Vordven - Schwermetall

Vordven

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Vordven

Beitrag von Schwings » 07.10.2009, 21:32

Eine Band, inspiriert durch die zahlreichen und wunderschönen Erzählungen von J.R.R Tolkien. Geformt in den späten 90ern brachte die finnische Band unter dem Label "No Colours Records" 3 sehr individuelle und zudem auch wunderschöne Werke zu Tage: Nämlich ein Demo welches 1996 unter dem Titel "When the Wind blew for the first Time" erschien....3 Jahre später folgte das 1. Album "Towards the Frozen Stream". Die Tracklist umfasst hier 8 unvergleichlich, schöne Songs. Zum guten Schluss, erschien 2001 die EP "Woodland Passage". Welche meiner Meinung nach das Niveau der vorhergehenden Werke nicht erreicht, mit Ausnahme, der Track "Journey into the Realms above".
Besonders auf dem 1. Album ist auffallend, dass die Band verstärkt zur Synthsizer - Technik zurückgreift, was meines Erachtens IMMENS zur Atmosphäre beiträgt. Außergewöhnliche Gittarenparts verschönern alles noch zusätzlich.

Leider löste sich die Band auf. (WARUM und WANN entzieht sich leider meines Wissens) Schade auch, wenn doch so schöne Musik gemacht wird.


Vielleicht kann mir der eine oder andere noch eine Information zukommen lassen.

Nun möchte ich eure Meinungen hören.

Die Runde ist eröffnet...

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 16:37

Besitze "Towards.." und höre sie auch dann und wann gerne mal.

Benutzeravatar
Von Horffburg
Papst
Beiträge: 2867
Registriert: 05.09.2007, 13:54

Beitrag von Von Horffburg » 08.10.2009, 16:48

Ja, ich muss sagen, dass ich "Towards..." im Winter ab und an auch gerne mal höre.

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 16:53

Die "Towards..." enthält NUR Meisterwerke
Zuletzt geändert von Schwings am 08.10.2009, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 16:57

Wobei ich, wenn ich die "Towards..." höre, sehr oft beim Song "Rivendell" die CD wechsle und dann Summoning höre (Dol Guldur, Nightshade forests) weil ich immer versuche herauszufinden, von welchem Song die Mittelpassage geklaut wurde.

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 17:45

Welche Passage meinen Sie damit GENAU?

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 18:11

Der Part ab 1:22 im Besonderen, und weitere spätere Keyboard melodien zudem. Dazu kommt der Tolkien-faktor...


edit: Es gibt/gab auch noch eine Band/Projekt namens Rivendell, die klangen aber auch wie Summoning.
Zuletzt geändert von rübezahl am 08.10.2009, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38695
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.10.2009, 19:28

Heil VORDVEN!

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 19:32

Werde wohl nicht herumkommen, die "woodland passage" noch aufzutreiben... also wer sie übrig hat...

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 19:43

Ich habe sie schon...ich habe alle 3

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 19:44

Ricardo Clement hat geschrieben:Heil VORDVEN!
Sagt Ihnen diese Band zu?

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 19:49

Meinen Sie, das Wort "Heil" sei vieldeutig?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38695
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.10.2009, 19:52

Offenbar schon...

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 20:01

Nennen Sie mir doch Ihren favorisierten Song dieser Band?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38695
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.10.2009, 20:04

Schwer zu sagen... ich mag das meiste in etwa gleich gut...

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 20:09

Was wird denn das? Etwa ein Gewinnspiel mit Meet and Greet? Strengen Sie sich an, Clement!

Schwings
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2009, 12:51
Wohnort: Südtirol

Beitrag von Schwings » 08.10.2009, 20:11

So sehe ich das auch, zumindest bei der "Towards..."

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38695
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.10.2009, 20:11

"Kotilisk of Schissiliskian mourning" fand ich noch gut...

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 08.10.2009, 20:18

Also ich favorisiere "HARNess of heaven"...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38695
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.10.2009, 20:21

:lol: :lol: :lol:

Nun gut, mal im R. Nst:

Ich hab nur "towards the frozen stream" und da mag ich alles drauf. Auch wenn manches lauter abgemischt wurde als anderes.

"Eternal Storm" ist irgendwie noch geil...

Antworten
Back to top