Schwermetall • Masters of the Universe
Seite 1 von 2

Masters of the Universe

Verfasst: 23.08.2012, 17:32
von Krulos
Bild

Die alte Serie aus den 80ern sollte ja fast jeder kennen...einfach Kult!
(Nicht die mit der deutschen Synchro, die ist echt beschissen, beide 80er/2000er sind nur gut im englischen Original)

Aber die neue 2000er Serie ist auch nicht von schlechten Eltern und endlich mit einer zusammenhängenden Story.

Eure Meinungen...

Verfasst: 23.08.2012, 18:36
von Graf von Hindenloch
DAS war MASTERS für mich! ziemlich genau 1982/83...

Bild

Meine erste Figur...

AUch da saugt das Remake grosse Zeit...

Re: Masters of the Universe

Verfasst: 23.08.2012, 19:13
von Bombenhagel
Paria hat geschrieben:Bild

Die alte Serie aus den 80ern sollte ja fast jeder kennen...einfach Kult!
(Nicht die mit der deutschen Synchro, die ist echt beschissen, beide 80er/2000er sind nur gut im englischen Original)

Aber die neue 2000er Serie ist auch nicht von schlechten Eltern und endlich mit einer zusammenhängenden Story.

Eure Meinungen...
Guckst du auch Animes nur im Original? :roll:

(Wie mir dieses "oooohooo, das ist nur im Original gut :cry: " bei absolut jedem Kram auf den Sack geht)

Verfasst: 23.08.2012, 20:47
von Eldain
Na klar. Wer hat nicht das Original auf Englisch gesehen mit 6 Jahren oder so? Nein. Damals bestimmt nicht, und Kult hin oder her, JETZT ist es mir zu schrottig. Dann noch eher Captain Future oder "Es war einmal..."

Verfasst: 23.08.2012, 20:50
von Graf von Hindenloch
Eldain hat geschrieben:JETZT ist es mir zu schrottig.
+1

Verfasst: 24.08.2012, 07:10
von marinetti
Ich kann mir sowas nur in deutsch anschauen sonst ist der Nostalgie-Effekt weg. Ähnlich wie beim 80er Jahre Transformers Movie. Mag ja sein, dass die englische Originalversion geil ist mit der Stimme von Mr. Spok und alles aber ich schaue nur die eine rare, deutsche Synchro von RTL (Achtung nicht zu verwechseln mit der neuen deutschen Synchro die es seit geraumer Zeit auf DVD gibt, die ist falsch und beschissen!)

Aber zurück zum Thema. Ich hab zu hause sogar die erste Staffel der neuen Masters :-)

Verfasst: 24.08.2012, 08:04
von Imperial Warcry
In den Grundmauern dieses Forums finden sich Beiträge von mir, wo ich schon alles zu diesem Thema gesagt habe.

(müde, abgelöscht)

Verfasst: 24.08.2012, 13:27
von Krulos
@Ricardo Clement: Mer-Man = genial! :lol: war meine 3 Figur
Eldain hat geschrieben:Na klar. Wer hat nicht das Original auf Englisch gesehen mit 6 Jahren oder so? Nein. Damals bestimmt nicht, und Kult hin oder her, JETZT ist es mir zu schrottig. Dann noch eher Captain Future oder "Es war einmal..."


@Eldain: nein, bestimmt nicht mit 6 Jahren das Original auf Englisch gesehen, bin nicht überm großen Teich aufgewachsen.
Die alten Folgen natürlich auf deutsch, aber die neue Synchronisation gefällt mir gar nicht.
Die 2000er Serie natürlich auch erst auf deutsch geschaut, wobei auch hier die engl. Version einfach besser rüber kommt.
Schrottig finde ich die alten Folgen nicht, ist Nostalgie pur.

Captain Future war auch gut, aber leider cut in D-Land...z.Z. gibt es keine uncut DVD Veröffentlichung mit dt. Sprache oder dt. UT.

