Secrets of the Moon - "Antithesis" - Schwermetall

Secrets of the Moon - "Antithesis"

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
RoterStern
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 14.01.2006, 15:09
Wohnort: DE

Secrets of the Moon - "Antithesis"

Beitrag von RoterStern » 22.09.2006, 11:59

Die neue Scheibe von Secrets of the Moon - "Antithesis" . Vor einer Woche erschienen. Äußerst edler Digi-Pack mit dem schwarzesten Schwarz das ich bis dato kannte.


Fazit: Groovt, Rockt, Kaufen
Zuletzt geändert von RoterStern am 22.09.2006, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Strid
Heuchler
Beiträge: 18
Registriert: 17.09.2006, 15:24

Beitrag von Strid » 22.09.2006, 12:55

Hab bisher nur Positives darüber gehört, aber das kann auch daran liegen, dass es sich eben um sotm handelt... ;)
Werd sie mir auf jeden Fall nächste Woche aufm MV kaufen.

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 22.09.2006, 15:10

sehr gute cd... besonders "seraphim is dead" finde ich geil.

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 22.09.2006, 15:11

Argh, sie ist immer noch nicht im Briefkasten. Ich kann es kaum erwarten, grmbl!!!

Benutzeravatar
Metallkatharsis
Gläubiger
Beiträge: 93
Registriert: 06.09.2006, 08:56
Kontaktdaten:

Re: Secrets of the Moon - "Antithesis"

Beitrag von Metallkatharsis » 22.09.2006, 15:16

RoterStern hat geschrieben:Die neue Scheibe von Secrets of the Moon - "Antithesis" . Vor einer Woche erschienen. Äußerst edler Digi-Pack mit dem schwarzesten Schwarz das ich bis dato kannte.
Ist bestimmt noch Cyan mit drin.
Musikmäßig gehts gut zur Sache, erinnert teilweise an die neue Satyricon, wem diese gefällt der kann sich "Antithesis" auf 100pro holen und wird nicht enttäuscht sein, trotzdem ist die Platte keine Kopie von "Now, Diabolical" sondern sehr eigentsändig und frisch.
Dieser Vergleich ist erstens lieblos und zweitens eine Frechheit. Geht es denn auch mal ohne Vergleiche?
Zur Scheibe an sich: Ist schon richtig gutes Material, aber vom Hocker hat es mich nicht gerissen. Stellenweise etwas dröge, das Ganze.

Benutzeravatar
RoterStern
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 14.01.2006, 15:09
Wohnort: DE

Beitrag von RoterStern » 22.09.2006, 17:41

Auf Wunsch von Metallkartharsis wurde der Vergleich entfernt! :wink:

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 24.09.2006, 09:31

schlecht is die cd nicht,wird mir auf dauer allerdings zu langweilig. ich finde da fehlt das gewisse etwas....

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Re: Secrets of the Moon - "Antithesis"

Beitrag von Venom » 24.09.2006, 10:13

Metallkatharsis hat geschrieben: Zur Scheibe an sich: Ist schon richtig gutes Material, aber vom Hocker hat es mich nicht gerissen. Stellenweise etwas dröge, das Ganze.

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 27.09.2006, 19:14

CD, T-Shirt und Poster dazu sind angekommen.

Mein erster Eindruck vom Album: :shock: Der Hammer!

Christopher
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 05.04.2005, 09:39

Beitrag von Christopher » 19.10.2006, 19:08

hab die scheibe seit ner woche, hab sie bisher pro tag 2-3 mal durchgehört, von langeweile merke ich nicht die spur. find das album von ersten zur letzten sekunde an eine reinste genialität

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 19.10.2006, 19:46

Aber die Carved in Stigmata Wounds gefällt mir ne Spur besser.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 20.10.2006, 01:02

Genial wie alles von Secrets of the moon. Komisch, niemand beachtet ihr Werk "Stronghold of the Inviolables"... Ein Meilenstein!

Vergleiche mit Satyricon? Also bitte...

Benutzeravatar
Metallkatharsis
Gläubiger
Beiträge: 93
Registriert: 06.09.2006, 08:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Metallkatharsis » 20.10.2006, 04:24

Totgeburt hat geschrieben:Genial wie alles von Secrets of the moon. Komisch, niemand beachtet ihr Werk "Stronghold of the Inviolables"... Ein Meilenstein!
Ist meiner Meinung nach sogar das beste Werk von denen!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 20.10.2006, 10:57

Metallkatharsis hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Genial wie alles von Secrets of the moon. Komisch, niemand beachtet ihr Werk "Stronghold of the Inviolables"... Ein Meilenstein!
Ist meiner Meinung nach sogar das beste Werk von denen!
Ja es ist einfach nicht mit den anderen Werken zu vergleichen. Ich mag sie auch sehr, will mich bei Secrets of the moon jedoch nicht auf ein Lieblingswerk festlegen. In meinen Augen ist jedes Album für sich ein tadelloses Werk.

Benutzeravatar
Jöiren
Gläubiger
Beiträge: 51
Registriert: 18.01.2006, 11:48
Wohnort: Lyssach

Beitrag von Jöiren » 23.10.2006, 21:33

ich habe mir die cd heute gekauft und sie gefällt mir extrem gut! aber sie mit satyricon vergleichen...? finde ich doch ein wenig weit hergeholt!

Leprosor
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 29.09.2006, 16:45

Beitrag von Leprosor » 23.10.2006, 22:22

Und ich hab's immer noch nicht zum nächsten Müller geschafft...

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 24.10.2006, 08:43

Der Lohn kommt schon bald....^^Werde sie mir dann wohl auch zulegen.

Benutzeravatar
einheit13
Gläubiger
Beiträge: 82
Registriert: 24.08.2005, 23:20

Beitrag von einheit13 » 29.10.2006, 14:44

Jöiren§ hat geschrieben:ich habe mir die cd heute gekauft und sie gefällt mir extrem gut! aber sie mit satyricon vergleichen...? finde ich doch ein wenig weit hergeholt!
die zweite hälfte sehe ich genau so, den vergleich kann ich auch nicht wirklich entdecken. allerdings gefallen tuts mir trozdem nicht. ehrlich gesagt, zieht es regelrecht an mir vorbei. aber das war bei denen schon immer so.

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 29.10.2006, 17:11

Ghul hat geschrieben:Aber die Carved in Stigmata Wounds gefällt mir ne Spur besser.
Das sehe ich genauso.Die Carved in Stigmata Wounds haut mich auch eher aus den Socken!
Trotzdem ein gelungenes Album.

Antworten
cron
Back to top