Wie geht man in einer solchen Situation um? - Seite 2 - Schwermetall

Wie geht man in einer solchen Situation um?

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Midi
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 15.07.2004, 17:32

Beitrag von Midi » 23.03.2006, 21:49

immortal-gravedigger hat geschrieben:tröste sie
Wie könnte man nur!

Peggy.zorn
Priester
Beiträge: 264
Registriert: 29.12.2005, 13:41

Beitrag von Peggy.zorn » 24.03.2006, 10:58

king_of_spades hat geschrieben:perfekte situation! tröste sie, mach auf total verständnisvoll und nutz die sentimentale phase um sie gefügig zu machen!
Zum Glück sind nicht alle Frauen so naiv!!

Benutzeravatar
the shamen
Mönch
Beiträge: 350
Registriert: 14.09.2005, 19:11
Wohnort: Turicum
Kontaktdaten:

Beitrag von the shamen » 24.03.2006, 13:08

puhhh, scheiss situation....du musst dich entscheiden ob du einfach nur der "beste Freund" von ihr bist. Das bedeutet, du hörst Dir immer an was sie wieder für Probleme mit ihrem grad aktuellen Lover hat, und dass mein Lieber, ist wenn Du in sie verliebt bist, einfach nur hart und das schmerzt. Du bist immer der Loser, weil sie dir alle anderen vor der Nase wegschnappen.Klappts dann wieder nicht, machst Du einen auf Verständnissvoll...denkst Dir aber die ganze Zeit "verdammt, merkst Du eigentlich nicht, dass ich der einzig richtige wäre"...mhhh, willst Du das wirklich?
Auf der anderen Seite, willst Du die Situation nicht ausnützen ( ist auch richtig so ), denn wenn Du ihr Deine Gefühle offenbarst wird sie Dir sagen, mit überraschtem Ausdruck im Gesicht, :shock: "aber ich dachte Du seist einfach nur ein Freund und zwischen uns würde nichts laufen", und Du stehst da und fühlst Dich noch beschissener als Du das schon ohnehin tust.
...dann gibts noch was, was ich nie im Leben verstehen werde...wieso verlieben wir ( Achtung:Meistens, gilt nicht für alle!) uns in unsere besten Freunde/innen?? Weil man eben sehr viele Gemeinsamkeiten hat. Aber ist es nicht so, das wir "nur" diese Ebene kennen? Oder ist es nicht so, das egal wieviele Gemeinsamkeiten man hat, keine Garantie dafür ist, das ein Leben zu zweit genauso gut funktioniert? Plötzlich merkt man das man zuviele gemeinsame interressen hat und kein bisschen Freiraum mehr hat. Wie ist das mit den "Gegensätze ziehen sich an" ? Klar .....ist man verliebt, denkt man darüber gar nicht nach.
Aufjedenfall, was ich eigentlich sagen wollte, sei nicht ihr bester Freund, wenn Du Deine Gefühle nicht in den Griff kriegst...du machst Dir nur unnötig weh...wenn Du ihr Deine Gefühle aber mitteilst, sei darauf gefasst dass Du sie ev. verlieren könntest.
Ich hoff ich habe hier den Bogen nicht überspannt...es ist leider eine Situation die ich nur allzu gut kenne.

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 25.03.2006, 09:57

dein nick ist falsch gerschrieben. sowas existiert in dieser form nicht.

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 25.03.2006, 11:36

Ragnar hat geschrieben:dein nick ist falsch gerschrieben. sowas existiert in dieser form nicht.
Ist auch ein Eigenname.

vomit
Bischof
Beiträge: 534
Registriert: 20.02.2006, 19:26
Wohnort: luzern

Beitrag von vomit » 25.03.2006, 20:18

eine echt verschissene situation...
ich glaube, dass da nicht mehr viel zu machen ist. kämpfst du nun um sie, kann es sein, dass du ihr lästig wirst.
ich an deiner stelle würde mich zurück ziehen...
denk daran, dein leben ist nicht von ihr abhängig. -obwohl es im moment schmerzt wirst du über dieses gefühl hinweg kommen.
vor nicht all zu langer zeit habe ich etwa so wie du, die niete gezogen. dachte auch, dass es keinen "besseren" freund für mich gäbe. obwohl ich nach wie vor solo bin, muss ich nun sagen, dass ich mich damals bitter getäuscht hatte und nun bestimmt zufriedener bin...

