Viking Metal - Schwermetall

Viking Metal

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Suicide_Soldier
Abt
Beiträge: 459
Registriert: 03.12.2003, 22:57
Wohnort: STMK

Viking Metal

Beitrag von Suicide_Soldier » 15.06.2005, 10:24

Was gibts abgsehen von Himinbjorg, Windir, Falkenbach, Einherjer, Thyrfing, Enslaved... ja dem ganzen bekannteren bands eben no für a gscheite Wikinger musik?

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 15.06.2005, 11:06

Adorned Brood: www.adornedbrood.de
-kb

Ad
Gläubiger
Beiträge: 60
Registriert: 25.11.2004, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Ad » 15.06.2005, 16:07

Auf jeden Fall gehören hierbei die Anherrn des Viking Metal dazu, nämlich BATHORY (Alben: Hammerheart, Twilight Of The Gods, Blood On Ice, Nordland I et II)

Für mich gehören auch noch Amon Amarth dazu...

Midi
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 15.07.2004, 17:32

Beitrag von Midi » 15.06.2005, 18:09

Ähhm Amon Amarth?

Fehlen wahrscheinlich aber nur weil sie zu bekannt sind, sonst wärs komisch :D

Ad
Gläubiger
Beiträge: 60
Registriert: 25.11.2004, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Ad » 15.06.2005, 18:34

Midi hat geschrieben:Ähhm Amon Amarth?

Fehlen wahrscheinlich aber nur weil sie zu bekannt sind, sonst wärs komisch :D
:?: habe sie doch schon erwähnt

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 15.06.2005, 18:53

Black Messiah, Menhir, XIV Dark Centuries

Benutzeravatar
Brunwar
Priester
Beiträge: 253
Registriert: 19.08.2004, 19:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Brunwar » 15.06.2005, 22:25

Hmm Mithotyn fällt mir da spontan ein.

Benutzeravatar
Anathraug
Priester
Beiträge: 168
Registriert: 25.03.2004, 16:02
Wohnort: Aargau

Beitrag von Anathraug » 16.06.2005, 10:30

Nomansland aus Russland. Haben mit ihrem aktuellen Werk Hammerfrost neue Masstäbe im Wiki-Metal gesetzt.

Wenn's ein bisschen progressiver sein soll: Lumsk. Sonst fällt mir grad noch Thrudvangar ein...

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 16.06.2005, 15:36

Probier mal Lindisfarne aus Deutschland.

http://www.lindisfarne793.de

Benutzeravatar
Arius
Abt
Beiträge: 486
Registriert: 02.10.2003, 08:51
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Beitrag von Arius » 16.06.2005, 15:39

EINHERJER !

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 16.06.2005, 15:41

@Arius:
Hat er schon genannt, ausserdem sind die sehr bekannt, finde ich zumindest *g*

Sind aber trotzdem verdammt genial!

Benutzeravatar
wikingerblut
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 28.04.2005, 19:26
Wohnort: SG

Beitrag von wikingerblut » 16.06.2005, 17:47

Anathraug hat geschrieben: Wenn's ein bisschen progressiver sein soll: Lumsk.
Empfehle ich auch :D

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 18.06.2005, 15:44

man sollte folk und viking metal nicht miteinander verwechseln. rein thematisch macht ja noch keine viking band aus (siehe: amon amarth).

wenn du aber eh nur alles in dem bereich geil findest: otyg, isengard, rivendell, riger, skyforger (wirklich sehr empfehlenswert!), storm, turisas, ensiferum, waylander, borknagar (alte!), ebony tears, enslaved (alte!), moonsorrow

Benutzeravatar
Til
Heuchler
Beiträge: 26
Registriert: 31.03.2005, 14:48
Wohnort: Elsaß

Beitrag von Til » 25.06.2005, 20:15

(Alte) Riger? Månegarm? Ásmegin?

Benutzeravatar
goltotha
Priester
Beiträge: 222
Registriert: 17.04.2004, 09:35

Beitrag von goltotha » 26.06.2005, 09:33


Benutzeravatar
SonOfEvil
Priester
Beiträge: 158
Registriert: 26.06.2005, 19:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von SonOfEvil » 27.06.2005, 15:14

auch wenn sie vielleicht schon genannt wurden, die sind verdammt gut:

Ensiferum, Menhir, Black Messiah, Equilibrium, Rivendell

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 27.06.2005, 22:53

SonOfEvil hat geschrieben:Equilibrium
was finden blos alle daran? das album ist mir irgendwie bereits beim 2. durchhören total verleidet :roll:

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 28.06.2005, 17:37

Finde ich auch..

Die einzigen beiden Lieder, die mir dauerhaft gefallen sind "MET" und "Die Prophezeiung".
-kb

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 29.06.2005, 16:12

equilibrium finden die gut, welche erst seit kürzlich metal hören und nicht schon vor 1000 jahren einherjer oder von mir aus finntroll gehört haben.

Nightpoet
Heuchler
Beiträge: 37
Registriert: 16.06.2005, 22:57
Wohnort: Basel

Beitrag von Nightpoet » 30.06.2005, 09:34

Ragnar hat geschrieben:equilibrium finden die gut, welche erst seit kürzlich metal hören und nicht schon vor 1000 jahren einherjer oder von mir aus finntroll gehört haben.
Merkwürdig, ich höre schon seit Jahren Metal, schätze die Alben von Einherjer und Finntroll sehr und trotzdem finde ich Equlibrium Geil :wink: sicher sie erfinden das Rad nicht neu, aber die Musik ist gut umgesetzt und das ganze macht einfach spass 8)

Antworten
Back to top