Tarihan - Schwermetall

Tarihan

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Tarihan

Beitrag von Satorius » 15.05.2007, 18:32

Targaz Ansgisel von Tannenburg der Unzeitgemässe ist nun ebenfalls auf Myspace vertreten!!!

http://www.myspace.com/tarihanch

Tarihantannah!

Benutzeravatar
Brutus
Priester
Beiträge: 220
Registriert: 15.11.2004, 23:29
Wohnort: Basel

Beitrag von Brutus » 15.05.2007, 18:46

Uahh.. Noch mieser als Mountain King.


"TARIHAN stands for atavistic Ziuwarian arch-paganism in the heathenish Alpine way of the primeval irmin-belief in spirit of the archaic power of pagan-occult rites of barbarian folk-lore and dark green seidhr-sorcery within Alamannian landscapes and misty forest-hills of middle european primitivism..."

:ugly:
Zuletzt geändert von Brutus am 15.05.2007, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 15.05.2007, 18:46

"No contact-adress, no internet, no e-mail"

Grüss ihn trotzdem mal von mir, der ist ja wie vom Erdboden verschluckt. Bin gespannt auf "Bergkristall"!

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 15.05.2007, 20:27

Bin gespannt auf "Bergkristall"!
Dito.

Starke Musik!

Benutzeravatar
Luctus
Gläubiger
Beiträge: 80
Registriert: 21.02.2007, 21:33
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Luctus » 15.05.2007, 20:31

Jap "Hohe Tannen" ist ein sehr gutes Album. Freu mich auch auf den Nachfolger, diesmal ja anscheinend mit richtigem Drummer.

Benutzeravatar
Brutus
Priester
Beiträge: 220
Registriert: 15.11.2004, 23:29
Wohnort: Basel

Beitrag von Brutus » 15.05.2007, 20:45

Caturix hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Bin gespannt auf "Bergkristall"!
Dito.

Starke Musik!

Kann ich nicht ganz nachvollziehen, ultramiese Kellerproduktion, rauschende sowie drucklose Gitarren und ein naja, langweiliger Gesang. Dazu noch die sehr lächerliche Beschreibung auf seinem Myshit Profil. Wenn sowas im Black Metal als "starke Musik" angesehen wird, dann bleibe ich wirklich lieber bei Saxon. :roll:

Ist wohl Geschmackssache, was?

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 15.05.2007, 20:48

Ich mag den analogen Sound und das originelle Image.

Benutzeravatar
Brutus
Priester
Beiträge: 220
Registriert: 15.11.2004, 23:29
Wohnort: Basel

Beitrag von Brutus » 15.05.2007, 20:51

Ich mag den analogen Sound und das originelle Image.
:ugly:


Jetzt ma ernsthaft!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 15.05.2007, 20:54

Ich bin absolut ernsthaft. 4-Spur Aufnahmen haben diesen rauhen Undergroundcharme, sehr urtümlich. Das Image ist jedenfalls erfrischender als so manch Anderes. Und kompositorisch hat der Targaz einiges auf dem Kasten, da schau ich gerne über Spielfehler hinweg.

Benutzeravatar
Brutus
Priester
Beiträge: 220
Registriert: 15.11.2004, 23:29
Wohnort: Basel

Beitrag von Brutus » 15.05.2007, 21:00

Ich bin absolut ernsthaft. 4-Spur Aufnahmen haben diesen rauhen Undergroundcharme, sehr urtümlich.
Geschmackssache. Mir gefällt so eine Keller Aufnahme knapp noch bei Darkthrone, das wars dann.


Naja, abgesehen von der Musik kenn ich die Band nicht wirklich, aber was da auf seiner Myspace Page steht ist zum lachen.

"atavistic Ziuwarian arch-paganism in the heathenish Alpine"

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38347
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.05.2007, 06:33

Der Mann hat Humor.

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 16.05.2007, 12:47

Myspace? AiG! Wirklich sehr "atavistic Ziuwarian arch-paganism in the heathenish Alpine". Haha.

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 16.05.2007, 16:48

Von einem Freund mal vor ein paar Monaten empfohlen bekommen und nach kurzem reinhören für Müll befunden.

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 17.05.2007, 10:09

Wer dieses Kunstwerk als Müll bezeichnet, hat einfach keine Ahnung von Kunst...

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 17.05.2007, 13:49

Swyt hat geschrieben:Wer dieses Kunstwerk als Müll bezeichnet, hat einfach keine Ahnung von Kunst...
:lol: Da muss ich wahrhaftig schmunzeln.
Wenn ich nun sage, das sich mit Paysage D'Hiver nicht sonderlich viel anfangen kann bin ich bei dir wohl ganz unten durch, nech :roll: ?

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 17.05.2007, 15:27

Mit dieser Band kann ich auch nichts anfangen :wink:

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 17.05.2007, 15:53

Mit dieser Band kann ich auch nichts anfangen :wink:

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 18.05.2007, 15:22

Swyt hat geschrieben:Wer dieses Kunstwerk als Müll bezeichnet, hat einfach keine Ahnung von Kunst...
Das sehe ich genauso. Die Produktion könnte zwar besser sein, doch sind die Kompositionen allererste Sahne. Und Tarihan sind extrem originell, was man nicht gerade von vielen Bands behaupten kann.

Bergkristall wird mit Sicherheit ein Meisterwerk im Pagan Metal werden. Was ich bisher zu hören kriegte, klingt mehr als nur vielversprechend. Und endlich eine Produktion, die den Songs gerecht wird. Damit werden Tarihan den Thron nicht nur der Schweizer Pagan Metal-Szene erobern!

Targaz ist nun übrigens zweiter Gitarrist bei Mountain King! Wir werden zwei Tarihan-Songs in das Live-Programm von Mountain King einbauen. Denn Songs von Amon will ich nie mehr spielen. Auch wenn ich immer wieder danach gefragt werde... Fuck Amon!

Für Live-Aktivitäten suchen wir übrigens einen Sessionbassisten, der meine komplexen Bassläufe spielen kann. Wer Tapping auf dem Bass nicht beherrscht, hat allerdings keine Chance, diese Basslicks auch nur ansatzweise zu meistern! Das ist halt einfach so...

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 18.05.2007, 16:30

Satorius hat geschrieben:
Swyt hat geschrieben:Wer dieses Kunstwerk als Müll bezeichnet, hat einfach keine Ahnung von Kunst...
[...]Tarihan den Thron nicht nur der Schweizer Pagan Metal-Szene erobern!
Targaz ist nun übrigens zweiter Gitarrist bei Mountain King! Wir werden zwei Tarihan-Songs[...]
Höhöhö. Wär der Herr in meiner Truppe würd' ich ihn wohl auch über alles loben. Lächerlich, einfach nur lächerlich.
Ich lasse mir von einem 18 jährigen und angeblich 45 jährigen sagen was die hohe Kunst der Musik darstellt - auf jeden Fall mach ich das!!

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 18.05.2007, 17:18

Ich finde die auf der Seite erwähnten Musiker und Philosophen gut und interessiere mich demnach für die Musik, die anscheinend aus diesem entstanden ist. Jene konnte mich dann aber nicht überzeugen, kommt mir unprofessionell rein, gute Teile mag die Musik aber sicher vorzuzeigen.

Antworten
Back to top