Welches Album hört ihr gerade? Part IV - Seite 176 - Schwermetall

Welches Album hört ihr gerade? Part IV

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 30.12.2016, 17:02

Typhon - Unholy Trilogy + Demo Rehearsal

BM aus Kolumbien.

https://proselytism.bandcamp.com/album/ ... ilogy-demo

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.12.2016, 17:08

Es gab in Kolumbien übrigens Sauhunde-Gerüchte über "Bull Metal" Montoya...



#dasisteingrundesgradextrazuhören

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4503
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 30.12.2016, 18:00

ich finde es schön, dass ticino wieder da ist! niemand kennt so viele steinalte kvltige undergroundbands aus dritte welt ländern wie er [3*3] [21*1]

wobei es lustig ist. irgendwie vor vielen jahren (kann gut 2007 gewesen sein) hast du, lieber ticino, mal archgoat gepostet. ich kannte die vorher nicht :oops: :oops: Ich glaube, von den Uralten mal abgesehen, kannte die auch sonst kaum wer. Und mittlerweile sind die echt im metal-mainstream angekommen. müssten von RH/DF konsumenten gehört werden, weil sonst ist man ja nicht cool.
Zuletzt geändert von Torque am 30.12.2016, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7651
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 30.12.2016, 18:03

Ich find Archgoat auch gut, aber nicht wegen dem Mainstream *hat die ja schon zweimal am Konzi gesehen*.

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4503
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 30.12.2016, 18:08

ich weiß nicht. es war damals halt echt ne klassische "ticino band" oder kam für mich so rüber. aber in den letzten (9?) jahren sind die immens populär geworden. Also wirklich so rock hard/deaf forever populär. mittlerweile MUSS man die ja hören. damals hab nur ich sie hören müssen. getrieben von dem unstillbaren drang einer minderbegabten spätgeburt nachzukulten

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.12.2016, 18:14

Torque hat geschrieben:ich finde es schön, dass ticino wieder da ist! niemand kennt so viele steinalte kvltige undergroundbands aus dritte welt ländern wie er [3*3] [21*1]
Ja, ticino1 ist sehr wichtig für das Forum... Er war zu lange abwesend...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 30.12.2016, 19:10

Graf von Hindenloch hat geschrieben:Es gab in Kolumbien übrigens Sauhunde-Gerüchte über "Bull Metal" Montoya...



#dasisteingrundesgradextrazuhören
#tunsiedasfreutmichsehr

#empfiehltweiterdeathmetaluuuuuralt

Mortal Mutilation - Demon's Lust 1991-1994

NICHT aus 3. Weltländer (dankt Torque)

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=ssVktttyp4U

P.S.: Arschgott haben mich optisch enttäuscht. Im Vergleich zum Sänger bin ich Schwarzenegger. Naja, das Leben ist ja kein Ponyhof.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 31.12.2016, 10:22

Ledier...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 31.12.2016, 11:40

Endlich als brauchbare "Ruimästörd Värschen" heute eingetroffen... die kultigen Tokyo Tapes von den Scorpions.

Bild

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7651
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 31.12.2016, 18:59

*hört noch etwas schöne Musik* (bevor es den Rest des Abends nur Unsinn geben wird, voraussichtlich :P):


Bild


*feierlich*

Alles andere passt ja nicht. Ich wünsche allen auch viel Spass und eine guten Rutsch ins 2017 nachher! :)

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 01.01.2017, 09:30

Judas Priest - Stained Steel

Ich wusste, dass JP zu der Zeit sehr einflussreich waren, aber dass bei der Platte so viele genauer hinhörten, war mir unbekannt. Darunter zählen Manowar und Anthrax, um Namen zu nennen.

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.01.2017, 11:09


Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2661
Registriert: 14.09.2007, 22:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel » 01.01.2017, 13:58

Ich freue mich auch über Ticinos Rückkehr!

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 01.01.2017, 19:20

LUNAR AURORA - Zyklus

Bild

Ich bin mittlerweile nur noch selten in Stimmung für diese Band, aber wenn, dann umso mehr. Kaum eine BM-Band hat über einen so umfangreichen Backkatalog hinweg so wenige Fehler gemacht wie LUNAR AURORA. Eigenständig, mystisch... Absolut topp.

[21*1]

Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2661
Registriert: 14.09.2007, 22:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel » 01.01.2017, 22:57

Ich finde auch, dass "Zyklus" ohnehin sehr fordernd ist. "Andacht" und "Hoagascht" sind da etwas... nun ja, ich will nicht "alltagstauglicher" sagen, aber du weißt bestimmt was ich mein. "Zugänglicher" trifft es bestimmt auch!

On topic:

Bild

Besonders in der zweiten Hälfte hat das Album großartige und einzigartige Melodien! Die perfekte Mischung aus Dreck und Schönheit.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.01.2017, 09:20

Bild

Geile alte kleine Scheibe aus Spanien... dem Land des Winters und der Wölfe... und der Nazgûl...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 02.01.2017, 09:43

Graf von Hindenloch hat geschrieben:Bild

Geile alte kleine Scheibe aus Spanien... dem Land des Winters und der Wölfe... und der Nazgûl...
Kannte ich nur vom Cover her... werde ich wohl riskieren müssen.

Ich bin wirklich kein Prog-Metal Fan, aber was Hammers of Misfortune mit ihrer Kombination aus Heavy Metal/Doom und 70er Prog Rock abliefern ist echt spannend.

"Dead Revolution" ist allerdings zugänglicher als die älteren Scheiben.

Bild

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12508
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 02.01.2017, 10:43

Graf von Hindenloch hat geschrieben:Bild

Geile alte kleine Scheibe aus Spanien... dem Land des Winters und der Wölfe... und der Nazgûl...
Man nahm es nicht so genau mit passenden Pseudonymen (Grendel's Mother hätte aber auch komisch getönt):

http://www.metal-archives.com/artists/Grendel/8683

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38895
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.01.2017, 11:17

Ja, die war noch giel (obligatorisch)... auf der CD damals war dieses Foto aber nicht...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 02.01.2017, 15:22

God Dethroned - Into the Lungs of Hell

Ab hier ging es langsam bergab.

Bild

Antworten
cron
Back to top