Schwermetall • Enoid - BM aus der CH
Seite 1 von 2

Enoid - BM aus der CH

Verfasst: 15.11.2007, 09:07
von chimerathor
kennt ihn jemand??? dieses projekt ist wirklich erwähnenswert!

http://www.myspace.com/enoid

was haltet ihr vom sound? ich frage mich warum noch nie etwas über ENOID geschrieben bzw. erwähnt wurde. gehört bei mir in die top 3 der Ch-BM Bands!

Verfasst: 15.11.2007, 09:54
von Graf von Hindenloch
Bild

Bild

Bild

Verfasst: 15.11.2007, 10:06
von chimerathor
Ricardo Clement hat geschrieben:Bild

Bild

Bild
lachen sie sich wo anders hin....! ich will meinungen mit anständigen texten und kommentaren. und nicht smilies! *springt und hüpft umher*

Verfasst: 15.11.2007, 10:11
von Graf von Hindenloch
Gut, hier der Text:

Die Band ist scheisse, behindert, minderjährig, anti-originell, nervtötend, langweilig, wertlos... eben der allerletzte Dreck!

Verfasst: 15.11.2007, 10:50
von chimerathor
Ricardo Clement hat geschrieben:behindert, minderjährig, anti-originell, nervtötend, langweilig,
1. eine band kann nicht behindert sein!
2. der typ kommt mir aber alles andere als minderjährig vor. wie kommen sie darauf?
3. anti-originell soll es vielleicht auch sein, sie origineller kerli!
4. nervtötend? dann müssen sie aber schwache nerven haben.
5. langweilig, hmm...ja ist ein weiter begriff, den sie wie sie wissen sollten, in einer kritik/feedback NIE verwenden sollten!

andere meinungen?

Verfasst: 15.11.2007, 10:57
von Graf von Hindenloch
Ich hab auch nicht gesagt, dass der Typ minderjährig ist, sondern die Band. Und dass eine Band auch durchaus behindert sein kann, beweist die MyScheiss-Seite von dieser ja zur Genüge.

Wirklich toll, wenn etwas anti-originell "sein soll". So im Stil von: So, ich mach jetzt zum 10 milliardsten Mal den gleichen Scheiss, den schon zigtausend andere machen.

In sowas HABE ICH schwache Nerven!

Wenn Sie schon verschachtelte Sätze schreiben wollen, dann lernen Sie doch, das Komma richtig zu setzen. Und "langweilig" ist die treffendste Bezeichnung für diesen abgestandenen Kehricht. Muss also folglich in die Kritik.

Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?

Verfasst: 15.11.2007, 11:07
von chimerathor
Ricardo Clement hat geschrieben:Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?
okay so ists akzeptabel. franzakenband? ich vermute vom wälschland ja. jedenfalls CH. was ist denn mit dem norwegisch? ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.

Verfasst: 15.11.2007, 11:14
von Ar-Aamon
chimerathor hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?
okay so ists akzeptabel. franzakenband? ich vermute vom wälschland ja. jedenfalls CH. was ist denn mit dem norwegisch? ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.
Burzum ist kein Norwegisch.

Verfasst: 15.11.2007, 11:19
von Graf von Hindenloch
:aua:

Verfasst: 15.11.2007, 11:30
von chimerathor
Ar-Aamon hat geschrieben:
chimerathor hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?
okay so ists akzeptabel. franzakenband? ich vermute vom wälschland ja. jedenfalls CH. was ist denn mit dem norwegisch? ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.
Burzum ist kein Norwegisch.
was denn? *will sich jetzt sofort belehren lassen*

Verfasst: 15.11.2007, 12:26
von Albae
chimerathor hat geschrieben:
Ar-Aamon hat geschrieben:
chimerathor hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?
okay so ists akzeptabel. franzakenband? ich vermute vom wälschland ja. jedenfalls CH. was ist denn mit dem norwegisch? ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.
Burzum ist kein Norwegisch.
was denn? *will sich jetzt sofort belehren lassen*
Tolkiens Orkspache :ugly:

Verfasst: 15.11.2007, 12:31
von Lundamyrstrollet
Albae hat geschrieben:
chimerathor hat geschrieben:
Ar-Aamon hat geschrieben:
chimerathor hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Und dann auch noch dieses Norwegisch(?). Was soll das bitte? Ist doch eine Franzakenband, oder?
okay so ists akzeptabel. franzakenband? ich vermute vom wälschland ja. jedenfalls CH. was ist denn mit dem norwegisch? ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.
Burzum ist kein Norwegisch.
was denn? *will sich jetzt sofort belehren lassen*
Tolkiens Orkspache :ugly:
Richtig und heisst Dunkelheit.

Verfasst: 15.11.2007, 13:05
von Veritas_In_Omnes
Find die jetzt auch nicht wirklich ansprechend. Irgendwelche halbskandinavische Albentitel und auf französisch rückwärts betitelte Songs. Und die Musik ist auch nicht das Wahre. Da hör ich mir lieber sein anderes Projekt, Borgne, an, auch wenn er sich da mit seinem Ambient-Noise-Kram etwas verbessern muss.

Verfasst: 15.11.2007, 13:18
von f.b.
chimerathor hat geschrieben:Ich verstehe kein norwegisch, ausser burzum und skogen.
Helft mir! Hilfäääää!

Wie dem auch sei, Enoid ist tatsächlich äusserst langweilig.

Verfasst: 15.11.2007, 13:47
von BarbaPeder
mir gefällt die erste recht gut die zweite hingegen nicht mehr wirklich..

@norwegenburzum: :lol:

Verfasst: 15.11.2007, 13:48
von Mr. X
Ihr solltet ihn mal Schlagzeug spielen sehen.

Verfasst: 15.11.2007, 14:04
von Graf von Hindenloch
(schaut nicht hin)

Verfasst: 15.11.2007, 14:05
von chimerathor
M.K.J. hat geschrieben:Ihr solltet ihn mal Schlagzeug spielen sehen.
wieso? gut oder schlecht?
also die drums in den songs auf myspace sind schon ziemlich heftig!

@albea/scuol:
och so, orkisch. :roll: egal. ich wusste wenigstens, dass es dunkelheit bedeutet. dachte mir hätte da mal irgendwer gesagt es sei norsk. tja vielleicht hab ich mir das auch nur eingebildet.

Verfasst: 15.11.2007, 14:46
von Mr. X
Bei dir nützt wohl nicht mal ein Zusammenschiss vom Herrn des Wurmes.

Verfasst: 15.11.2007, 14:49
von chimerathor
M.K.J. hat geschrieben:Bei dir nützt wohl nicht mal ein Zusammenschiss vom Herrn des Wurmes.

kenne ich denn den wurm des herren?