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 26.03.2006, 14:01

Ich denke auch, dass ich mich zurückhalten werde.
Mal schauen, was dann nun in zwei Wochen während der Abi-Fahrt passiert und wie sie sich verhält. ^^

Wird sowieso lustig da. Die ganze Stufe hält mich für einen Satanisten, mal schauen, was passiert, wenn ich da mal mit Bandshirts, Nieten und Stiefeln aufkreuze. o0
*g*

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 26.03.2006, 14:25

Musst am besten aufn Abiball mit Nieten und Bandshirt ;)

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 26.03.2006, 15:02

BlackFrost hat geschrieben:Musst am besten aufn Abiball mit Nieten und Bandshirt ;)
Ich dachte da eher an weißes Hemd, Sakko, Anzugshose, Stiefel, Nieten und eventuell noch ein Bandshirt unter dem offenen Hemd. :D

Das Hemd kann ich auch weglassen, mal schauen. ^^

An Silvester war das lustig. Da wurde ich auf eine Party eingeladen (!!!) und es gab einen Dresscode: Black & White. Schwarz sollte kein Problem darstellen, weiß war etwas schwerer. Irgendwann hab ich dann ein weißes Hemd gefunden und das angezogen. Ich hab mir dann noch überlegt, ob ich mein zweireihiges Killernieten Armband anziehen soll, hab es dann aber (leider) gelassen.
Das hätte sicher lustig ausgesehen: Richtig gut angezogen, aber Nieten zusammen mit einem weißen Hemd. XD

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 26.03.2006, 21:38

Antikryst hat geschrieben:
BlackFrost hat geschrieben:Musst am besten aufn Abiball mit Nieten und Bandshirt ;)
Ich dachte da eher an weißes Hemd, Sakko, Anzugshose, Stiefel, Nieten und eventuell noch ein Bandshirt unter dem offenen Hemd. :D
Poste dann bitte ein Bild, und wenn du es nur vorher zum Spaß mal anziehst :D

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 26.03.2006, 23:32

BlackFrost hat geschrieben:
Poste dann bitte ein Bild, und wenn du es nur vorher zum Spaß mal anziehst :D
Gibt da so einen Trottel in der Stufe, der meint alles und jeden bei jeder Gelegenheit fotografieren zu müssen.
Also ist für Fotomaterial bzgl. meines Auftretens auf jeden Fall gesorgt. XD

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 17.04.2006, 16:36

Ist nun endgültig aus.
So wie sich das herausstellte wohl kein sehr schwerer Verlust, hoffe ich...

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 29.04.2006, 23:07

Hmm, kommt spät aber am beste wäre es gewesen, erstmal den Brocken zu schlucken und auf freundschaftlicher Basis zu bleiben. Zurückziehen zeigt, dass du von vorne herein nur an einem interessiert gewesen bist, drängeln zeigt, dass dir ihre Lage mehr oder minder am Anus vorbeigeht.

Bist du für sie da, dann weiss sie auf jeden Fall, dass man sich auf dich verlassen kann. Und wenn du nicht nur für sie da bist und den Eindruck machst, du willst dich durch ein Hintertürchen bei ihr Einschleimen, dann kann das eine gute Basis sein.

Oder du bist irgendwann im Status eines "besten Freundes" bzw. eines Vertrauten und der ganze Beziehungskram ist von vornherein verdammt oder falls es doch nix werdne sollte, wäre die Freundschaft hin.

