Melodic Black Metal - Schwermetall

Melodic Black Metal

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Melodic Black Metal

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 18:23

hi,

ich bin zufällig auf ein paar lieder gestoßen die mir sehr gut gefallen... ich hab mich dann erkundigt und herausgefunden dass es sich hierbei um melodic black metal handelt.... nun 4 lieder sind ein wenig mager und die bands von denen diese lieder stammen machen hauptsächlich black metal.. also nicht wirklich was für mich ( nicht schlecht aber melo bm find ich besser)

also die frage an euch kennt ihr solche bands,lieder?
hier sind die lieder:

http://youtube.com/watch?v=V7E9aEB7w30
http://youtube.com/watch?v=xnfQkKzOAXI
http://youtube.com/watch?v=F14lU-mED6s

in etwa so etwas suche ich :)

fals ich hier irgendetwas falsches geschrieben habe korrigiert mich bitte :)

vielen dank im voraus lilal

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 03.03.2008, 18:41

Ilnath sind scheisse.

Aber wenn dir die gefallen, kannst du mit Cradle of Filth und Children Of Bodom nix falsch machen. Ilnath klauen sich bei denen ihr Zeug zu jeweils 50%.

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 19:13

Azrael hat geschrieben:Ilnath sind scheisse.

Aber wenn dir die gefallen, kannst du mit Cradle of Filth und Children Of Bodom nix falsch machen. Ilnath klauen sich bei denen ihr Zeug zu jeweils 50%.
.... wenn du meinst :)

ich sagte auch nur.... das ich ähnliche sachen will...
cob und cof kenn ich ja auch schon aber das is meiner meinung nach was ganz anderes.... cob is death metal und cof naja das is mir zu dreckig :)
ich will schnelle lieder mit harten rythmgitarren und im hintergrund keyboard das die melodie macht.. danke trotzdem

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 20:01

also ich hab hier im forum ein wenig gesucht und gefunden... also so was in der art wie Covenant.. da hab ich mir jetzt das album in time before the light gezogen... kennt wer evtll noch mehr bands dieser art

danke euch

Benutzeravatar
Shadowthrone
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1787
Registriert: 10.05.2007, 21:09
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowthrone » 03.03.2008, 20:06

Graveworm hören sich so ähnlich wie Illnath an. Alternativ könnten dir Die Apokalyptischen Reiter zu "All you need is love" Zeiten gefallen. Wenns etwas anspruchsvoller sein darf, ist auch "Her von welken Nächten" von Dornenreich zu empfehlen.

[Edit]Und bitte "Zieh" dir die genannten Alben nicht, sondern höre rein und kauf sie dir dann.[/Edit]

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 20:21

Shadowthrone hat geschrieben:Graveworm hören sich so ähnlich wie Illnath an. Alternativ könnten dir Die Apokalyptischen Reiter zu "All you need is love" Zeiten gefallen. Wenns etwas anspruchsvoller sein darf, ist auch "Her von welken Nächten" von Dornenreich zu empfehlen.

[Edit]Und bitte "Zieh" dir die genannten Alben nicht, sondern höre rein und kauf sie dir dann.[/Edit]
werd ich mal machen danke dir :)

wo soll ich mir denn das ganze anhörn? fürde gerne immer das ganze lied hören da meinermeinung nach 5 sek in einem lied das ganze lied versauen oder richtig hammer machen können

Benutzeravatar
Bismuth
Gläubiger
Beiträge: 90
Registriert: 12.02.2008, 10:16
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Bismuth » 03.03.2008, 21:05

Equilibrium?

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 21:24

Todestrakt hat geschrieben:Equilibrium?
hör ich mir gleich mal an :)

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 03.03.2008, 21:27

siebenbürgen u grabak fallen mir da noch ein. mussu mal antesten. ka obs dir gefällt :wink:

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 21:32

also Equilibrium is an sich net schlecht aber das erste was ich bemängeln muss ist das es deutscher gesang ist.. ich finde metal und deutsch passt irgendwie nicht :) und es hat meinermeinung nach zu viel von hmm ich kenn mich da net so aus aber ich sag jetzt einfach mal viking metal

Benutzeravatar
Albae
Mönch
Beiträge: 327
Registriert: 16.01.2006, 18:23
Wohnort: Probatopolis

Beitrag von Albae » 03.03.2008, 21:41

lilalumbb hat geschrieben:also Equilibrium is an sich net schlecht aber das erste was ich bemängeln muss ist das es deutscher gesang ist.. ich finde metal und deutsch passt irgendwie nicht :) und es hat meinermeinung nach zu viel von hmm ich kenn mich da net so aus aber ich sag jetzt einfach mal viking metal
Du Missgeburt, lern erst mal selber Deutsch.

