es lustig, wenn der "Toleranz Minister" der Vereinigten arabischen Emirate den deutschen erklärt, dass ihre Moschee Kontrolle zu lasch sei, man härter durchgreifen müsse und " nicht jeder predigen dürfe"?

Antworten
Back to top