Witze - Seite 63 - Schwermetall

Witze

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38210
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Witze

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.02.2020, 12:35

Hört doch endlich auf mit 4C... 4C IST der INBEGRIFF von ZENSUR UND SCHEISSE. SEIT 2007!!!!! 2007!!!!! DA musste es nämlich schon 7chan geben weil 4ch ABKACKTE und zur Mainstream-Zensurgülle wurde!!! 8chan war dann lange sehr gut. Und ist nun Geschichte. Neinchan ist ist Nichts steckengeblieben und momentan habe ich keinen chan auf dem man einfach alles unzensiert abrufen kann zur Hand. Aber hört auf mit 4chan!! 4chan ist so als würde man sagen "Ich höre BM, true BM, am liebsten CoF und Dimmu Borgir." 4chan zeigt seit 2007 nur EINES: Dass man KEINE AHNUNG von Chans hat. GOPF!!! (grad sauhässig)...

:fire: :fire:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10326
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Witze

Beitrag von Dr.Gonzo » 25.02.2020, 12:55

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38210
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Witze

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.02.2020, 13:00

Ist doch war...

(enttäuscht vom Inet)

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10326
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Witze

Beitrag von Dr.Gonzo » 25.02.2020, 13:09

Naja Imho nid ganz...
Es ist sicherlich nicht mehr wie 2007, aber wo ist es das noch?
Na klar, einiges wird archiviert usw. aber es beliebt doch dort, es verschwindet nicht. Meiner Meinung nach immer noch eine der Zensurfreieren, grösseren Plattformen im Netz...
momentan habe ich keinen chan auf dem man einfach alles unzensiert abrufen kann zur Hand.
Da Frage ich mich dann eher, was du alles unzensiert abrufen möchtest, wenn die KEINER der existierenden Chans genügt... [2*2]

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38210
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Witze

Beitrag von Graf von Hindenloch » 25.02.2020, 13:37

Ich will einfach der HÄRTESTE und BRUTALSTE sein...

(der PERVERSESTE muss ich ja nicht sein wollen, der bin ich ja bereits)

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7431
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Witze

Beitrag von vampyr supersusi » 25.02.2020, 14:14

:lol:

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4380
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Witze

Beitrag von Torque » 13.04.2020, 10:55

https://www.achgut.com/artikel/braghh_braghhh_chrknnnn
„Braghh Braghhh Chrknnnn…!!!”

Was zuvor geschah – Telefonkonferenz Ende März 2020

„Ich eröffne hiermit unsere außerplanmäßig anberaumte Telefonkonferenz und begrüße Herrn George Soros, Herrn Nathaniel Charles Jacob Rothschild, die namentlich nicht zu nennenden Weisen von Zion, Herrn und Frau Bill Gates, die Rockefellers, die britische Königin, den Vertreter der NWO, Sir N. N., auch freue ich mich besonders über Q sowie die Tatsache, dass wir per 5G kommunizieren, und nicht zuletzt freue ich mich natürlich über die Jooden...“

„Braghh Braghhh Chrknnnn...!!!"

„Aber ja, und die Reptiloiden aus Neuschwabenland!"

„Egn...“

„Ich bin Ursula von der Leyen und leite die Sitzung. Kommen wir gleich in Medias res...“

„Bragnbulb?"

„Zur Sache, kommen wir zur Sache.“

„Egn...“

„Wir dürften uns einig sein, die Lage ist ernst! Wie kaum anders zu erwarten, haben einige Topchecker bei Facebook und Youtube schnell erkannt, dass es sich bei Covid-19 nicht nur um eine gewöhnliche Grippe, sondern um einen totalen Fake handelt. Sie verbreiten über die von uns noch nicht zur Gänze kontrollierten sozialen Medien...“

„Murmel murmel...“

„Chrknnnn!"

"...nicht zur Gänze kontrollierten sozialen Medien, dass selbst die von uns initiierte Klopapierverknappung sie nicht täuschen konnte und dass unser Plan, die Welt völlig zu unterjochen, ein Plan ist, die Welt völlig zu unterjochen...!"

„Murmel murmel spei...“

„Chrknnnn Abodn!!!!"

„Ja, ich verstehe Ihre Empörung! Denn natürlich hatten wir nie einen Plan, die Welt zu unterjochen! Unser stellvertretender Chefstratege Jochen Unter hat dazu ein Papier ausgearbeitet...“

(zustimmendes Murmeln sowie vereinzeltes „Chrknnnn Abodn!!!!")

