Der tägliche Fernsehtipp - Seite 4 - Schwermetall

Der tägliche Fernsehtipp

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Arwald

Beitrag von Arwald » 06.10.2006, 10:31

Mein Gott, ist das geil! Besonders der letzte. Genau diesen Mann bräuchten wir hier in Bern!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 06.10.2006, 14:42

Gibt es eigtl. einen Film, wo Charles Bronson, Clint Eastwood und Gene Hackman mitmachen? Das wäre das ultimative "Jetzt platzt mir aber der Kragen!"-Trio!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.10.2006, 14:50

Sie sollten ein BM-Video mit den neuformierten IMMORTAL drehen. Yukon-D.H.-Deathwish-Target-mässig. Und angepinselt natürlich, ausser Bronson, der sieht auch so schon scarred by blackwinds aus.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 06.10.2006, 14:57

Charles Bronson fehlt mir so sehr. Mehr als alle toten BMler zusammen. Wo er in Halblut am Schluss den letzten Creep gemächlich über die Felslandschaft in den Tod treibt, einfach nur mächtig. Und Yukon war einer der schönsten Filme über das Männerideal der Wildnis schlechthin.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.10.2006, 15:03

In der Tat... da erwacht in mir der Biberfellmantel-Fetischismus, von dem Gedanken da dran.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 08.10.2006, 19:54

Heute kommt wieder eine Menge sauguter Filme und noch ein paar interessante Dokus dazu. Ich werde es deshalb vorziehen, nicht mit euch zu reden.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 09.10.2006, 12:40

Gestern die Neuauflage vom Texas Chainsaw Massacre (natürlich geschnitten) auf Klo7 gesehen. War viel besser und unterhaltsamer als das Original, welches einer der dümmsten, langweiligsten und ungorigsten Filme aller Zeiten ist, samt seiner zwei (oder mehr?) unmittelbaren Nachfolger.

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 09.10.2006, 17:08

Das habe ich jetzt mal überlesen..... :evil:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.10.2006, 12:33

Es ist so. Besonders dieser dämliche dicke Rollstuhlfahrer im Ersten geht so was von an die Nieren. Und wo bitteschön soll der Splatter sein? Nirgends!

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 10.10.2006, 14:22

Es ist ein Terrorfilm, kein Splatterfilm.
Dann zieh dir Braindead oder so rein.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.10.2006, 14:30

Aha. Der Typ in seinem verschissenen Rollstuhl hat mich auch terrorisiert. Aber wo soll sonst der Terror sein? Im dämlichen Gekreische der blöden Hauptdarstellerin? In herumliegenden Pouletknochen? Oder Federn? Ich find den Streifen nun mal abartig schlecht.

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 10.10.2006, 16:52

Ja gut, hat ja immer noch jeder seinen eigenen Geschmack.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 11.10.2006, 12:50

Vielleicht können wir uns einigen, dass "Chronicles of Riddick" saumässig beschissen ist? Schon der Name "rid Dick" ist ja extrem lächerlich...

Baal
Abt
Beiträge: 430
Registriert: 25.06.2004, 10:41

Beitrag von Baal » 11.10.2006, 17:49

Vin Diesel Filme sind immer scheiße!

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 11.10.2006, 18:03

Baal hat geschrieben:Vin Diesel Filme sind immer scheiße!
DITO

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 12.10.2006, 13:34

Jetzt werden auf SF2 die Simpsons auch noch verdrängt wegen diesem elenden Baustellen- Zimmermutationenscheiss.

Wer schaut diesen Dreck eigentlich? Depressive Hausfrauen? Man kann doch einfach die eigene Wohnung rennovieren, wenn man es cool findet. Asserdem könnte man nicht mal was dabei lernen, die anspruchsvollen Arbeitsprozesse werden immer gleich überschnitten.

Benutzeravatar
Ratatöskr
Priester
Beiträge: 209
Registriert: 02.10.2006, 09:54
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Beitrag von Ratatöskr » 12.10.2006, 13:54

Stimmt, genau die selbe Kagge wie diese Gerichtssendungen den ganzen, langen Nachmittag....... *gähn*
Die schlechtesten Schauspieler aller Zeiten.....

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.10.2006, 14:03

Solange die Simpsons verdrängt werden, find ich das gut. Ich kann diese unharten, unabartigen familienfreundlichen gelben Ärsche nicht mehr sehen. Wie viele Jahrzehnte will man das eigentlich noch wiederholen? Bringt lieber die neue South Park-Staffel öfter in der Glotze.

Benutzeravatar
Dr.Schenderowitsch
Priester
Beiträge: 253
Registriert: 11.10.2006, 12:26
Wohnort: Bayern

Beitrag von Dr.Schenderowitsch » 12.10.2006, 16:21

Ricardo Clement hat geschrieben:Solange die Simpsons verdrängt werden, find ich das gut. Ich kann diese unharten, unabartigen familienfreundlichen gelben Ärsche nicht mehr sehen. Wie viele Jahrzehnte will man das eigentlich noch wiederholen? Bringt lieber die neue South Park-Staffel öfter in der Glotze.
sie ahnungsloses stück müll!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38859
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.10.2006, 16:23

Sie teilen meine Meinung nicht? Das ist dann wohl ihr Pech. Ich empfehle die doppelte Dosis Drawn Together.

Antworten
cron
Back to top