Kommentar zu Ulver - Bergtatt - Et Eeventyr i 5 Capitler - Seite 4 - Schwermetall

Kommentar zu Ulver - Bergtatt - Et Eeventyr i 5 Capitler

Eure Meinungen zu den auf Schwermetall kritisierten Scheiben.

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.04.2008, 12:07

@ark: Nicht schlecht, Herr Specht. Aber deine Einschätzung meiner Person entspricht nicht ganz der Wahrheit. Zumal ich mehrere Instrumente spiele und über die letzten Jahre knapp fünf Stunden Musik komponiert habe. Ich habe es nicht nötig, mit Worten über ein Album mein Ego zu steigern, aber ich lasse dich gern in dem Glauben.

Ich frage mich nur, warum mir jeder vorwirft, ich möchte mein Ansehen dadurch steigern, dass ich Klassiker höre oder rezensiere, wo es mir doch schon im Vornherein egal ist, was jemand in einem Internetforum über mich schreibt.

Zum Schluss nochmal der Hinweis, dass weder Schwermetall noch ich jemanden gezwungen haben die Rezension zu lesen und doch sind darüber Leute hergefallen, die, in ihren Augen, interessanteres mit der Zeit hätten anfangen können.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.04.2008, 12:51

Offtopic: Nehmen Sie eigentlich an irgend einem obskuren Wettbewerb teil mit Ihren Avataren...?

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.04.2008, 12:54

Sie haben es erfasst. Wundert mich ehrlich gesagt, dass noch niemand vor Ihnen etwas dazu gesagt hat.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 12:55

Wäh

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 03.04.2008, 13:14

Ich habe es nicht nötig, mit Worten über ein Album mein Ego zu steigern, aber ich lasse dich gern in dem Glauben.
Nur als Beispiel: Wie in aller Welt willst du wissen dass das Fussstapfen von einem Mädchen ist? Weisst du auch noch ihre Haarfarbe und Schuhgrösse? So etwas hat rein gar nichts mit der Musik zu tun, und soll nur zeigen dass du etwas weisst, was wir nicht wissen.
Zumal ich mehrere Instrumente spiele und über die letzten Jahre knapp fünf Stunden Musik komponiert habe.
Super, dann weisst du ja was zu tun ist. Du würdest lieber damit versuchen Aufmerksamkeit zu erlangen als mit deinem intellektuellen Vokabular.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 03.04.2008, 13:15

Myspace Myspace!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 13:17

Ark, Sie sollten hier wieder häufiger schreiben.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 03.04.2008, 13:17

Zuerst muß ich ihn fotografieren. Dann dürft ihr ihn wieder ablenken.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.04.2008, 13:25

ark hat geschrieben:Nur als Beispiel: Wie in aller Welt willst du wissen dass das Fussstapfen von einem Mädchen ist? Weisst du auch noch ihre Haarfarbe und Schuhgrösse? So etwas hat rein gar nichts mit der Musik zu tun, und soll nur zeigen dass du etwas weisst, was wir nicht wissen.
1.85 m gross, Schuhgrösse 45, 17 Jahre alt, Haarfarbe "dreckiges" Blond, Blutgruppe AB.

Ich hab einfach mal die übersetzten Titel meiner CD (steht in den ID3-Tags) nachgeschaut und mir die Texte durchgelesen. Dann kommt man schnell darauf, dass es sich dabei um ein Mädchen handelt. Tut mir leid, wenn ich ein Album sorgfältiger begutachte als andere...

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 13:27

JETZT gehts rund.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 03.04.2008, 13:34

Wetten werden noch angenommen.

Bild

Die Quote ist etwa 10:1 für Ark.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 13:36

Ich setzte meinen gesamten Jahreslohn auf Ark.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 03.04.2008, 13:37

Ok, her mit den 200 sfr.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 13:42

Hagel hat geschrieben:Ok, her mit den 200 sfr.
:lol:

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 03.04.2008, 13:53

Ich hab einfach mal die übersetzten Titel meiner CD (steht in den ID3-Tags) nachgeschaut und mir die Texte durchgelesen. Dann kommt man schnell darauf, dass es sich dabei um ein Mädchen handelt. Tut mir leid, wenn ich ein Album sorgfältiger begutachte als andere...
Als ob das relevant wäre.. Solche Aktionen sind daran Schuld dass du als unmusikalisch abgestempelt wirst, denn kein Musiker würde sich um so was nebensächliches kümmern (das Geschlecht der gesampelten Person, nicht die Lyrik).

