Now Watching - Seite 6 - Schwermetall

Now Watching

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 06.04.2004, 12:20

Aquifel hat geschrieben:Ali G. Indahouse Hehe, der Humor ist zwar jenseits von gut und böse, aber der Typ verarscht richtig giel die Hip Hop klischees :wink:

dem kann ich nur zustimmen! das autorennen ist der hammer!!!

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 06.04.2004, 12:29

Död Ase hat geschrieben:
Aquifel hat geschrieben:Ali G. Indahouse Hehe, der Humor ist zwar jenseits von gut und böse, aber der Typ verarscht richtig giel die Hip Hop klischees :wink:

dem kann ich nur zustimmen! das autorennen ist der hammer!!!
"These women belong to me!"
"Belong? That is not a nice way to talk about these bitches"

Am besten war aber der Premier Minister mit dem Afrikaner :ugly2:

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 06.04.2004, 12:35

der von ihm geleiteten kindergarten! wo der ali seine hip hop- jugend heranzüchtet :wink:

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 06.04.2004, 15:28

"Keep it real" :lol:

Eben :

Tito Ortiz gegen Ken Shamrock :arrow: Schon etwas älterer Kampf. Man merkt, dass Shamrock länger in der WWF war (Wrestling, also Schaukampf) und konnte daher nur mit Durchhaltevermögen begeistern (da Ultimate Fighting ja keine Show ist).

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 13.04.2004, 19:03

so : heute gibts nen ittenbach abend :

-black past
-burning moon
-premutos

und danach vielleicht ein nicht ittenbachfilm :evil ed

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 13.04.2004, 19:34

ich steh mehr auf evil dead

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 13.04.2004, 23:51

HerbstLeyd hat geschrieben:so : heute gibts nen ittenbach abend :
-black past
-burning moon
-premutos
Hehe, noch "Riverplay" dann hast du alle guten von ihm gesehen :wink: Allein schon weil Yazid da die Böschung runterollt lol

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 15.04.2004, 17:37

Aquifel hat geschrieben:
HerbstLeyd hat geschrieben:so : heute gibts nen ittenbach abend :
-black past
-burning moon
-premutos
Hehe, noch "Riverplay" dann hast du alle guten von ihm gesehen :wink: Allein schon weil Yazid da die Böschung runterollt lol
du meinst unser "nacked victim" *g
ich finds viel lustiger, wenn sie dem lieben yazid das gesicht häuten, aber : ja den film hab ich im anschluss auch geschaut lol

und jetzt :
schnappt euch den niki graus, steckt ihn in den sack ,.. *sing*

the nightmare before christmas

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 15.04.2004, 20:56

war soeben an einem fussball match, wir haben gewonnen!!!

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 15.04.2004, 21:30

HerbstLeyd hat geschrieben: du meinst unser "nacked victim" *g
ich finds viel lustiger, wenn sie dem lieben yazid das gesicht häuten
Ja die Szene ist auch gut. Aber ich stell mir nur vor, was Yazid überzeugt hat nackt eine Böschung runterzurollen :wink:

Naja, "Garden of Love" soll ja leider net so doll sein udn "Legion" und vor allem "Beyond the Limits" waren IMO ziemliche Gurken. Ich finde, man sollte Ittenbach weniger Geld geben und ihn weiter Independent Splatter drehen lassen, da kommen dann ganz coole Filme raus.

Johnny Mnemonic

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 15.04.2004, 23:39

Aquifel hat geschrieben:
HerbstLeyd hat geschrieben: du meinst unser "nacked victim" *g
ich finds viel lustiger, wenn sie dem lieben yazid das gesicht häuten
Ja die Szene ist auch gut. Aber ich stell mir nur vor, was Yazid überzeugt hat nackt eine Böschung runterzurollen :wink:

Naja, "Garden of Love" soll ja leider net so doll sein udn "Legion" und vor allem "Beyond the Limits" waren IMO ziemliche Gurken. Ich finde, man sollte Ittenbach weniger Geld geben und ihn weiter Independent Splatter drehen lassen, da kommen dann ganz coole Filme raus.

