Immanuel cunt (death Metal) - Schwermetall

Immanuel cunt (death Metal)

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Darkwhite
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 06.10.2008, 21:23

Immanuel cunt (death Metal)

Beitrag von Darkwhite » 06.10.2008, 21:31

Hey Leute.
Ich weiss nich genau ob das Thema hier in den thread gehört ^^ ich hoffe es einfach mal.

Ein Freund von mir is aus dieser Band. Die haben jetzt ihre erste Demo aufgenommen und ich muss sagen das is, für meinen geschmack zumindest, kein handelsüblicher Death.


Falls es euch interessiert, dann schaut mal rein

http://www.myspace.com/immanuelcuntde

Mich interessiert was ihr über die Band denkt. Postet es einfach hier rein..

Danke euch.

Darkwhite

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 06.10.2008, 23:03

Also für den Bandnamen gibts Abzug in der B-Note. Aber die Gitarristen verstehen ihr Handwerk. Tönt aber alles noch ein wenig unausgereift. Und sag ihnen, sie sollen ihre Haare wachsen lassen... und ihre Golfschuhe anziehen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39038
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 07.10.2008, 11:39

Ich gebe einen Plus auf die B-Note! Die Musik ist mir bei dem Namen grad wurscht. Gute Wahl. Unoriginell, aber lutzig und vitzig...

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 07.10.2008, 14:35

Da spielt doch dreimal der selbe Kerl mit! Der mit der Sonnenbrille! Da!

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 07.10.2008, 15:01

rübezahl hat geschrieben:Da spielt doch dreimal der selbe Kerl mit! Der mit der Sonnenbrille! Da!
Genau! Aber der Schelm hat pro Foto jeweils ein anderes Shirt angezogen. Gerissengerissen!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 07.10.2008, 15:10

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich den Namen gut oder schlecht finden soll.

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1414
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Luzické hory

Beitrag von readel » 07.10.2008, 17:04

Ich musste lachen, als ich den Namen las. Also gut.

Benutzeravatar
LUES
Laienpriester
Beiträge: 101
Registriert: 03.03.2009, 19:39
Wohnort: Hammaburg

Beitrag von LUES » 03.03.2009, 23:08

Der Name.... :lol:

Benutzeravatar
Tion
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 19.02.2009, 13:33

Beitrag von Tion » 04.03.2009, 00:01

Hört sich echt gut an, sollen so weitermachen. Zwar würde ich mir etwas mehr härte in der Stimme wünschen aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

Captain Spaulding
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2010, 10:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Spaulding » 05.06.2010, 10:51

Hi! ;)
Um den Thread mal zu aktualisieren: Wir heißen mittlerweile Spheron und haben letzten Monat ein Mini-Album aufgenommen, das im Juli rauskommen soll und den Namen "To Dissect Paper" trägt.
Wer Interesse hat, kann ja mal auf unserer Myspace-Seite vorbeischauen und sich eine Vorab-Version unseres Songs "Witness" anhören, der auch auf der CD zu hören sein wird :)

http://www.myspace.com/spheronmusic

Benutzeravatar
-apx-
Abt
Beiträge: 413
Registriert: 24.12.2009, 15:08
Wohnort: irgendwo in Bayern...

Beitrag von -apx- » 05.06.2010, 13:46

Captain Spaulding hat geschrieben:Hi! ;)
Wir heißen mittlerweile Spheron
schade....

Der Song gefällt mir recht gut! Aber zieht endlich eur eGolfschuhe an !! 8)

Captain Spaulding
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2010, 10:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Spaulding » 22.06.2010, 13:56

Hey!
Man kann sich nun den endgültigen Mix drei unserer Songs vom kommenden Mini-Album auf Myspace anhören:

http://myspace.com/spheronmusic

:wink:

Benutzeravatar
Devil Man
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 21.01.2010, 19:51
Wohnort: NRW

Beitrag von Devil Man » 22.06.2010, 17:21

Habe gerade reingehört und muss sagen, dass ichpositiv überrascht bin. Denn auf Grund eures Erscheinungsbildes hatte ich mit eher typischem Deathcore gerechnet.
Schön mal wieder richtigen DM zu hören (von jungen Menschen).
Das einzige Manko, dass ich euch unterstellen möchte, ist noch keinen festen eigenen Stil gefunden zu haben, da ich die drei Songs , hätte ich sie unabhängig voneinander gehört wohl 2 1/2 bands zugeschreiben würde. Denn "Witness wirkt auf mich recht old schoolig, während "Tombstone Mirror" gerade zu Beginn, aber auch im weiteren verlauf stark nach Nile als Einfluss klingt und "Transcedent killing" eine Mischung aus beiden für mich darstellt.
Aber da ihr ja nach eigener Aussage noch nicht so lange selber komponiert, bin ich sehr neugierig, was da noch so kommen mag.

Antworten
cron
Back to top