„Ich fahre fort – es ist daher unvermeidlich, umgehend neue Maßnahmen nachzureichen, damit die weltweite Panik nicht abebbt, sondern weiter zunimmt...“

„Ich habe gleich gesagt, das Virus ist nicht tödlich genug! Warum haben wir nicht einfach...“

„Danke für den Einwurf, Weiser von Zion. Wir sind nun einmal zu gutmütig...“

„In der Tat! Erinnern Sie sich, wie ich bereits vor etlichen Jahren die Meinung vertrat, das von uns ausgesetzte Virus, welches die menschlichen Gehirne zerstört und zur völligen Verblödung führt, viel zu simpel konstruiert wurde und daher nur einen gewissen Teil der Menschheit befallen hat...“

„Nun, immerhin gibt es heute weltweit Millionen Grüne...“

„Zu wenige, Mr. Soros, viel zu wenige...“

„...und Greta...“

„Was war nochmal Greta?“

„Nyomorult szar...“

„Darf ich um Aufmerksamkeit bitten! Es bringt nichts, die Versäumnisse der Vergangenheit zu beklagen, wir müssen jetzt in die unmittelbare Zukunft schauen! Die Flüchtlingsströme versickern, wir haben Erdogan und die Mullahs im Nacken, die muslimische Population von Schweden wird dezimiert, und Corona wird allgemein nicht so ernst genommen, wie wir das möchten...“

(Ein weiterer Teilnehmer schaltet sich zu)

„Verzeihung, ich kam mit der Video-App nicht zurecht...“

„Wir begrüßen Außenminster Heiko Maas...“

„Rabunken murmel grubbn...“

„Moment noch bitte, der Kopfhörer...

„Als Präsidentin der Europäischen Kommission habe ich mich in den letzten Tagen ausschließlich damit beschäftigt, einen Ausweg aus der, nein, aus unserer Krise zu finden. Es genügt nicht, namenlose Personen sterben zu lassen, die ohnehin bloß unser Rentensystem unnötig belasten. Es geht nur über Prominenz! Ein prominentes Opfer galt es zu finden. Ich habe dann eine Beraterfirma – danke Mr. Rockefeller für den Preisnachlass! – auf die Sache angesetzt, und sie haben das ideale Opfer gefunden! Boris Johnson!"

„Murmel murmel Chrknnnn Abodn!!!! Balatonalmádi Városháza?"

„Warum er? Nun, das ist doch leicht zu verstehen! Johnson ist bekannt, populär, prominent, bei Instagram vertreten... und vor allem: ER IST EIN SPALTER!!!"

„Szoldatits Gnyügri mötimadi!"

„Grubbn Magrathea Bindelwördeln! Plurdled gabbleblotchits!"

„Spalter! Spalter!“

„Boris Johnson hat Europa auf dem Gewissen! Seinetwegen musste unser lieber Freund Elmar Brok...“

„Schlükn schnörch!"

„Ich sehe, wir verstehen uns! Und ich freue mich, dass Sie meinem Plan zustimmen. Wir werden Johnson und die gesamte Downing Street...“

„I am not amused!"

„Ruhe, Lisbeth! Es geht um mehr als deinen Thron! Deine Vorfahren hätten da viel kürzer schnellen Prozess gemacht!"

(Die Queen schaltet beleidigt ab)

„Also, Johnson muss büßen. Seine Erkrankung – mit erst einmal ungewissem Ausgang – wird dafür sorgen, dass Covid-19 nicht mehr als simple Grippe abgetan wird. Sollte das noch nicht reichen, haben wir die absolute Keule in der Hinterhand: Keith Richards!"

„Das wird nie klappen! Richards ist unsterblich!"

„Nun, wir könnten einen Chemtrail schicken, er könnte einen Hustenanfall erleiden und dabei vom Baum fallen... Aber sicher ist das gar nicht nötig. Johnsons Aufenthalt in der Psychiatrie...“

„Pandämonologie...“

„Richtig, in der Intensivologie wird mit der Theorie, nur Alte könnten erkranken, erst einmal aufräumen! Und dann... ja dann... dann endlich können wir den einen und einzigen Plan verwirklichen, der hinter allem steckt!"

„Hört! Hört!"

„Sie alle wissen, wovon ich rede: der Plan, der tatsächlich hinter Corona steckt: Angela Merkel die nächste Amtsperiode zu garantieren!"

(Jubel, nicht endenwollende Ovationen von mehr als 11 Minuten)
:lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38210
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Witze

Beitrag von Graf von Hindenloch » 14.04.2020, 10:51

:lol:

Sehr schön, SOhn. Ich hoffe das ist dein Pseudonym da...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4380
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Witze

Beitrag von Torque » 19.05.2020, 19:30

https://www.kino.de/film/deliler-2018/
man beachte auch namen der crew, darsteller und die kommentare
ilmhandlung und Hintergrund

Historien-Epos über eine Gruppe tollkühne Soldaten, den Deliler, die ein Himmelfahrtskommando unternehmen, den rumänischen Prinzen Vlad III. zu ermorden.

