Schamlose Kopien... - Schwermetall

Schamlose Kopien...

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Schamlose Kopien...

Beitrag von Bernard Gui » 05.09.2018, 18:18

...die aber sehr gut sind!

Ich eröffne:

THULCANDRA - Fallen Angel´s Dominion

Bild

Wem die Band huldigt, muss man wohl schon beim Anblick des Covers niemandem mehr erklären.
THULCANDRA wurde als Nebenprojekt der Tech-DM-Band OBSCURA mit dem erklärten Ziel gegründet, DISSECTION so gut wie möglich nachzuahmen. Solche Bands gibt es ja viele, aber hier haben wir es ausnahmsweise mit Musikern zu tun, die technisch auch tatsächlich dazu in der Lage sind. THULCANDRA erheben auf diesem, ihrem ersten, Album das Nachahmen geradezu zur Kunstform. Das Album ist so offensichtlich an "Storm of the Light´s Bane" angelehnt, dass es schon wieder geil ist. Acht Songs, davon ein Instrumental-Intro und ein Piano Outro, der Drumroll von der SotLB-Blaupause "Night´s Blood" hat es ebenso in den Opener "Night Eternal" geschafft, und so weiter. Bei jedem einzelnen Song liessen sich solche Parallelen ziehen. Man könnte das frech finden, für mich ist es jedoch ein sehr gut gelungener Tribut, der auch gar nichts anderes sein will. Ersetzt das Original natürlich nicht ganz (die Produktion ist nicht ganz so geil und den Texten fehlt Nödtveidts Sprachgefühl), hätte aber wohl doch ähnlich eingeschlagen, wenn dieses Album an Stelle von "Storm of the Light´s Bane" im Jahre 1995 das Licht der Welt erblickt hätte.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38429
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.09.2018, 18:27

Da kann ich ja grad nochmal das gleiche vom Stapel lassen wie vor Kurzem:

Bild

Schamlose Kopie alter CRADLE OF FILTH... nur 100 mal besser... 8)

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12503
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 05.09.2018, 18:30

Ein Ripoff der 1. Bathory, kann man hören.

Bild

Apocalyptic Raids auf Albumlänge, ist auch ok.

Bild

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 05.09.2018, 19:06

Ja, Warhammer sind giel, sozusagen HH ohne bitteren Nachgeschmack.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38429
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.09.2018, 19:07

Ohne Katzenurin, ja...

Benutzeravatar
Dabby
Bischof
Beiträge: 793
Registriert: 17.03.2010, 16:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dabby » 05.09.2018, 19:20

Bild

Ein Blood Fire Death Abklatsch. Aber was ein geiler :o

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 08.09.2018, 10:19

DEGIAL - Death´s Striking Wings

Bild

Ziemlich dreist bei der "Covenant"-Ära von Morbid Angel abgekupfert. Mir gefällt´s!

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 08.09.2018, 10:49

Dabby hat geschrieben:Bild

Ein Blood Fire Death Abklatsch. Aber was ein geiler :o
JA, absolut gelungener worship.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12503
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 09.09.2018, 15:57

Ist nicht die gesamte Disko von Morrigan mehr oder minder Bathory-Worship? Oder ist dieses Album speziell in der Hinsicht? Morrigan war drum für mich immer eine Band wo man IRGENDEINE CD kaufen konnte, alles vom selben Strang.

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 10.09.2018, 20:08

Imperial Warcry hat geschrieben:Ist nicht die gesamte Disko von Morrigan mehr oder minder Bathory-Worship? Oder ist dieses Album speziell in der Hinsicht? Morrigan war drum für mich immer eine Band wo man IRGENDEINE CD kaufen konnte, alles vom selben Strang.
Im Prinzip schon. Dieses Album ist einfach ihr erster und bester Output. Sogar die Produktion klingt nach early Bathory.

Antworten
Back to top