wie ist eure einstellung zu nazis? - Schwermetall

wie ist eure einstellung zu nazis?

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

wie ist eure einstellung zu nazis?

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 17:55

also ich hasse natzis wie die pest!! ich kann die net ausstehen!!
ich bin für ANTIFA und gehe auch an die demos.

und wie habt ihrs mit nazis und politischer einstellung?

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 30.04.2006, 18:00

Fragt sich welche schlimmer sind, nazis oder die rotfaschisten von der antifa. :wink:

Gast

Re: wie ist eure einstellung zu nazis?

Beitrag von Gast » 30.04.2006, 18:01

wikinger hat geschrieben:also ich hasse natzis wie die pest!! ich kann die net ausstehen!!
ich bin für ANTIFA und gehe auch an die demos.

und wie habt ihrs mit nazis und politischer einstellung?

Das ist im Moment vielleicht in diesem Forum ein falsches Thema.

Lies dich mal durch diesen Thread:

http://www.schwermetall.ch/forum/viewtopic.php?t=5147

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:02

:lol:

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 30.04.2006, 18:11

ANTIFANTEN sind tausend mal schlimmer als Nazis.
Warum, weiß hier jeder, Stichwort Konzerte.
Hab nen Nazi in der Klasse, der ist nett aber seine Einstellung mist.

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Re: wie ist eure einstellung zu nazis?

Beitrag von king_of_spades » 30.04.2006, 18:14

wikinger hat geschrieben:also ich hasse natzis wie die pest!! ich kann die net ausstehen!!
ich bin für ANTIFA und gehe auch an die demos.

und wie habt ihrs mit nazis und politischer einstellung?

und ich habe eine aversion gegen stumpfsinnige idioten von der antifa, welche mir täglich auf den sack gehen, uns die geilsten konzerte vermiessen und das wort NAZI nicht mal richtig schreiben können!

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:22

sorry wenn ich mal nen schreibfehler mach. ich bin eben net der perfekte grammatiker!! und was die konzerte angehen bin ich deiner meinung, das is scheisse! wenn ich mit meiner meinung gegen faschis und co. auf gleicher ebene mit der ANTIFA binn, muss das net heissen das ich alles gut find!!

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 30.04.2006, 18:26

wikinger hat geschrieben:sorry wenn ich mal nen schreibfehler mach. ich bin eben net der perfekte grammatiker!! und was die konzerte angehen bin ich deiner meinung, das is scheisse! wenn ich mit meiner meinung gegen faschis und co. auf gleicher ebene mit der ANTIFA binn, muss das net heissen das ich alles gut find!!
ok, wie kannst du dich dann für eine gruppe begeistern, die ALLES, was nur einen hauch von nationalem gedenken hat, sofort anprangern ohne dies zu hinterfragen und rechtlich dagegen vorgehen? die antifa wirft alle BMler in einen topf, also mach ich es ihnen gegenüber natürlich auch so!
Zuletzt geändert von king_of_spades am 30.04.2006, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:26

ein grund zu meiner sympathie zur antifa ist das ich zum beispiel rechte leute die so ausländerfeindlich sind nicht ausstehen kann! ich bin eben ein weltoffener mensch, und hab nichts gegen ausländer!

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:29

ich habs schon mal gesagt: ich bin net mit allem einferstanden was antifas machen!!!

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 30.04.2006, 18:30

wikinger hat geschrieben:ein grund zu meiner sympathie zur antifa ist das ich zum beispiel rechte leute die so ausländerfeindlich sind nicht ausstehen kann! ich bin eben ein weltoffener mensch, und hab nichts gegen ausländer!
weltoffen zu sein ist ja nichts verwerfliches, überhaupt nicht! nur, denkst du, dass ausländerfeindlichkeit einen so genannten NAZI alleine auszeichnet? ist es grund genug dich sofort auf die von dir zu glaubende gegenseite zu stellen, deren grundgedanke und mittel nicht weniger radikal sind/waren als die der rechten?

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:34

hey, lassen wir das thema! sonst geht das noch ewig so weiter.

reden wir über was anderes..!?

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 30.04.2006, 18:37

DU hast das Thema eröffnet, also rede noch ein bisschen mit dem King

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:37

ok

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:38

ok

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:39

ok

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 30.04.2006, 18:39

wikinger hat geschrieben:hey, lassen wir das thema! sonst geht das noch ewig so weiter.

reden wir über was anderes..!?
warum sollen wir das thema lassen? du hast doch um antworten gebeten.
du symathisierst mit der antifa und kannst mir aber nicht mal einen einzigen driftigen grund nennen, der mich deine position halbwegs verstehen lässt?
na, bravo, das lässt mich dich und die antifa auf jeden fall besser verstehen und untermauert meinen verdacht noch mehr! danke!

:lol:

Benutzeravatar
wikinger
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 30.04.2006, 16:18

Beitrag von wikinger » 30.04.2006, 18:43

okk, du hast ja recht mann

Huenengrab
Bischof
Beiträge: 771
Registriert: 20.04.2005, 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Huenengrab » 30.04.2006, 18:46

Deine Meinung scheint nicht sehr gefestigt zu sein.

Gast

Beitrag von Gast » 30.04.2006, 19:01

Nach 2 Wochen in diesem Forum läuft er im Stechschritt....

Antworten
cron
Back to top