Johnny Mnemonic
warum beyond the limits war doch okey ( also auf englisch, ich hab gehört die deutsche fassung sollte unends geschnitten sein)

ansonsten ,...man könnte yazid ja mal fragen ,... *grinsel*
ich wollt schon in seine videothek gehen und schreien : ey yazid, rasier dich mal untenrum, da wächst jan urwald
aber das wär zu gemein hehehehe

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 16.04.2004, 10:08

HerbstLeyd hat geschrieben:warum beyond the limits war doch okey ( also auf englisch, ich hab gehört die deutsche fassung sollte unends geschnitten sein)
Naja, 5 Minuten, aber der Film an sich war einfach nur langatmig und hat in keinerweise begeistern können, also mich zumindest :wink:
ansonsten ,...man könnte yazid ja mal fragen ,... *grinsel*
ich wollt schon in seine videothek gehen und schreien : ey yazid, rasier dich mal untenrum, da wächst jan urwald
aber das wär zu gemein hehehehe
Irgendwas sagt mir, dass ihn das vielleicht unangenehm berühren könnte :wink:

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 16.04.2004, 14:19

Aquifel hat geschrieben:
HerbstLeyd hat geschrieben:warum beyond the limits war doch okey ( also auf englisch, ich hab gehört die deutsche fassung sollte unends geschnitten sein)
Naja, 5 Minuten, aber der Film an sich war einfach nur langatmig und hat in keinerweise begeistern können, also mich zumindest :wink:
ansonsten ,...man könnte yazid ja mal fragen ,... *grinsel*
ich wollt schon in seine videothek gehen und schreien : ey yazid, rasier dich mal untenrum, da wächst jan urwald
aber das wär zu gemein hehehehe
Irgendwas sagt mir, dass ihn das vielleicht unangenehm berühren könnte :wink:
joah schon, aber das mit dem naked victim wird an den tag gebracht *g

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 17.04.2004, 16:24

The House of the Dead

nachher :

Snooker

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 25.04.2004, 19:20

!!!SHREK!!! der ist so was von true

Benutzeravatar
Vanvidd
Laienpriester
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2003, 13:32
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Vanvidd » 26.04.2004, 11:38

Der beste Film aller Zeiten ist für mich immer noch "2001".

http://www.spiteyourface.com/one/movies/one320.mov
Ansonsten haben mir noch diese gefallen:

El Dia de la Bestia
Event Horizon
Blow
Lost Highway


Die wilden 70er und Futurama

Benutzeravatar
Anathraug
Priester
Beiträge: 168
Registriert: 25.03.2004, 16:02
Wohnort: Aargau

Beitrag von Anathraug » 26.04.2004, 12:33

Trailer von Dawn of the Dead.

Zombiiees! :Brutal 3:

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 26.04.2004, 14:08

Vintereventyr hat geschrieben: "2001"
Naja, ich fand "Space Odyssey" stinklangweilig. Das Prinzip und auch einige Szenen sind sicherlich äusserst gut, aber viele Szenen hätte man locker runterkürzen können, ohne dass es filmisch oder inhaltlich geschadet hätte.

Delta Force 2 :arrow: Temporeicher B-Actionfilm mit Chuck Norris. Zwar nicht grade anspruchsvoll, aber dafür unterhaltsam. Billy Drago gibt auch einen sehr guten Bösewicht ab.

@ Anathraug : Der Film ist cool geworden. Das Original ist natürlich besser, aber trotzdem empfehlenswert.

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 13.05.2004, 14:22

Secretary :arrow: Äusserst gelungener Mix aus Romantik, Drama, Komödie und leichter-SM-Erotik. James Spader und Maggie Gyllenhaal spielen zudem exzellent. Tja, wenn eine Masochistin einen Sadisten als Chef hat :wink:

Starship Troopers 2 :arrow: Netter Horrorfilm, mit einigen Blut FX, etwas Action und einigen "The Thing" Anleihen. Nix gegen Teil 1 aber nett.

Benutzeravatar
Död Ase
Bischof
Beiträge: 698
Registriert: 14.02.2004, 20:25
Wohnort: Explosivster Ort der Schweiz, Steffisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Död Ase » 31.05.2004, 16:14

driven ist ja so ein abartiger scheiss- film!!!!

Antworten
Back to top