Lernen zu Growlen und Kreischen etc.. mit 13 - Schwermetall

Lernen zu Growlen und Kreischen etc.. mit 13

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

xXGhostXx
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011, 21:24
Wohnort: Baden-Würtemberg

Lernen zu Growlen und Kreischen etc.. mit 13

Beitrag von xXGhostXx » 19.01.2011, 22:00

Hallo Zusammen. Ich weiß nicht ob das der richtige Bereich für den Thread ist.
Ich interessiere mich sehr für Deathcore, Death Metal und würde gerne wissen wie man sowas erlernt. Durch eigenen Willen sicher aber gibts da was spezielles? Ich habe schon gesucht und im internet gibts ja viele anleitungen bloß verstehe ich sie nicht. und ich habe gehört es gibt Unterricht für sowas. Ich habe noch keinen gefunden. Wenn jemand Erfahrungen gemacht hat mit so etwas , könnte der jenige mir dann vlt mir eine adresse zum Unterricht schicken? Wäre sehr nett. Vielen Dank. Mfg

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2059
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 19.01.2011, 23:56

Ja, also zunächst einmal gibt es da die Berufswahlklassen, nach dem 9ten Schuljahr, wo man sich schon mal für eine Schnupperlehre im Bereich "Growlen" umsehen kann. Hat man dann diese absolviert, macht man die reguläre Grunz- und Growl-Lehre (3 Jahre) bei einem versoffenen Vollidioten von irgendeiner versoffenen Scheissband, oder aber man belegt auf der Uni einen Studiengang zum Thema und kommt dann nach ca. 20 Semestern als Doktor raus...

Benutzeravatar
Fiebertraum
Heuchler
Beiträge: 37
Registriert: 25.11.2010, 22:56

Beitrag von Fiebertraum » 19.01.2011, 23:59

Es gibt auch noch die sogennante Anlehre, bei welcher Sie aber kein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis erhalten. :(

Benutzeravatar
Schlaf
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 2122
Registriert: 31.05.2008, 23:18
Wohnort: NRW

Beitrag von Schlaf » 20.01.2011, 00:31

Fiebertraum hat geschrieben:Es gibt auch noch die sogennante Anlehre, bei welcher Sie aber kein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis erhalten. :(
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart » 20.01.2011, 07:34

Diese Fakes in letzter Zeit, werden immer unlustiger. :?

Charlie Harper
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 18.05.2009, 16:24
Wohnort: Gazevillage

Beitrag von Charlie Harper » 20.01.2011, 14:21

mir wäre fast der pfirsch joghurt aus meinem mund geflutscht! :lol: :lol:

Benutzeravatar
Sabritt
Heuchler
Beiträge: 44
Registriert: 07.01.2011, 16:11
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Lernen zu Growlen und Kreischen etc.. mit 13

Beitrag von Sabritt » 20.01.2011, 14:31

xXGhostXx hat geschrieben:Hallo Zusammen. Ich weiß nicht ob das der richtige Bereich für den Thread ist.
Ich interessiere mich sehr für Deathcore, Death Metal und würde gerne wissen wie man sowas erlernt. Durch eigenen Willen sicher aber gibts da was spezielles? Ich habe schon gesucht und im internet gibts ja viele anleitungen bloß verstehe ich sie nicht. und ich habe gehört es gibt Unterricht für sowas. Ich habe noch keinen gefunden. Wenn jemand Erfahrungen gemacht hat mit so etwas , könnte der jenige mir dann vlt mir eine adresse zum Unterricht schicken? Wäre sehr nett. Vielen Dank. Mfg
da gibt es nur ein mittel dafür:
üben.

obwohl jeder glaubt dass weiber nur hoch quiecken, kreischen und schreien können, staunt jeder gerne wieder, wenn sie von mir das gegenteil hören (hatte aber schon ewigs eine tiefere stimmen als n durchschnittsweib)

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 20.01.2011, 14:34

Am besten geht man jetzt noch möglichst auf solche Fäden ein.

Benutzeravatar
Shadowthrone
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1787
Registriert: 10.05.2007, 21:09
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowthrone » 20.01.2011, 16:24

Da sehen Sie mal, wozu 13-Jährige Growlen und Kreischen können wollen:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,740602,00.html

xXGhostXx
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011, 21:24
Wohnort: Baden-Würtemberg

Beitrag von xXGhostXx » 20.01.2011, 17:16

Hallo Zusammen, also ich danke für ein paar nütliche Antworten. Ich habe auch gemerkt das manche leute sich einfach lustig über mich machen, aber naja. Ist nicht schlimm. Auf jeden fall danke für die die mir helfen wollten.
Mfg

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 20.01.2011, 17:34

Ich würde mal primär warten, bis der Stimmbruch einsetzt. Solange nur heisse Luft rauskommt unten, wird oben auch nichts kommen.

[1211]

dasRonnl
Priester
Beiträge: 200
Registriert: 29.12.2009, 17:56

Beitrag von dasRonnl » 20.01.2011, 18:38

warte mal ab, kommt im alter noch, und wenn doch nicht..rock n roll saufen und rauchen das hilft immer :twisted:

xXGhostXx
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011, 21:24
Wohnort: Baden-Würtemberg

Beitrag von xXGhostXx » 21.01.2011, 15:58

Haha Okay :D also stimmenbruch sollte ja langsam kommen oder? merkt man sowas? Okay dumme frage :D

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 21.01.2011, 16:02

Bild

Tekillah
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2011, 17:15

Beitrag von Tekillah » 21.01.2011, 17:23

ICh kenn die Problematik, ist halt nicht einfach. aber man kann growlen tatsächlich lernen. Schaut mal hier ist ein knorke Workshop: http://www.bonedo.de/workshop/recording ... index.html

lg und GRRROOOOOOOOAAAAAAARRRRR!!!!!!!!!!!
(aus Berlin)

Benutzeravatar
Sirius
Abt
Beiträge: 467
Registriert: 07.09.2009, 12:59
Wohnort: Hochfranken

Beitrag von Sirius » 21.01.2011, 18:18

:aua:
...oh mann...

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2059
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 21.01.2011, 18:27

lg und GROOOOOOAAAAAAAAR....

Ich sage es mal so, wie Robert Enke es in sein Tagebuch schrieb:

"Alles ist so sinnlos. Denke an S."

kempfer
Priester
Beiträge: 151
Registriert: 28.05.2010, 14:58

Beitrag von kempfer » 23.01.2011, 20:53

Tekillah hat geschrieben:ICh kenn die Problematik, ist halt nicht einfach. aber man kann growlen tatsächlich lernen. Schaut mal hier ist ein knorke Workshop: http://www.bonedo.de/workshop/recording ... index.html

lg und GRRROOOOOOOOAAAAAAARRRRR!!!!!!!!!!!
(aus Berlin)
Made my day!

Benutzeravatar
deathfucker96
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 29.04.2011, 10:00

Beitrag von deathfucker96 » 29.04.2011, 10:35

Shadowthrone hat geschrieben:Da sehen Sie mal, wozu 13-Jährige Growlen und Kreischen können wollen:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,740602,00.html
nur wegen des Alters sollte amn niemanden unterschätzen...

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2059
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 29.04.2011, 13:33

Ja, auch ein 13-jähriger kann die "Lebensleistung" eines 30-jährigen Vollidioten erbringen. Stimmt.

Antworten
cron
Back to top