Denkst du wirklich die haben ein Mädchen beim rumlaufen aufgenommen?
Also ich hab die Fussstapfen schon zig mal gehört, und hab mich noch nie gefragt ob da nun ein Mädchen oder ein Knabe im Walde rumläuft.. Ich hab mich eher genervt dass das so lange geht! Und überhaupt, was wirklich wichtig ist, ist das darauffolgende Riff!

Ich würde mir nie anmassen ein Review über die Bergtatt zu schreiben. Ich finde man sollte die alten Götter in ruhe schlafen lassen und ihren Zorn nicht herausfordern..

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 03.04.2008, 13:55

Oh Gott, ich habe jetzt das Review zum ersten mal gelesen -> und finde es grottig. Das hast du dir aber sicher schon gedacht...

Benutzeravatar
LeChuck
Heuchler
Beiträge: 36
Registriert: 27.03.2008, 11:17

Beitrag von LeChuck » 03.04.2008, 13:56

Veritas_In_Omnes hat geschrieben: Ich frage mich nur, warum mir jeder vorwirft, ich möchte mein Ansehen dadurch steigern, dass ich Klassiker höre oder rezensiere, wo es mir doch schon im Vornherein egal ist, was jemand in einem Internetforum über mich schreibt.
Und ich frage mich so nebenbei, warum du ca. in jedem 10. Post wiederholen musst, dass dir die Meinung anderer Leute so unglaublich egal ist.
Klingt irgendwie so, als ob du das 1x pro Tag wiederholen musst, dass du selbst daran glaubst...

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 03.04.2008, 14:01

ark hat geschrieben:Als ob das relevant wäre..

Warum fragst du denn?

Solche Aktionen sind daran Schuld dass du als unmusikalisch abgestempelt wirst, denn kein Musiker würde sich um so was nebensächliches kümmern (das Geschlecht der gesampelten Person, nicht die Lyrik).

Mir egal, ob ich als musikalisch oder unmusikalisch abgestempelt werde. Noch viel mehr, wenn es von jemandem kommt, der so streitsüchtig ist wie du und scheinbar nur jemanden gesucht hat, dem er mit haltlosen Vorwüfen ans Bein pissen kann.

Denkst du wirklich die haben ein Mädchen beim rumlaufen aufgenommen?

Nein, aber es unterstreicht die Texte. Und ich gebe in der Beschreibung nur das wieder, was hinter der eigentlichen Intention dieser Passage war.

Also ich hab die Fussstapfen schon zig mal gehört, und hab mich noch nie gefragt ob da nun ein Mädchen oder ein Knabe im Walde rumläuft.. Ich hab mich eher genervt dass das so lange geht! Und überhaupt, was wirklich wichtig ist, ist das darauffolgende Riff!

Das ist sehr schön für dich, ich sehe es halt anders. Warum deswegen gleich ausfallend werden und einen Streit vom Zaun brechen?

Ich würde mir nie anmassen ein Review über die Bergtatt zu schreiben. Ich finde man sollte die alten Götter in ruhe schlafen lassen und ihren Zorn nicht herausfordern..

Bist du der Zorn von "Bergtatt"? Auch hier wieder, man kann es unterschiedlich sehen...
@LeChuck: Ich könnts auch sein lassen, aber lieber wiederhole ich es 100 Mal, als dass ich einem Kontrahenten das Gefühl gebe, mir durch solche stupiden Provokationen nahe treten zu können.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 03.04.2008, 14:06

Oh, das gelingt uns doch sehr gut...

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 03.04.2008, 14:09

Veritas wird sich wohl bald mit frigg einlassen und sie zeugen gemeinsam ein Kind, welches sie einst rächen wird.

Bild

Antworten
Back to top