schneechaos - Seite 3 - Schwermetall

schneechaos

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 31.03.2004, 09:42

Hier in München werden heute und morgen wohl die restlichen Schneeflecken an der Nordseite von Häusern und schattigen Stellen verschwinden. An einigen Steleln blühen schon krokusse und Osterglocken.


Südlich der Seenkette ist das Voralpengebiet noch teilweise schneebedeckt.

Am Samstag werden sich bestimmt zu Beginn der Ferien weider große Verkehrsstaus bilden.

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 10.02.2006, 16:17

Heut war es wieder mal krass, nicht zu denken an den Bayrischen Wald, wo der Schnee bald 2 Meter Höhe hat.

Ist's in der Schweeiz auch so krass ?

Benutzeravatar
Lubomir
Abt
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2004, 13:50
Wohnort: Kirchberg

Beitrag von Lubomir » 10.02.2006, 17:16

in der schweiz herrscht vor allem in den skigebieten schneemangel :?

jumal
Priester
Beiträge: 269
Registriert: 31.08.2005, 21:00
Wohnort: Nordsüdpol

Beitrag von jumal » 10.02.2006, 17:32

Lubomir hat geschrieben:in der schweiz herrscht vor allem in den skigebieten schneemangel :?
Nun ja... Es geht grad so... ;)
Am Sonntag gehts erst mal ne Woche auf die Piste. *freu*

Gestern haben sie auch überall vom grossen Schneechaos berichtet. Aber ich hab davon irgendwie nichts mitgekriegt... Liegt vielleicht daran, dass ich mir einen schönen Nachmittag gemacht habe... ;)

Am Abend ist dann aber sowohl Strassenbeleuchtungs-, als auch TV-Netz und (*heul*) Internet ausgefallen...

War eigentlich geil! So nur vom Mond beleuchtete Welt...

Benutzeravatar
s-m-e-a-r_9
Priester
Beiträge: 297
Registriert: 12.04.2005, 19:04
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von s-m-e-a-r_9 » 10.02.2006, 21:00

bei mir in wien kommt hier und da ein bisschen schnee !

derzeit liegt keiner (außer diese schneehaufen mit einer kleinen eisschicht auf deren haupt, die es sich an diversen stellen gemütlich machen), aber das kann sich ruckartig ändern !

wenn es jemanden interessiert, es hat 6 grad plus in wien, aber das ändert sich auch ständig :wink:

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 13.02.2006, 09:05

Lubomir hat geschrieben:in der schweiz herrscht vor allem in den skigebieten schneemangel :?
Heute Abend kommt auf 3-Sat (Nano): 18:30 Uhr:

Jahreslange Trockenheit in der Schweiz - Das Wasser wird knapp !

Johannes
Laienpriester
Beiträge: 122
Registriert: 10.01.2006, 15:47

Beitrag von Johannes » 13.02.2006, 20:40

s-m-e-a-r_9 hat geschrieben:bei mir in wien kommt hier und da ein bisschen schnee !

derzeit liegt keiner (außer diese schneehaufen mit einer kleinen eisschicht auf deren haupt, die es sich an diversen stellen gemütlich machen), aber das kann sich ruckartig ändern !

wenn es jemanden interessiert, es hat 6 grad plus in wien, aber das ändert sich auch ständig :wink:
tja es hat sich gewaltig verändert das wetter, bei uns (norden NÖ --> mistelbach) schneit es jetzt noch

Benutzeravatar
s-m-e-a-r_9
Priester
Beiträge: 297
Registriert: 12.04.2005, 19:04
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von s-m-e-a-r_9 » 13.02.2006, 21:06

witzig, bei mir in wien sollte bald der schneeregen kommen.
jetzt gerade liegt ein bisschen schnee hier und da, aber die straßen sind gut befahrbar

noch ein österreicher, sehr schön

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 05.03.2006, 12:39

Hier in Südbayern liegen inzwischen 50-60 Zentimeter Schnee, und zwar im Flachland, obwohl der meteorologische Winter bereits am Faschingsdienstag mit einer Abweichung von 1-2 Grad nach unten zu Ende ging.