Die Deliler sind todesmutige Teufelskerle. Die Speerspitze des osmanischen Heeres ist immer dort zu finden, wo die Kämpfe am härtesten sind. Mit ihren auffälligen Uniformen, Fellmützen und großen Raubvogelschwingen am Rücken, sehen sie aus wie Engel des Todes, die mit wilder Macht in die Schlacht stürzen. Als der rumänische Fürst Vlad III. (Erkan Petekkaya) Mitte des 15. Jahrhunderts den Botschafter von Sultan Mehmed II. (Ruzgar Aksoy) töten lässt, werden die Deliler auf ein Himmelfahrtskommando geschickt.

Im Namen des Sultans sollen sieben Reiter nach Targovişte ziehen — und den Kopf von Vlad III. wieder mitbringen. Die Truppe besteht aus den Deliler Gökkurt (Cem Uçan), Çebi (Mehmet Pala), Suskun (Batin Deniz Ucan), Adsız (Emrullah Baran Öztürk), Mübariz (Namik Rüstem Khanli), Kongar (Mehmet Ali Karakus) und Aşgar (Ismail Filiz). Doch als sie in Targovişte ankommen, wird die Stadt von den Truppen des rumänischen Fürsten angegriffen.
„Deliler“ — Hintergründe

Regisseur Osman Kaya („Filinta“) inszeniert ein düsteres Historienepos im Stil von „Game of Thrones“. Als Grundlage für die Geschichte dient der Konflikt zwischen dem siebten Sultan des Osmanischen Reiches, Mehmed II., und dem weltberühmten Vlad III., besser bekannt als die historische Vorlage für Dracula. Statt die großen historischen Hintergründe zu erzählen, konzentriert sich das Actionfeuerwerk auf die titelgebende Kavallerie-Einheit des Osmanischen Reichs. Die Deliler hat zu ihrer Zeit einen legendären Ruf als wilde und todesmutige Kämpfer.
filmhandlung (schnittberichte.com) hat geschrieben:Im 15. Jahrhundert wird Vlad Tepes vom großen Eroberer Fatih Sultan Mehmet höchstpersönlich als Kommandant in Eflak bestimmt. In den ersten Jahren ist Vlad dem Osmanischen Reich treu, doch schon bald wird er abtrünnig und entpuppt sich als Tyrann, der unter dem Volk Angst und Schrecken verbreitet, und willkürlich richtet und hinrichtet. Fatih Sultan Mehmet kann das nicht dulden – für ihn ist der Schutz seiner Untertanen, unabhängig von Religion oder Nationalität, Ehrensache. Er schickt einen Abgesandten mit einer Warnung. Aber als der Bote mit seinem auf den Kopf genagelten Turban zurückgeschickt wird, ist die Geduld des Sultans zu Ende. Es ist Zeit, den Bosheiten von Vlad ein Ende zu bereiten. Fatih Sultan beauftragt den Krieger Baba Sultan, um Vlad zu entmachten. Baba Sultan sucht sich sieben heldenhafte Kämpfer aus der gefürchteten Riege der “Deliler – Den Wahnsinnigen” aus und schickt diese zusammen mit seinem Vertrauten Kuman nach Targovishte, dem von Vlad Tepes' beherrschten Territorium. Die „Deliler“ sind fest entschlossen, sich für alle Unschuldigen zu rächen, die unter der Tyrannei leiden mussten. Sie kämpfen sich den Weg bis Vlad frei, und am Ende des Weges wartet die Armee des Tyrannen, um den Kampf anzunehmen...
:aua: [121] [1211] :ugly 3: :ugly 3:

hei nei ich höre jetzt erstmal ne runde vlad tepes zur ultimativen VT verehrung

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7431
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Witze

Beitrag von vampyr supersusi » 19.05.2020, 22:37

:lol:

Echt mal, und soweit ich weiss, ist ja dann auch das hier passiert:

Bild

Natürlich ist wieder keine mehr atmosphärische Abbildung von diesen Ereignissen aufzufinden, aber wenigstens (Welt.de kleine Vampirkunde). :teufel 6:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38210
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Witze

Beitrag von Graf von Hindenloch » 20.05.2020, 10:18

Ohne Vlad Dracula wäre Europa schon damals völlig unter muslimische Herrschaft gekommen und das gesamte christliche Abendland schuldet einem seiner grössten Helden ewigen Dank...!!

Bild

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4380
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Witze

Beitrag von Torque » 20.05.2020, 12:18

:!: :!: ö/

Antworten
cron
Back to top