Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest - Schwermetall

Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest

Beitrag von Ragnar » 30.07.2006, 16:42

grade gestern in der nokturne gesehen. hat mir sehr gut gefallen. was meint ihr?

Benutzeravatar
Myxin
Laienpriester
Beiträge: 136
Registriert: 15.07.2006, 11:47

Beitrag von Myxin » 30.07.2006, 16:49

Ich habe ihn letzten Mittwoch gesehen! Meiner Meinung nach ist er unterhaltsam, aber nicht mehr... Der erste Teil hat mir wesentlich besser gefallen! Irgendwie fand ich den Film ein wenig einfallslos, aber schlecht ist er deswegen noch lange nicht... Gute Special-Effekte, viel Action und eine Prise Humor! Dennoch habe ich schon weitaus besseres gesehen...

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 30.07.2006, 16:50

Ich werds wohl Mittwoch schauen gehen.

Ich mag Pirates of the Caribbean irgendwie.
Obwohl es aus Hollywood stammt, eher weniger so Standardscheiße.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 30.07.2006, 17:00

Hab der Film nicht gesehen. Hollywood Movies sind nicht mein Ding, aber Johnny Depp rules! Teil 1 war echt geil. Die anderen werde ich wohl auch anschauen!

Benutzeravatar
Christian Hate
Priester
Beiträge: 266
Registriert: 02.01.2006, 20:54
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Christian Hate » 30.07.2006, 17:53

Mir hat der Streifen noch besser gefallen als der erste. Ist recht lustig geworden. Einfallslos finde ich ihn eigentlich nicht. Ist halt ein typischer Hollywoodfilm

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 30.07.2006, 18:23

Christian Hate hat geschrieben:Mir hat der Streifen noch besser gefallen als der erste. Ist recht lustig geworden. Einfallslos finde ich ihn eigentlich nicht. Ist halt ein typischer Hollywoodfilm
Vielleicht find ich auch nur die Schauspielweise vom Depp unkonventionell

Benutzeravatar
Saschisch
Bischof
Beiträge: 570
Registriert: 27.08.2005, 15:47
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Beitrag von Saschisch » 30.07.2006, 19:11

Hab ihn am Donnerstag gesehen, tolle Fortsetzung, die dem ersten Film in nichts nachsteht. Natürlich, das ist Hollywood-Popcorn-Kino, aber was soll man sonst von dem Film erwarten, man wurde echt super unterhalten

Shadowrider
Heuchler
Beiträge: 10
Registriert: 12.01.2006, 16:40
Wohnort: Valhalla

Beitrag von Shadowrider » 31.07.2006, 16:15

Also ich fande den ersten Teil unterhaltsammer!!!
Zudem stört es mich, dass es kein richtiges Ende giebt, und man gezwungen is sich auch noch denn dritten teil anzuschauen, wenn man wissen will wie es ausgeht!!!

Benutzeravatar
Saschisch
Bischof
Beiträge: 570
Registriert: 27.08.2005, 15:47
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Beitrag von Saschisch » 31.07.2006, 16:46

Shadowrider hat geschrieben:Also ich fande den ersten Teil unterhaltsammer!!!
Zudem stört es mich, dass es kein richtiges Ende giebt, und man gezwungen is sich auch noch denn dritten teil anzuschauen, wenn man wissen will wie es ausgeht!!!
Der dritte Teil wurde schon als direkte Fortsetzung des 2. Teils angekündigt.
Der wiederum erscheint am 24.05. in den Kinos ;)

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 01.08.2006, 23:01

Ich fand den Film sehr spannend!! Gute "Popcorn Kino"-Unterhaltung wie man's sich von Hollywood gewohnt ist. Die Inszenierungen der Kampfszenen waren keinesfalls einfallslos! (Man denke da an den Kampf auf dem Wasserrad)

Benutzeravatar
Avariel
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 15.05.2006, 19:54

Beitrag von Avariel » 02.08.2006, 22:08

Ich fand den film auch sehr gut.

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 03.08.2006, 12:13

Der erste Teil war unkonventioneller, bestach durch mehr Witz und familärer Unterhaltung.

Anhand der Kommentare meiner Schwester und Mutter hat man dies im zweiten Teil in den Hintergrund gerückt:
"Ähh, der war ja so gruselig und ernst, nicht mher lustig"

Meiner Meinung nach eben nun wieder ein typischer Hollywood-Film, wobei ich allerdings unterhalten wurde.
Spannend war er allemal und die Story wurde gut aufgebaut.

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 03.08.2006, 13:07

Die Effekte, die Kampfszenen und der ganze Mist drumrum mögen vielleicht toll sein, aber bei so einer abstrusen Story strafe ich den Film mit Nicht-Beachtung.

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 03.08.2006, 23:56

Jep, der Streifen ist gut. Leichte Kost, unterhaltsam, mit netten Effekten.

knokkelmann
Priester
Beiträge: 191
Registriert: 12.09.2005, 16:29

Beitrag von knokkelmann » 04.08.2006, 09:56

Hab' ihn gestern gesehen. Abgesehen von ein zwei Szenen nett.

Benutzeravatar
tanzmetall
Abt
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2005, 00:48
Wohnort: irgendwo......am See....
Kontaktdaten:

Beitrag von tanzmetall » 04.08.2006, 11:20

ich geh ihn heute in baden schauen...
mal abwarten, der erste teil hat mir sehr gut gefallen!
natürlich ist johnny depp einfach geil, und die geschichte war wirklich witzig. :P

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 04.08.2006, 11:43

Und ein weiteres Kitsch-Märchen aus Hollywood mit dem einseitigsten Schönling aller Zeiten.

Mann, ist das Publikum von heute anspruchslos geworden. Nur noch bunte Bilder und Effekte, so ein Scheiss.

Benutzeravatar
tanzmetall
Abt
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2005, 00:48
Wohnort: irgendwo......am See....
Kontaktdaten:

Beitrag von tanzmetall » 04.08.2006, 12:00

Usurp-Athor hat geschrieben:Und ein weiteres Kitsch-Märchen aus Hollywood mit dem einseitigsten Schönling aller Zeiten.

Mann, ist das Publikum von heute anspruchslos geworden. Nur noch bunte Bilder und Effekte, so ein Scheiss.
ach was!
johnny depp ist nicht einseitig! :lol:
aber es gibt schon noch geilere männliche schauspieler... 8)

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 04.08.2006, 12:06

Ich finde, der spielt immer die gleichen Rollen, was er wohl auch Tim Burton zu verdanken hat. Seine Mimik ist ihn jedem Film genau gleich, da kann ich mir gar keinen Filmcharakter mehr aufbauen, weil ich einfach "nur" Johnny Depp sehe.

Aber alles Geschmackssache, ich finde einfach allgemein die Tendenz zum Effekt-Kino bedenklich.

Huenengrab
Bischof
Beiträge: 771
Registriert: 20.04.2005, 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Huenengrab » 04.08.2006, 16:08

Ich konnte mich für Teil 1 durchaus begeistern, habe mir "Dead Man's Chest" dann aber, was eventuell der Fehler war, ausserhalb des Kinosaales angesehen (ihr wisst schon, SuperVideoCD :)) und war maßlos enttäuscht.

Ein typisches Hollywood-Sequel. Brauch ich nicht.

Antworten
Back to top