Ausländer im Black metal - Seite 3 - Schwermetall

Ausländer im Black metal

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Neige
Bischof
Beiträge: 774
Registriert: 01.11.2006, 17:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von Neige » 01.06.2007, 13:37

Sind wir nicht alle ein biSSchen Arier? :?

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 01.06.2007, 13:38

Neige hat geschrieben:Sind wir nicht alle ein biSSchen Arier? :?
BLUNA!

kroil63
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2007, 23:57
Wohnort: Türkei

Beitrag von kroil63 » 02.06.2007, 00:09

Seit wann hat Black Metal etwas mit rechter Gesinnung zu tun?
Die meisten Black Metal bands haben gar nichts mit rechten Gedankengut zu tun.
Jede Art von Metal bedeutet für mich insbesondere Rebellion gegen jede Norm.
Das passt doch gar nicht zu den Rechten.Oder?

Benutzeravatar
Dunkelthron
Bischof
Beiträge: 877
Registriert: 15.01.2007, 22:47

Beitrag von Dunkelthron » 02.06.2007, 00:15

kroil63 hat geschrieben:Seit wann hat Black Metal etwas mit rechter Gesinnung zu tun?
Die meisten Black Metal bands haben gar nichts mit rechten Gedankengut zu tun.
Jede Art von Metal bedeutet für mich insbesondere Rebellion gegen jede Norm.
Das passt doch gar nicht zu den Rechten.Oder?
stimmt, ich und meine Kameraden (hier zu sehen: http://www.schwermetall.ch/forum/viewto ... 7&start=40)
sind ebenfalls stark gegen rechtsexkreme Inhalte im Bläck Metal.

(wenn das nun jemand ernst nimmt, dem schick ich ne PM :lol: )

kroil63
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2007, 23:57
Wohnort: Türkei

Beitrag von kroil63 » 02.06.2007, 00:22

Ihr seht ja richtig gefaehrlich aus.
Und wie schön ihr eure rechten Haende hochhaelt.
Muss man das üben?Oder kann das jeder? :lol:

Benutzeravatar
Dunkelthron
Bischof
Beiträge: 877
Registriert: 15.01.2007, 22:47

Beitrag von Dunkelthron » 02.06.2007, 00:26

kroil63 hat geschrieben:Ihr seht ja richtig gefaehrlich aus.
Und wie schön ihr eure rechten Haende hochhaelt.
Muss man das üben?Oder kann das jeder? :lol:
Ha! Ihr denkt nun wohl, dass wir rechtsexKrem sind, nicht wahr? Wie wir diese Antifanten hassen, ihnen haben wir es zu verdanken , dass wir unsere Hand nicht mehr in der Öffentlickeit heben dürfen, wie es uns beliebt, und dass alles nur durch dümmliches Halbwissen der Zecken.
Ich hoffe das nächst anstehende Konzert von "Endstation Gaskammer" wird nicht wieder aufgrund falscher Anschludigungen abgesagt! #

*mit nasaler Stimme red*

kroil63
Heuchler
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2007, 23:57
Wohnort: Türkei

Beitrag von kroil63 » 02.06.2007, 00:33

Ach,mir is es doch scheissegal ob ihr eure Hand in die Luft erhebt oder euch wohin steckt.
Fakt ist,dass Metal(auch Balck Metal)überwiegend unpolitisch ist und auch bleiben wird.
Ob rechte oder linke Gesinnung,ich scheiss drauf.
und glaube mir,es gab schon genug Leute die versucht habne mich zu rekrutieren.als Antwort gabs dann immer nen Tritt in die Fresse.
Bin ja nun mal nen "böser Metaller".

Benutzeravatar
BarbaPeder
Papst
Beiträge: 2695
Registriert: 02.10.2005, 14:54

Beitrag von BarbaPeder » 02.06.2007, 09:58

Dunkelthron hat geschrieben: stimmt, ich und meine Kameraden
findest du den witz so enorm witzig dass du ihn gleich mehrmals posten musst? :roll:

Benutzeravatar
Dunkelthron
Bischof
Beiträge: 877
Registriert: 15.01.2007, 22:47

Beitrag von Dunkelthron » 02.06.2007, 10:04

Scuol hat geschrieben:
Dunkelthron hat geschrieben: stimmt, ich und meine Kameraden
findest du den witz so enorm witzig dass du ihn gleich mehrmals posten musst? :roll:
ein wahrer Bläck Metaler lacht niemals!

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 02.06.2007, 10:25

Wie kann man nur auf so unangenehmer Weise nerven?

Spar dir die Fingerarbeit Dunkelbla. ...

