Warum hat es Nu Metal nicht geschafft? - Schwermetall

Warum hat es Nu Metal nicht geschafft?

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38539
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Warum hat es Nu Metal nicht geschafft?

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.11.2006, 15:31

Zwar in allen Medien endlos abgefeiert und heute Teil der Popkultur, hat sich der sogenannte Nu Metal trotzdem niemals als echte Metal-Form etablieren können. Liegt dies am doch recht weit verbreiteten Konservatismus der meisten Metaller oder am Nu Metal selber?

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 01.11.2006, 15:43

Nu Metal hat sich wohl in der "falschen" Szene angegliedert, vermutlich wäre der Hype nicht tot wenn man sich der Rock-Szene und nicht der Nu Metal-Szene angegliedert hätte.

Das grösste Problem war aber wohl die Entwicklung des Nu Metals, konnten sich Anfangs noch viele Metaller mit dem Begriff "Nu Metal" und deren Bands (Korn, Deftones, Slipknot) anfreunden, ist die Identifikation mit dem Pop näheren Bands wie Linkin Park, Papa Roach fast gänzlich verschwunden. Da auch die grossen Bands die Flucht in andere Genres suchten (LP in Richtung Pop, man höre "Breaking the Habit", "Numb") sowie Papa Roach in Richtung normalem Rock (höre neuestes Album) ging das Genre in den tausenden Nachahmern unter.

Slipknot (die progressivere Wege eingeschlagen haben) und Korn (die qualitativ ziemlich am Nullpunkt angekommen sind) fröhnen noch dem Nu Metal, doch die "Trend-Fans" sind schon lange abgesprungen.

Benutzeravatar
SonOfEvil
Priester
Beiträge: 158
Registriert: 26.06.2005, 19:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von SonOfEvil » 01.11.2006, 15:47

Nu Metal war ein bastard aus der hiphop und metal szene... daher wurde dieses genre auch nirgendswo anerkannt außer bei den "anhängern" selbst.
ich halte es für eine sache die keiner braucht... von daher - ejaaal

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Re: Warum hat es Nu Metal nicht geschafft?

Beitrag von Ge » 01.11.2006, 15:56

Ricardo Clement hat geschrieben:Zwar in allen Medien endlos abgefeiert und heute Teil der Popkultur, hat sich der sogenannte Nu Metal trotzdem niemals als echte Metal-Form etablieren können. Liegt dies am doch recht weit verbreiteten Konservatismus der meisten Metaller oder am Nu Metal selber?
ich hab nie verstanden, was genau nu-metal ist :oops: LB, LP mehr kenn ich nicht und bin auch nicht scharf drauf, ich finds nicht so "metal", kenne mich auch garnicht damit aus... jedenfalls wüsste ich von keiner hysterie, an mich ist es spurlos vorbei...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38539
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.11.2006, 16:21

An mich ist es spurlos vorbei... Wieder eine göttliche Formulierung!

An mich eigentlich auch. Und ich tendiere gleichfalls zur Annahme, dass eine Metal/Hip Hop-Mischung auf Dauer immer zum Scheitern verurteilt ist.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 01.11.2006, 16:26

Es sind einfach zwei Sparten, die rein gar nichts miteinander zu tun haben.
Allerdings wurden die Anhänger des Nu Metals bei uns auch immer gemobbt ^^ wenn die da, ihre Glieder von sich schmeißend, einem Epillepsiekranken gleich umher gesprungen sind. Könnte ja AUCH ein Grund ihres Verschwidnens sein :roll:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38539
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.11.2006, 16:30

Je schneller solche Sachen verschwinden oder sich irgendwohin in Pop-Gefilde verziehen, desto besser gefällt mir die Metal-Szene...