In München und Augsburg wurde der Tram- und Busverkehr schon gestern Abend vollkommen eingestellt.

Die S-Bahnen fahren auch nicht, die Strecke von Ulm nach München, München und Garmisch und weitere bei Augsburg sind stillgelegt wegen herunter gerissener Bäume und Stromdrähte.

Also am besten zu Hause bleiben oder daneben Schlitten fahren... :twisted:

Arwen
Gläubiger
Beiträge: 61
Registriert: 03.02.2006, 20:00
Wohnort: CH

Beitrag von Arwen » 05.03.2006, 14:14

Hier (Basel, CH) ist es genauso. Es hat von gestern auf heute etwa 50 cm Neuschnee gegeben. Gestern Abend stellten sie dann den Tram- und Busverkehr ganz ein. Kam nicht mehr nach Hause. Naja, hatte Glück, konnte bei einem Kollegen übernachten. Aber es ist doch so.. Kaum schneit es einmal richtig in der Schweiz geht alles drunter und drüber. Bis jetzt fahren weder Busse noch Tram(s?) wieder regelmässig, alles spärlich und laaaangsaaam. Aber mir gefällts! Alles weiss - wunderschön. Endlich mal richtig viel Schnee!

crypt
Priester
Beiträge: 274
Registriert: 30.12.2004, 09:49
Wohnort: Ad Lacum / Basilea

Beitrag von crypt » 05.03.2006, 14:20

Hab gerade mein Auto ausgebuddelt. Man war das ne Plackerei. Und das bloss mit einer kleinen Handschaufel! Mag Schnee aber trotzdem obwohl ich morgen deswegen wahrscheinlich krank sein werde :)

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 05.03.2006, 14:57

Bei uns (Hessen, Frankfurt) hats die letzten Tage wie wild geschneit!! Es gab überall Staus, sogar mein überpünktlicher Chef kam zu spät zur Arbeit. Jetz hats zwar aufgehört, aber viel Schnee liegt hier immer noch.

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 05.03.2006, 18:13

Am Samstag Abend keine Nachtbusse :fluc:

clodi
Gläubiger
Beiträge: 73
Registriert: 23.01.2006, 20:25
Wohnort: zürich

Beitrag von clodi » 05.03.2006, 21:18

ich finds cool das es so viel schnee hat. da sieht man wieder wie schnell die leute überfordert sind usw. beim dorf neben an fuhren gestern ab 20:00uhr keine busse und salz haben sie auch keines mehr für die strassen. geh vieleicht morgen auch schon um 05:30 aufs postauto damit ich nich zu späht zur arbeît komme und ich vieleicht doch noch mit dem pflug die lehrerautos rammen kann :lol:

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 13.03.2006, 19:02

Die heute Nacht gemessenen Tiefstwerte von -18 bis -20 Grad sowohl in Norddeutschland wie auch auf der Zugspitze und im Alpenvorland stellen neue Rekordwerte dar für die zweite März-Dekade dar, es sind die niedrigsten Werte seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen vielernorts...

Schweizer Freunde erzählten mir am Wochenende, dass dort auch vor 10 Tagen ein so großes Chaos wie in München herrschte. Nur taute dort der Schnee sehr schnell wieder ab im Gegensatz zu hier und die 3 cm an diesem Sonntagmorgen waren ja zu verkraften !

Doch das Frühjahr wird wohl heuer erst im Mai richtig kommen !

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 13.03.2006, 19:20

Arius hat geschrieben:Doch das Frühjahr wird wohl heuer erst im Mai richtig kommen !
Das befürchte ich leider auch! Obwohl Ich denke das wir keinen richtigen Frühling erwarten könne. Es wird wohl ziemlich schnell von sehr kalt zu relativ warm wechseln, wie wirs die letzten Jahre auch schon hatten!

Antworten
Back to top