Serienheinis... - Seite 17 - Schwermetall

Serienheinis...

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 18.09.2018, 13:10

Habs schon mal gesagt, aber in True Detective wird in einer Episode die kriminelle Biker-Subkultur sehr schön dargestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=N1eBbD6e0Mk
https://www.youtube.com/watch?v=V_qlkRt6lK4 (das ist hohe Filmkunst!)

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 18.09.2018, 13:12

Ntrl. Von oben und i-wie mit Surfbrett oder so...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4474
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 18.09.2018, 15:29

der gute ray hat auch einen recht passablen schnauz

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=JHOGs5x90PU

[21*1] [21*1] [21*1] [21*1]

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 01.10.2018, 08:30

Southpark geht in die 22. Staffel und mal wieder wurde der Zeitgeist wunderbar eingefangen:

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.10.2018, 09:00

Seit spätestens 2012, wo jeder ein Smartphone hatte, ist die Welt selber eine South Park-Folge...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 01.10.2018, 09:33

Ja, dem ist wohl so...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 01.10.2018, 09:38

Ich frage mich, was nun nach Big Bang Theory, How I Met Your Beta-Male und Mein HIV-Onkel Charlie als nächstes auf Dauerrotation geht. Ich meine, seit den 2000ern MUSS offenbar irgendwas laufen. Oder kommt nun einfach NICHTS mehr?

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 01.10.2018, 09:47

Mou, man ist einfach eine Ebene tiefer gerutscht und schaut nun so "scripted reality" Bullshit und behinderte, überproduzierte Netfilx-Serien. So Scheiss wie: "Schicksale – und plötzlich ist alles anders", "Berlin – Tag & Nacht", "Köln 50667", "Stranger Things" oder "GoT" (HBO ich weiss...)


Aber ja, so classic Sitcom ist wohl over...
Also zumindest ich kenne da nichts mehr von:
https://m.moviepilot.de/serien/beste/ge ... hnt-2010er

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4474
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 01.10.2018, 21:21

es gibt immer mal wieder (neue) sitcoms, jetzt sogar eine wieder mit Tony Danz(/ig)a. in den staaten laufen die halt auf comedy central oder fox bzw halt netflix und co.
Es ist nur ein Eindruck, weil ich eigentlich kaum noch "richtig" fernschaue, aber ich glaube, die neueren und unbekannteren serien werden an Sixx oder rtl nitro etc outgesourced.
Während Pro7 halt simpsons und den rest, welchen IMP erwähnt hat, in dauerschleife bringt. Wobei King of Queens zB auf Kabel1 im nachmittagsprogramm dauerschleifig tot gedudelt wurde...aber da ist glaubs auch so scripted reality, kochshows und dieser fettsack jumbo am start

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.10.2018, 08:44

Stimmt @Sixx und Nitro. Dort laufen auch manchmal noch alte und neue true crime-Sachen...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 10.12.2018, 09:37

Ich schaue mit der Freundin nun Shameless.

Bild

Ist (bis jetzt) noch ganz okay.
So Patchwork-Family-Alcoholic-Dramady halt.
Aber mit ziemlich gutem Humor und man sieht häufig die Titten der ziemlich geilen Emmy Rossum.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.12.2018, 10:48

Das ist auch ein "Serienheini"...

Bild

(will auch mitreden/dazugehören)

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 10.12.2018, 10:57

:lol:

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4474
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 10.12.2018, 23:27

ich mag ja william h. macy und shameless ist eig auch ganz lustig... ich habe, sobald ne neue season draußen war, immer gewartet, bis man immer so 4-5 folgen am stück schauen konnte... fands aber immer mühsam, weil trotz allem DRAMedy deren leben immer noch besser als meins schien :?

aber irgendwann war ich mal draußen und hab nicht weiter geschaut. es war irgendwie repetitiv. am liebsten mochte ich mickey milkovic und mandy milkovic und der geilste moment war die szene, wo mikey auf seiner hochzeit sein coming out hat und sich ian mit seinem schwerstkriminellen soziopathenvater boxt.

Allerdings war shameless noch nach "dem alten prinzip" aufgebaut. also alle paar folgen mal nen twist und nen cliffhanger sonst sehr lineare erzählstruktur. gut, jede staffel endet mit nem fucking cliffhanger, weshalb ich die letzten 3 shameless folgen immer gesehen habe, wenn schon die neue season anlief.

Wenn ich bedenke, american horrorstory ist gerade folge 5 der 2ten season. ich glaube 13 folgen gibt es und bis jetzt wurde schon in so hoher frequenz alles an plottwists und cliffhangern rausgeballert, dass ich nicht weiß, wie das die nächsten 7 folgen weiter gehen soll. aber so alles "twistige" was in den ersten folgen angedeutet wurde, hat sich gelöst und wurde von neuen "schockierenden" twists abgelöst.

Ich habe da letztens mit meinem anderen vater mal drüber geredet. bei den sopranos gabs zT folgen, da saß tony 40 minuten in therapie und hat geredet... ohne das groß was passiert ist... oder es gab folgen völlig rausgelöst aus der staffelübergreifenden handlung. sic transit gloria mundi. und es hat trotzdem super funktioniert.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 11.12.2018, 08:34

Ich mag den Charakter des Franks da dieser mich stark an meinen alten Musiklehrer erinnert.

Ansonsten hab ich es jetzt erst zu Folge 8 oder so geschafft und kann mir auch denke, dass das irgendwann an fahrt verliert. ATM zieht es aber noch und ich werde wohl noch weiter schauen, zumindest, bis ich die Titten von Mandy gesehen habe!

Benutzeravatar
Necrocunt
Kardinal
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2005, 19:16
Wohnort: ZH

Beitrag von Necrocunt » 13.12.2018, 07:44

Shameless gefällt mir auch sehr gut, der schmale Grat zwischen komisch und sehr dramatisch. Ausserdem kommen immerzu neue Tabubrüche hinzu wenn man schon denkt mieser gehts nicht mehr. Hab alle bisherigen Staffeln durch.
:oops: :oops:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 13.12.2018, 09:36

Asli, Necrocunt...

Benutzeravatar
Necrocunt
Kardinal
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2005, 19:16
Wohnort: ZH

Beitrag von Necrocunt » 14.12.2018, 16:57

Sali Graf von Hindenloch!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 14.12.2018, 19:12

Hoi...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4474
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 25.12.2018, 20:44

Bild


generell lehne ich ja nahezu alles ab, was mir diverse medien empfehlen... aber hier war ich neugierig.

Ein intellektueller und scharfsinniger, vom wohlstand verwahrloster und von seelisch/körperlicher misshandlung gefickter Dandy versucht jahrelang durch VÖLLIG ÜBERMÄßIGEN drogenkonsum seine Probleme zu lösen und beschließt, anlässlich des todes seines alten herren, clean zu werden. Dabei stellt er sich dann den dämonen seiner kindheit.

Trainspotting auf intellektuell und shameless in gehobener Form.

und da nur 5 folgen kann man sehr großzügig vllt nur bedingt von einer serie sprechen

Antworten
Back to top