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 01.11.2006, 18:07

der versuch hiphop mit metal zu verbinden ist wie als würde man versuchen, einen esel mit einem wolf zu kreuzen - es funktioniert einfach nicht

Benutzeravatar
Wargrinder
Priester
Beiträge: 224
Registriert: 13.11.2005, 18:30

Beitrag von Wargrinder » 01.11.2006, 20:25

falkenhorst hat geschrieben:der versuch hiphop mit metal zu verbinden ist wie als würde man versuchen, einen esel mit einem wolf zu kreuzen - es funktioniert einfach nicht
Nun, die Geburt hat funktioniert, doch führt dieses Kind ein armseliges und überflüssiges Leben... Man sollte ihm den Gnadenschuss geben.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 01.11.2006, 20:35

falkenhorst hat geschrieben:der versuch hiphop mit metal zu verbinden ist wie als würde man versuchen, einen esel mit einem wolf zu kreuzen - es funktioniert einfach nicht
Der Vergleich is so geil...

Benutzeravatar
Murandus
Gläubiger
Beiträge: 58
Registriert: 08.08.2006, 17:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Murandus » 01.11.2006, 22:14

Nun...schlechte Musik hält sich nicht lange! Die Generation, welche diese rauf -und runtergehört hat, wächst langsam raus aus dem Alter. Entweder sie suchen was härteres oder es ist ihnen zu hart und sie wenden sich wieder Hip-Hop zu... :roll:

Meine Meinung.

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 01.11.2006, 22:37

Als ob Black Metal mehr toleranz in 'Metalkreisen' geniessen würde...Stichwort: Fisherprice Recorder und Pandabären :P

Benutzeravatar
Christian Hate
Priester
Beiträge: 266
Registriert: 02.01.2006, 20:54
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Christian Hate » 01.11.2006, 22:58

New Metal war schlicht und einfach nur ein Trend. In der Musikindustrie ist es nichts außergewöhnliches, dass solche Dinge wieder untergehen. Solche Entwicklungen gibt es auch außerhalb des "Metals".
Da die meisten Bands einen kommerziellen Hintergrund verfolgten, hat sich der Großteil zur Ruhe gesetzt.
Die Metalszene hatte wohl keinen wirklichen Einfluss auf die kurze Präsenz des New Metal, da letzteres eigentlich eine eigenständige Bewegung war. Es gab so gut wie keinen New Metaller, der in der eigentlichen Metalszene akzeptiert wurde.

Btw: New Metal definiert sich nicht als eine Mischung aus Metal und HipHop

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38539
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.11.2006, 13:06

Stimmt so, letztendlich wird er aber meistens so wahrgenommen, weswegen ich es für legitim halte, ihn auch als solche Mischung zu bezeichnen. Zumal man auch Crossover-Einflüsse letztlich auf die unselige Rap/Metal-Kreuzung von Anfang der 90er zurückführen kann...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 02.11.2006, 15:24

ja aber eben heisst es "new" metal (von neu) oder "nu metal" (von nu=nein bzw nu "niu" ausgesprochen)??? :?

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 02.11.2006, 15:46

ja aber eben heisst es "new" metal (von neu) oder "nu metal" (von nu=nein bzw nu "niu" ausgesprochen)???
Hä?

Am Anfang schrieb man normal New Metal, und dann war das aber zu wenig krass und man schrieb Nu Metal. ("Niu" also wie man eben "New" ausspricht!")

Benutzeravatar
Wanderer
Priester
Beiträge: 267
Registriert: 15.07.2006, 23:30
Wohnort: Langstrasse

Beitrag von Wanderer » 02.11.2006, 19:35

Ich fand Nu Metal aber nen geilen Trend.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 02.11.2006, 23:56

Agramon hat geschrieben:
ja aber eben heisst es "new" metal (von neu) oder "nu metal" (von nu=nein bzw nu "niu" ausgesprochen)???
Hä?

Am Anfang schrieb man normal New Metal, und dann war das aber zu wenig krass und man schrieb Nu Metal. ("Niu" also wie man eben "New" ausspricht!")
aha, voll kul ey

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 03.11.2006, 01:16

Ja voll trve :lol:

Benutzeravatar
Schwermetaller
Bischof
Beiträge: 785
Registriert: 08.02.2005, 08:41
Wohnort: Seuzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwermetaller » 03.11.2006, 09:06

die erste korn war grandios.. dann kam nix mehr.

schade drum.

Antworten
Back to top