Müsste man alles detaillierter ausführen (um es 100%ig verständlich zu machen), hab da aber gerade nicht die Lust zu, hab noch anderes zu tun.

Trotzdem : Risiken gibt es immer und auch in den meisten Fällen, aber sie müssen auch mal eingegangen werden.

Benutzeravatar
basti
Priester
Beiträge: 293
Registriert: 04.01.2006, 12:28
Wohnort: Eifel

Beitrag von basti » 29.04.2006, 23:51

Dr Sommer Team rules!!!!!

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 30.04.2006, 10:48

Hm... So hab ich mein erstes Mädel ins Bett bekommen...
Ging zwar mehr von ihr aus als von mir aber das ist ja egal...
Sie hat sich bei mir ausgeheult (über ihren "Ex") obwohl ich sie gar nicht kannte... Der Alkohol und der fortschreitende Abend taten ihr übriges...

Gast

Beitrag von Gast » 19.06.2006, 22:23

Na wenn du sie jetzt tröstest dann sieht sie dich als ihren Kumpel oder als Dr. Sommer an... Wenn du dich gut mit ihr anfreundest, dann tust du dir damit nur selbst weh. Du bist zwar in ihrer Nähe aber kannst sie trotzdem nicht haben. Und obendrauf erzählt sie dir auch noch dass sie was von einem anderen will.

Ich würde Abstand halten aber nciht ganz den Kontakt abbrechen.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 19.06.2006, 22:26

Ich glaube es war das "trösten" gemeint...

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 19.06.2006, 22:34

Ein Magier hätte mit sowas keine Probleme 8) hehe.

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 19.06.2006, 22:44

Wer kombinieren kann, ist eindeutig im Vorteil:

1. Erkenntnis:
such dir eine andere! das beste mittel um eine frau zu vergessen, ist sich ne neue zu besorgen. wenn du dich als taschentuch für ihren liebeskummer benutzen lässt, machst du dich nur kaputt. und sie kann nicht die richtige für dich sein, wenn sie sowas sagt. also komm schon, sie wird wohl nicht die einzige sein, die dir gefällt!
2. Erkenntnis:
Vergiss die einfach und such dir eine neue. Oder lass es erst komplett bleiben. Wenn die weiß,dass du was von ihr willst, und sie dir dann erzählt, dass sie nen anderen will.Hallo? Lass dich nich verarschen. Da kommt wohl noch ne Frau und bis du die findest vergnüg dich andersweitig
3. Erkenntnis:
Aber was würde ich in einer solchen Situation tun? Gut, schwer vorzustellen, da ich weder eine Frau kenne mit der ich mich intensiver beschäftige, noch irgendein Interesse daran habe zu erfahren, wie andere zu mir stehen. Ich allerdings würde dir von dem Weibstück abraten. Eine die mit irgendwelchen dritten Personen "kuschelt", obwohl sie in einen anderen verliebt ist, ist mir viel zu freizügig. Aber natürlich, es existiert ja noch die Mär von der normalen, platonischen Freundschaft eines Mannes mit einem Weib. Und dann ist "kuscheln" natürlich erlaubt, genauso wie die Pille und die Abtreibung...
Hier steht m. E. alles drin, was man(n) richtigerweise beachten sollte.

@Morgash: Im Ernst abknallen? Wie willst du das denn anstellen mit den Lederfesseln und im Ponygeschirr von deiner Kleinen? :ugly:

Im übrigen gilt wohl tatsächlich:
Schwermetall, die neue Dr. Sommer Seite?
Die gute Nachricht ist: So spätestens ab 23 sind die Hormone dann für ein paar Jahre in Ordnung, dann kannst du selbst Dr. Sommer spielen! Oder "Dad" Levenstein in American Pie 4...
Zuletzt geändert von fox am 19.06.2006, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Beitrag von Gast » 19.06.2006, 22:47

Und das Gesuddel beschwert sich über einen Grillkulthread. Irgendwann hat diese Hurensohnerei aber ein Ende!!!!

Antworten
Back to top