Kommentar zu Arckanum / Svartsyn - Kaos Svarta Mar / Skinni - Schwermetall

Kommentar zu Arckanum / Svartsyn - Kaos Svarta Mar / Skinni

Eure Meinungen zu den auf Schwermetall kritisierten Scheiben.

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Kommentar zu Arckanum / Svartsyn - Kaos Svarta Mar / Skinni

Beitrag von Ar-Aamon » 23.10.2007, 14:14

Jetzt dreschen uns zwei Urgesteine der norwegischen Szene mit dieser Split-CD alte Stücke um die Ohren
Ähm Norwegen??? Eher Schweden....


Naja, mir gefällt die Split ganz gut und es stimmt, die Stücke von Svartsyn geben mehr her.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 23.10.2007, 15:30

Ist mein Fehler. Ich hab gemeint, es schon geändert zu haben, nach dem mich Shadowthrone über die falsche Nation informiert hatte.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 23.10.2007, 22:31

Die Stücke von Arckanum sind für Shamaatae-Verhältnisse nicht sehr gelungen. Diese "Band" darf einfach keine gute Produktion haben, sondern muss tönen wie harziger, pilzbefallener BM.

Irgendwelche Bezüge zu den unsäglichen Siebenbürgen herzustellen, Shadowthrone, mhm.......ich weiss ja nicht was du mit deinen Reviews erreichen möchtest.

Benutzeravatar
Shadowthrone
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1787
Registriert: 10.05.2007, 21:09
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowthrone » 24.10.2007, 08:11

M.K.J. hat geschrieben: Irgendwelche Bezüge zu den unsäglichen Siebenbürgen herzustellen, Shadowthrone, mhm.......ich weiss ja nicht was du mit deinen Reviews erreichen möchtest.
Ich habe Arckanum mitnichten musikalisch mit Siebenbürgen verglichen. Falls es nicht klar geworden sein sollte: Auf "Loreia" hören sich alle Stücke untereinander sehr ähnlich an und sind so austauschbar, dass man meint, immer das gleiche zu hören. Bei den ersten drei Stücken von "Kaos Svarta Mar" ist das genauso. Jedes klingt wie das andere. Eines gehört - alle drei gehört. Das ist für mich das gleiche Prinzip. Insofern ist die Nennung einer anderen Band (auch wenn sie musikalisch nichts miteinander zu tun haben) vollkommen legitim.

Weiter unten vergleiche ich ja auch noch den Bass-Sound von Svartsyn mit dem von Manowar - weil ich so etwas im BM noch nicht erlebt habe.

Du wirst dich dran gewöhnen müssen. Meine "Vergleiche" beziehen sich in den seltensten Fällen auf "A" klingt wie "B".

Antworten
Back to top