Serienheinis... - Seite 19 - Schwermetall

Serienheinis...

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 22.08.2019, 16:09

Torque hat geschrieben:ich kann nicht widersprechen. aber wenn die simpsons weg wären, müsste ich N.dgültig erwachsen werden. und so geht es vielen. mutmaßlich laufen sie daher immer noch.
Vielleicht, aber ich denke es hat primär damit zu tun, dass die Charaktere nicht durch echte Schauspieler verkörpert werden (und halt generell alles gezeichnet ist = im Vergleich viel billiger). Sonst würde Al Bundy wohl auch noch immer laufen - und genau so schlecht sein wie die Simpsons jetzt.

Ausserdem hat man (zumindest hier) die alten Folgen immer wieder bis zum Erbrechen parallel wiederholt. Das schafft noch zusätzlich Spielraum/Gnadenfrist.

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4471
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 11.09.2019, 12:13

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=5yJ8LgxcgBw
[1231] :ugly2: [1211]

ich denke, wir sind uns alle einig: je eher ich wieder arbeite desto besser. für alle beteiligten

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 11.09.2019, 13:00

Hab ned mal 10 Sek vom Trailer geschafft...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38717
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 11.09.2019, 13:38

Ich hab' ihn nicht mal angeklickt...

Aber ich stimme Torque bei Letzterem zu...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4471
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 11.09.2019, 18:39

würde es nicht soo gehyped werden... es ist schwer zu sagen.. es hat nostalgischen flair. es erinnert mich stark an die serien, die von Endemol verbrochen, hauptsächlich in den 90ies und Anfang 00 im RTL abendprogramm liefen, bevor man sich teure lizenzen für die original US Serien gekauft hat.
"Balko", "Die Cleveren", "Alarm für Cobra 11", "SK Babies", "Der Clown", "die motorradcops...", "Sinan toprak ist der unbestechliche", "im namen des gesetzes" usw usf [121] :ugly2: natürlich trash ohne ende. aber für mich waren das mit die ersten krimiserien, die ich schauen durfte. und, wie gesagt, die geilen ami-serien kamen erst später. ich kriege da nostalgische feelings.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38717
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.09.2019, 09:36

Wenn ich schon "Sinan Toprak" lese...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4471
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 12.09.2019, 10:30

ja :ugly: [1211] das war so der Endemol/RTL Versuch eine art deutschen Columbo rip off zu kreieren

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 12.09.2019, 11:16

Gopf, BALKO, der Scheiss kam kürzlich wieder auf RTL irgendwas, hatte das komplett vergessen und nun frissts wieder 1MB Space in meiner Memory....

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38717
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Serienheinis...

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.10.2019, 10:45

:lol:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Serienheinis...

Beitrag von Dr.Gonzo » 04.11.2019, 10:44

Ich schaue gerade "Haus des Geldes" mit der Freundin.

Bild

Naja ist halt eine Nexflix Produktion. D.h. eigentlich recht passable Kameraeinstellungen und Poltlines, vermischen sich mit eher behinderten Einstellungen und beschisenen (übersexualisierten) Teen-Film-Sidestories. Da hätte man jede Folge easy halb so lange machen können...

So ein bisschen kann man sich das aber schon anschauen...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Re: Serienheinis...

Beitrag von Imperial Warcry » 04.11.2019, 11:45

Poltlines
Bild

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5358
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Re: Serienheinis...

Beitrag von Oktofalz » 04.11.2019, 14:26

Dr.Gonzo hat geschrieben:
04.11.2019, 10:44
Ich schaue gerade "Haus des Geldes" mit der Freundin.



Naja ist halt eine Nexflix Produktion. D.h. eigentlich recht passable Kameraeinstellungen und Poltlines, vermischen sich mit eher behinderten Einstellungen und beschisenen (übersexualisierten) Teen-Film-Sidestories. Da hätte man jede Folge easy halb so lange machen können...

So ein bisschen kann man sich das aber schon anschauen...

Also der Anfang mit dieser Emanze, die mich irgendwie an eine Vegan-Aktivistin erinnert, hat mich etwas aufgeregt. Wurde danach nicht mehr warm damit...

Bin nun in der letzten Staffel von Breaking Bad angekommen. Zwar unterhaltsam, aber der Hype darum versteh ich nicht ganz.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Serienheinis...

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.11.2019, 10:12

Oktofalz hat geschrieben:
04.11.2019, 14:26
Also der Anfang mit dieser Emanze, die mich irgendwie an eine Vegan-Aktivistin erinnert, hat mich etwas aufgeregt. Wurde danach nicht mehr warm damit...
Also ich fand die ntrl. Geil!

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5358
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Re: Serienheinis...

Beitrag von Oktofalz » 06.11.2019, 11:40

Dr.Gonzo hat geschrieben:
05.11.2019, 10:12
Oktofalz hat geschrieben:
04.11.2019, 14:26
Also der Anfang mit dieser Emanze, die mich irgendwie an eine Vegan-Aktivistin erinnert, hat mich etwas aufgeregt. Wurde danach nicht mehr warm damit...
Also ich fand die ntrl. Geil!
So als Schauspielerin ok, "wärsch ke Souhung, we würsch".

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Serienheinis...

Beitrag von Dr.Gonzo » 13.11.2019, 08:50

Ich wär doch NIEMALS ein Sahund..

OT:

Rick and Morty Season 4!

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Serienheinis...

Beitrag von Dr.Gonzo » 13.02.2020, 08:26

Ich habe begonnen mit der Freundin, The Witcher zu schauen.
(ntrl. auf irgendwlechen Grauzone Seiten. Ohne, dass Netflix da auch nur einen Cent von mir sieht.)

Bild

Ich würde die Serie ja Chione Empfehlen, damit wir dann zusammen Henry Cavill anhimmel können, aber die ist ja nicht mehr da...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38717
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Serienheinis...

Beitrag von Graf von Hindenloch » 13.02.2020, 11:36

:lol:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10654
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Serienheinis...

Beitrag von Dr.Gonzo » 06.05.2020, 11:36

Gestern habe ich im Halbschlaf noch mit PARADISE PD Angefangen

Bild

Ist ganz I.o. Halt so behinderter Family Guy / American Dad-Humor. Halt etwas mehr PC, da Netflix aber was solls...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38717
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Re: Serienheinis...

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.05.2020, 13:38

Kein Fu(ss/tz)breit dem PC-Faschismus...!!!

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4471
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Serienheinis...

Beitrag von Torque » 06.05.2020, 13:58

Eben weil es Netflix ist (pay TV) und nicht fox (Kabelfernsehen) ist es deutlich expliziter und weniger "PC" als American dad oder FG. Alles was bei fox nur angedeutet wird, zeigt paradise PD und der Vorgänger brickleberry in aller Deutlichkeit

Antworten
Back to top