Namen II - Seite 2 - Schwermetall

Namen II

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
nesges
Bischof
Beiträge: 776
Registriert: 11.10.2003, 14:06
Wohnort: Lünebach
Kontaktdaten:

Beitrag von nesges » 25.02.2004, 14:24

HerbstLeyd hat geschrieben: juhuuuuuuuuuu nesges ist zurück - der mann auf den man im thema mythen und sagen fast immer zurückgreifen kann *G
Hörst du damit auf! Ich werd' ganz verlegen :oops:

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 25.02.2004, 14:29

nesges hat geschrieben:
HerbstLeyd hat geschrieben: juhuuuuuuuuuu nesges ist zurück - der mann auf den man im thema mythen und sagen fast immer zurückgreifen kann *G
Hörst du damit auf! Ich werd' ganz verlegen :oops:
warum ich sag doch nur die wahrheit.... auf dich und meinen trollbruder kann man in manch heiklen fragen immer zurückgreifen

Benutzeravatar
Berzerker
Priester
Beiträge: 275
Registriert: 04.02.2004, 14:25
Wohnort: düren/nrw/germany

Beitrag von Berzerker » 26.02.2004, 12:31

berzerker is eigentlich ganz simpel zu erklären

ein berserker war in der nordischen mythologie ein mann der extrem stark war und mit bärenfellen bekleidet war.
ging im rausch auf alles los was nich niet und nagelfest war, mit bloßen fäusten.

berserkr:
beri - bär
serkr - gewand


freie übersetzungen sind z.B.:

in bärenfell gehüllter krieger
bärenhäuter

naja und das mit mit dem "z" statt "s" is zu erklären durch die band TheBerzerker, die ja wohl kaum einer mag :)

Benutzeravatar
Awynkar
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 30.04.2004, 12:54
Wohnort: Wien

Beitrag von Awynkar » 30.04.2004, 16:28

Awynkar hab ich selbst erfunden. Ich hab mir einfach überlegt was sich gut anhören könnte, aber noch nie gegeben hat. Dann kam ich nach längerem Nachdenken auf Awynkar..... und so schlecht hört er sich doch nicht an, oder?
Der Name soll einfach nur mich verkörpern. Würde er in einem Lexikon zu finden sein, würdet ihr mein Bild daneben finden.

Benutzeravatar
Deathraceking
Abt
Beiträge: 472
Registriert: 13.03.2004, 11:28
Wohnort: Steffisburg/BE/CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Deathraceking » 30.04.2004, 16:40

Deathraceking kommt von dem The Crown Album (wobei anzumerken ist das es bei Album "Deathrace King" heisst, also getrennt). Finde einfach, dass es wahnsinnig geil tönt und sich ideal als Synonym eignet. Habe erst später gemerkt, dass man den Namen auch mit dem alten N64-Klassiker "F-Zero" (das Game hat den BESTEN Soundtrack aller Zeiten!!!) in Verbindung bringen kann. Denn da gibt's nähmlich einen "Deathrace"-Mode. Finde den Namen dadurch natürlich nochmal cooler.

Benutzeravatar
Anathraug
Priester
Beiträge: 168
Registriert: 25.03.2004, 16:02
Wohnort: Aargau

Beitrag von Anathraug » 30.04.2004, 17:09

Anathraug ist Sindarin (Tolkien-Elbisch) und bedeutet frei übersetzt Dunkler Dämon.

Meist nenne ich mich sonst Cenonas (Ausspr.:Tschenonas). So hiess und heisst immernoch mein Lieblings- D&D-Charakter.

Benutzeravatar
Vanvidd
Laienpriester
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2003, 13:32
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Vanvidd » 30.04.2004, 18:37

vintereventyr ist norwegisch und heißt soviel wie Wintermärchen. Das Wort fand ich gut, da es für mich irgendwie die Stimmung beschreibt, die im Winter, wenn es nicht windet, in einem verlassenen Wald herrscht, wenn es leicht schneit, so dass man die Schneeflocken nicht spürt und höhrt und einfach alles so still und unwirklich ist (irgendwie ähnlich unwirklich, wie wenn man gequarzt hat). Das Wort selber habe ich aber ganz stumpf bei "Dismal Euphonie" geklaut (Et Vintereventyr von Soria Moria Slott - tolles Album und starker Song, wie ich finde)

Zoralis
Heuchler
Beiträge: 35
Registriert: 20.03.2004, 09:25
Wohnort: Saarland

Beitrag von Zoralis » 01.05.2004, 12:56

Meins ist einfach nur abgewandelt, von der "Roten Zora", einem Kinderbuch. Zora hat rote Haare (echt,wie ich :D ) und besticht durch mutiges und burschikoses Auftreten in einer Jungenbande. Als sie sich jedoch verliebt, kommt ihr ein dunkelhaariges "Weibchen" in die Quere, das natürlich durch weibliche Anmut und Schönheit alle Blicke auf sich zieht...
Beschreibt die nicht eben einfache Kindheit eines rothaarigen Mädchens.

Das Pseudonym hat meine Freundin Ira erfunden, weil sich "Zora" sich mittlerweile wohl jedes rotgefärbte Mädel nennt...
Zuletzt geändert von Zoralis am 02.05.2004, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lilith
Abt
Beiträge: 420
Registriert: 20.11.2003, 16:25
Wohnort: in einem Land der Schatten

Beitrag von Lilith » 01.05.2004, 16:52

na wie gut das ich zwar dunkelhaarig bin aber wir net den gleichen geschmack haben was andre geschlechter angeht *g* also kann ich dir da ja schonmal net in die quere kommen ;)

Benutzeravatar
Lilith
Abt
Beiträge: 420
Registriert: 20.11.2003, 16:25
Wohnort: in einem Land der Schatten

Beitrag von Lilith » 01.05.2004, 16:55

mein pseudonym stammt von einem rollenspielchar de rmir sehr am herzen lag war eine halbelfische hexe damals... .
ein andres pseudonym wie ich auch genannt werde ist nadea auf den kam vor sehr langer zeit eine gute freundin ist eigentlich von einem schottischen namen abgewandelt...hat sie mir mal erzählt und da der gut passte weil nadea-nadine......tja so findet man immer was.

Benutzeravatar
-DunkelFrost-
Priester
Beiträge: 227
Registriert: 27.03.2004, 13:20
Wohnort: AADW
Kontaktdaten:

Beitrag von -DunkelFrost- » 01.05.2004, 18:12

Dunkel Frost ist schlicht und einfach ein erfundener name von mir

hört sich irgendwie Mysteriös und EVIIIIIIIIIIIIIIIIL an :twisted:

Antworten
Back to top