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 03.03.2008, 21:45

Albae hat geschrieben:
lilalumbb hat geschrieben:also Equilibrium is an sich net schlecht aber das erste was ich bemängeln muss ist das es deutscher gesang ist.. ich finde metal und deutsch passt irgendwie nicht :) und es hat meinermeinung nach zu viel von hmm ich kenn mich da net so aus aber ich sag jetzt einfach mal viking metal
Du Missgeburt, lern erst mal selber Deutsch.
:) ach gleich so freundlich

jeder sein bier... das bemängeln soll heißen das es MIR persönlich nicht gefällt... O.o und eigentlich dachte ich das ich hiermit niemanden beleidige...
also ruhig bleiben, biersaufen,metal hörn .

Benutzeravatar
Albae
Mönch
Beiträge: 327
Registriert: 16.01.2006, 18:23
Wohnort: Probatopolis

Beitrag von Albae » 03.03.2008, 21:52

lilalumbb hat geschrieben:
Albae hat geschrieben:
lilalumbb hat geschrieben:also Equilibrium is an sich net schlecht aber das erste was ich bemängeln muss ist das es deutscher gesang ist.. ich finde metal und deutsch passt irgendwie nicht :) und es hat meinermeinung nach zu viel von hmm ich kenn mich da net so aus aber ich sag jetzt einfach mal viking metal
Du Missgeburt, lern erst mal selber Deutsch.
:) ach gleich so freundlich

jeder sein bier... das bemängeln soll heißen das es MIR persönlich nicht gefällt... O.o und eigentlich dachte ich das ich hiermit niemanden beleidige...
also ruhig bleiben, biersaufen,metal hörn .
Gut, dass du das in einigermassen akzeptablem Deutsch klarstellst.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 04.03.2008, 07:48

mit gekreisch/oder elektrisch verzerrten stimmen und schwulen keyboards:

Rotting Christ, neue Mystic Circle, Samael (Album Passage-Reign of Light), neuere Nekropolis (CH-er).... (oder sogar Dekadent)!

ohne Gekreisch, dafür mit schwulem Geschrei und viel keyboard:

Rhapsody, Stratovarious, Hammerfall, Avantasia, Epica, Rage, Edguy

ansonsten, Metal-Hammer CDs reinschmeissen...
irgendwas ähnliches wie The Kovenant is noch verdammt schwer...

aber für jemanden mit solch einem geschmack empfehle ich normalerweise ne brise Shining - Angst oder Xasthur und anbei en scharfes Rasiermesser...

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 04.03.2008, 08:47

Am besten hört ihr alle zusammen gar nix.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 04.03.2008, 08:53

Totgeburt hat geschrieben:Am besten hört ihr alle zusammen gar nix.
hmm....

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 04.03.2008, 08:55

Ist doch wahr...

Und das Threadstelldings soll ruhig weiter Borkenneger hören. Mitunter die beste bis jetzt gepostete Band.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 04.03.2008, 11:29

Naja, Vintersorg hat bei denen irgendwie etwas... verändert? In die homoerotische Richtung meine ich.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 04.03.2008, 11:36

Insomnius hat geschrieben:Naja, Vintersorg hat bei denen irgendwie etwas... verändert? In die homoerotische Richtung meine ich.
Mit Vintersorg ist es selbstverständlich nicht Borknagar.
Ich dachte das müsste ich nicht erwähnen.

*schielt zu Ark* :wink:

lilalumbb
Heuchler
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2008, 18:10

Beitrag von lilalumbb » 04.03.2008, 15:27

chimerathor hat geschrieben:mit gekreisch/oder elektrisch verzerrten stimmen und schwulen keyboards:

Rotting Christ, neue Mystic Circle, Samael (Album Passage-Reign of Light), neuere Nekropolis (CH-er).... (oder sogar Dekadent)!

ohne Gekreisch, dafür mit schwulem Geschrei und viel keyboard:

Rhapsody, Stratovarious, Hammerfall, Avantasia, Epica, Rage, Edguy

ansonsten, Metal-Hammer CDs reinschmeissen...
irgendwas ähnliches wie The Kovenant is noch verdammt schwer...

aber für jemanden mit solch einem geschmack empfehle ich normalerweise ne brise Shining - Angst oder Xasthur und anbei en scharfes Rasiermesser...

also ich hab mir jetzt mal einige lieder von den ganannten bands angehört und ich muss sagen das mir die bands mit "mit gekreisch/oder elektrisch verzerrten stimmen und schwulen keyboards" ganz gut gefallen, dagegen halte ich nicht sehr viel von den bands mit "ohne Gekreisch, dafür mit schwulem Geschrei und viel keyboard"

danke dir :)

würde mich aber noch über ein paar bands freuen

Antworten
Back to top