Naturmusik - Schwermetall

Naturmusik

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Teutofa
Heuchler
Beiträge: 45
Registriert: 14.08.2006, 13:31
Wohnort: Willich

Naturmusik

Beitrag von Teutofa » 20.03.2007, 09:33

Hey leute!
ich bin auf der suche nach musik zu ehren der natur. ich weiß nicht wie ich das erklären soll. man soll beim hören die natur spüren und keine ahnung ..... ^^ etwas im stil von "gott in uns" von "halgadom".

ich fänds noch cool wenn man viele geräusche aus der natur wiedererkennen würde (meer, wind, vögel etc...).

vielen dank schonmal im vorraus!

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 20.03.2007, 09:43

Nimm dir einen Mp3-Player,geh in den Wald und umarm die Bäume.

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Re: Naturmusik

Beitrag von Aurora » 20.03.2007, 09:57

Teutofa hat geschrieben:Hey leute!
ich bin auf der suche nach musik zu ehren der natur. ich weiß nicht wie ich das erklären soll. man soll beim hören die natur spüren und keine ahnung ..... ^^ etwas im stil von "gott in uns" von "halgadom".

ich fänds noch cool wenn man viele geräusche aus der natur wiedererkennen würde (meer, wind, vögel etc...).

vielen dank schonmal im vorraus!
also im Folk/neofolk bereich gibts da halt viel

- Bathory (teils Lieder)
- Empyrium
- Hagalaz Runedance (wirklich sehr ruhig aber naturnah)
- Ulver (teils sachen)
- Finntroll die akustische visor om slutet oder so ähnlich

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 20.03.2007, 11:00

n paar lieder von Pazuzu u Lord Wind
ansonsten besuch n eso shop. da hats massig davon.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 20.03.2007, 11:35

ich denke URUK-HAI mit der CD "A night in the forest" dürfte dein Fall sein!!

sonst gibts da noch ein paar RELAXING DREAMS-Compilations (keine band), die dir gefallen dürften.

grunz

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 20.03.2007, 11:39

ach ja, ASHES (die mit dem Berg drauf). hab ich noch vergessen. das ist dann schon etwas härter, hörst aber einmal ca 10min Vogelgezwitscher ;). die cd ist der hammer!

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 20.03.2007, 14:14

vintersorg könnte man noch nennen . is aber auch mit cleanen gesängen, falls du sowas ertragen kannst :lol:
aber singen kann der andreas hedlund auf jedenfall

seine nebenprojekte havayoth, otyg und fission gehen auch in die richtung, bin mir aber nicht sicher ob die texte auch mit der natur zu tun haben.


edit: ok laut metal archives haben die texte der nebenprojekte weniger mit der natur zu tun

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 20.03.2007, 16:30

BlackFrost hat geschrieben:Nimm dir einen Mp3-Player,geh in den Wald und umarm die Bäume.
:D

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 20.03.2007, 16:37

ja schau an. die schaulustigen idioten sind auch wieder da...

Havørnen
Laienpriester
Beiträge: 140
Registriert: 09.12.2006, 19:39

Beitrag von Havørnen » 20.03.2007, 16:48

- Tenhi, Empyrium hören und dich vor der 2. und 3. Variante drücken.
- Dich öfters mal, auch bei schlechter Witterung, zu Fuss fortbewegen.
- Weniger in diesem Forum herumspamen und in unserer schönen Eidgenossenschaft herumreisen. Wir haben hier genug Natur.

Benutzeravatar
samael
Bischof
Beiträge: 504
Registriert: 16.08.2004, 10:31
Wohnort: solothurn
Kontaktdaten:

Beitrag von samael » 20.03.2007, 16:55

carved in stone könnten dir evt gefallen. sehr ruhige, wie ich finde ziemlich naturverbundene klänge

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 20.03.2007, 17:09

chimerathor hat geschrieben:ja schau an. die schaulustigen idioten sind auch wieder da...
Ruhe.

Geht da bei dir der Suizid auch voll ab?

Teutofa
Heuchler
Beiträge: 45
Registriert: 14.08.2006, 13:31
Wohnort: Willich

Beitrag von Teutofa » 20.03.2007, 18:05

Vielen dank für die antworten, auch wenn noch nicht ganz das dabei war was ich suche ;)

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 20.03.2007, 18:33

mh ich finde da bergthron die wotanskult recht passend

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 20.03.2007, 22:14

Teutofa hat geschrieben:Vielen dank für die antworten, auch wenn noch nicht ganz das dabei war was ich suche ;)
Dann drück dich genauer aus ;)

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 20.03.2007, 22:37

Ich hätte da Hrudolf welche(r) sich :der naturromantischen Musik und der Interpretation deutscher Volksweisen.
Hier ein Link : http://profile.myspace.com/index.cfm?fu ... D=83830216

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 20.03.2007, 23:08

Nest... NEST!!!!! mit "Woodsmoke", genau DAS was du suchst. Ansonsten vielleicht noch October Falls. Und 10000, welche ich nun zu faul zum nennen bin. Aber mit Nest bist du lange und sehr gut bedient.

Benutzeravatar
Gaderos
Laienpriester
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2006, 19:53
Wohnort: Heiligenhaus / Essen

Beitrag von Gaderos » 21.03.2007, 14:49

Falkenbach könnte dir noch gefallen ...

Teutofa
Heuchler
Beiträge: 45
Registriert: 14.08.2006, 13:31
Wohnort: Willich

Beitrag von Teutofa » 22.03.2007, 17:51

naja ich suche sowas in der art wie carved in stone oder die ruhigen halgadom sachen.
am liebsten wären mir texte nur über die natur aber auch heidnisches zeug wär ok.

hoffentlich könnt ihr mir noch ein paar nette sachen empfehlen.

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 22.03.2007, 18:10

Texte... Naturmusik? Ich glaube das was du suchst nennt sich ganz einfach Neofolk, pah.
Current 93, Death in June, Sonne Hagal, Hagalaz' Runedance, Forseti, Menhir's Buchonia, Orpiid, Of The Wand And The Moon, Sol Invictus, Ulvers Kveldssanger und 5000 andere die mir nun zu stressig sind, sie zu nennen.
http://www.eislicht.de/
Schau dich da mal um!

Antworten
Back to top