Re: Masters of the Universe

Verfasst: 24.08.2012, 18:25
von Schlaf
Bombenhagel hat geschrieben: (Wie mir dieses "oooohooo, das ist nur im Original gut :cry: " bei absolut jedem Kram auf den Sack geht)
Same here, allerdings muss man dazu sagen dass es in einigen wenigen Fällen zutrifft. Vor allem dann, wenn durch die Synchro Wortwitze verloren gehen.

Zum Thema: http://www.youtube.com/watch?v=oOgYd63NNCo

Verfasst: 25.08.2012, 13:46
von Krulos
Skeletor´s Stimme ist in der deutschen Synchro absolut lächerlich :!:
Zur Synchronisation allgemein, ja es gehen Wortwitze verloren und manche Übersetzungen sind einfach falsch.

Verfasst: 25.08.2012, 13:49
von Bombenhagel
Natürlich sind Synchros nicht perfekt, das möchte ich gar nicht sagen. Aber so zu tun, als ob man nun generell nichts davon gebrauchen kann, weil eine Synchro überhaupt alles ungenießbar macht, halte ich für ausgemachten Blödsinn. Wenn 2,3 Wortwitze flöten gehen, kann ichs verschmerzen, wenn ich ansonsten den Film entspannt schauen kann.

Verfasst: 25.08.2012, 16:09
von Graf von Hindenloch
Ich bin mir sicher, MotU strotzt(e) nur so vor Wortwitz...

Verfasst: 25.08.2012, 18:34
von Schlaf
Bombenhagel hat geschrieben:Aber so zu tun, als ob man nun generell nichts davon gebrauchen kann, weil eine Synchro überhaupt alles ungenießbar macht, halte ich für ausgemachten Blödsinn.
[7*7]

Verfasst: 25.08.2012, 18:44
von Graf von Hindenloch
Ausserdem ist Skeletor's Stimme inzwischen verstorben!

Peter Passetti -may you rape the angels

Verfasst: 27.08.2012, 12:06
von Imperial Warcry
Es gab doch noch diese Edition ca. 1990, mit viel dünneren Figürli à la GI Joe...war glaubs ein ziemlicher Flop.

Verfasst: 09.11.2012, 09:38
von Leiche Rustikal
Es gab doch noch diese Edition ca. 1990, mit viel dünneren Figürli à la GI Joe...war glaubs ein ziemlicher Flop.
Bild

Ja, diese unsägliche Neuauflage von He-Man anfang der Neunziger, der hieß bei uns nur Schwuchtel-He-man. Da wollte Mattel unbedingt einen auf Sci-Fiction machen, und hat den Karren nun endgültig an die Wand gefahren. Nur das Lichtschwert und der Skelletor-Stab war Cool, mit so richtig schön trashigen Sound- und Lichteffekten.

Zeitlose Klassiker und echt Kult sind die Hörspiele aus den 80ern, die Musik, die Sprecher (Pasetti als Skeletor, Norbert Langer als He-Man und Christian Rode als Beast Man etc. einfach göttlich) bis heute unerreicht.

Mein erstes Hörspiel:

Bild

Leider ohne Pasetti.

Verfasst: 09.11.2012, 09:42
von Leiche Rustikal
Ricardo Clement hat geschrieben:DAS war MASTERS für mich! ziemlich genau 1982/83...

Bild

Meine erste Figur...

AUch da saugt das Remake grosse Zeit...
Ja, Mer-Man, ziemlich zwielichtige Figur, hat sogar gegen Skeletor opponiert, was ich schon immer cool fand.

Kennt ihr den hier:

Bild

Der stank wirklich ein bisschen, nach Patschuli. Sachen gab's damals... :wink:

Verfasst: 09.11.2012, 10:44
von Graf Feuersturm
Stinkor. Ich erinnere mich, wie ihn damals ein Kumpel frisch aus der Verpackung holte.
Der roch wie eine Hafenhure. Niemand wollte tauschen und das Parfüm seiner Mutter machte es auch nicht besser. :lol:

Verfasst: 09.11.2012, 14:48
von Graf von Hindenloch
Heil Stinkor! o/

Verfasst: 24.11.2012, 10:26
von Ravager
Die einzig wahre Synchronisation ist sowieso nur die auf saarländisch. Da gab es mal ganze Folgen in entsprechender Mundart.

[/quote]