Benutzeravatar
SigHag
Priester
Beiträge: 175
Registriert: 12.06.2006, 21:08
Wohnort: Ostfront
Kontaktdaten:

Beitrag von SigHag » 03.06.2007, 01:53

Übermenschentum manifestiert sich durch sicheren Umgang mit der Sprache, ihr elenden Hilfsschüler. Raus! Alle.

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 03.06.2007, 09:02

Hagel hat geschrieben:Übermenschentum manifestiert sich durch sicheren Umgang mit der Sprache, ihr elenden Hilfsschüler. Raus! Alle.
Endlich hat das mal jemand erkannt! Das übelste was ich in dieser Hinsicht je gesehen habe, war ein ca. 150 kg schwerer Skinhead in einem T-Shirt mit der Aufschrift "Übermensch". Was Wunder, dass nur ein "Sieg Heil" über seine wulstigen Lippen kam. Sowas proletenhaftes ist einfach nur abstossend und ekelerregend. Am liebsten hätte ich diesen Proll mit Benzin übergossen und abgefackelt.

Iormungandr
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 02.06.2007, 17:01

Beitrag von Iormungandr » 03.06.2007, 09:26

...
Zuletzt geändert von Iormungandr am 01.11.2013, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

Steiner
Bischof
Beiträge: 683
Registriert: 01.10.2003, 03:54
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Ausländer im Black metal

Beitrag von Steiner » 05.06.2007, 11:52

Trön hat geschrieben:Was wisst ihr über die lage im Black Metal was dort so von Ausländern gehalten wird. Also so viel ich bemerkt habe ist Marduk's Drummer ein Ausländer oder zumindest mit Krotischen oder Serbischer Abstammung da sein Nachname auf 'ic' aufhört. Und sonst hab ich mal gehört das es im NSBM nicht auf die Ländliche abstammung draufankommt sondern nur darauf das man "Arischer" Abstammung ist also das man aus einem Europäischen Land abstammt.

Was meint ihr dazu? Habt ihr noch sonstige Sachen über Ausländer im Black Metal oder ein paar interessante Internetseiten über dieses Thema?
Ignoriert solchen überaus behinderten Stuss doch einfach!

@threadersteller: Selten sowas behindertes gehört. Leider habe ich für dich auch keinen Leitfaden im Internet gefunden wie du Mitglied der NSBM Szene werden kannst. Und dafür bist du hier eh am falschen Platz!

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Re: Ausländer im Black metal

Beitrag von Tuhka » 05.06.2007, 14:44

Trön hat geschrieben:Was wisst ihr über die lage im Black Metal was dort so von Ausländern gehalten wird. Also so viel ich bemerkt habe ist Marduk's Drummer ein Ausländer oder zumindest mit Krotischen oder Serbischer Abstammung da sein Nachname auf 'ic' aufhört. Und sonst hab ich mal gehört das es im NSBM nicht auf die Ländliche abstammung draufankommt sondern nur darauf das man "Arischer" Abstammung ist also das man aus einem Europäischen Land abstammt.

Was meint ihr dazu? Habt ihr noch sonstige Sachen über Ausländer im Black Metal oder ein paar interessante Internetseiten über dieses Thema?
Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38369
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.06.2007, 06:10

Höhö... da trag' ich mich auch gleich ein.

Nargasch
Priester
Beiträge: 254
Registriert: 06.04.2007, 16:55

Beitrag von Nargasch » 06.06.2007, 14:08

Es gab mal irgendwelche Proteste gegen das Misanthropic Violence Festival (wegen nsbm vorwürfen) von linksextremen black metallern... die hatten transparente mit "black metal ist schwarz und nicht braun" xD

Benutzeravatar
Vasara
Priester
Beiträge: 216
Registriert: 06.12.2006, 17:19

Beitrag von Vasara » 06.06.2007, 14:22

Nargasch hat geschrieben: linksextremen black metallern...
:shock:

Benutzeravatar
Mictlan
Bischof
Beiträge: 808
Registriert: 21.05.2007, 15:31

Beitrag von Mictlan » 06.06.2007, 14:36

Tom hat geschrieben:Aber die einzigen richtigen Black Metaller, auch die bekannteren, sind die blonden blauäugigen. Eigentlich müsste es ja blond Metal heissen.
Eigentlich sehen blonde Haare & blaue Augen in Verbindung mit Corpsepaint ziemlich blöd aus! Findet ihr nicht? Bild

gelal
Bischof
Beiträge: 628
Registriert: 20.08.2006, 12:11

Beitrag von gelal » 06.06.2007, 15:16

Mictlan hat geschrieben:
Eigentlich sehen blonde Haare & blaue Augen in Verbindung mit Corpsepaint ziemlich blöd aus! Findet ihr nicht? Bild
da geb ich dir völlig recht(s) :>

Antworten
Back to top