Film über Atomkrieg - Schwermetall

Film über Atomkrieg

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Film über Atomkrieg

Beitrag von Aurora » 28.02.2007, 23:48

Gibt es einen Film über den Atomkrieg, der die Welt so darstellt wie es NACH so einem Krieg sein könnte? Mit möglichst viel Endzeitstimmung und natürlich kein Happy Ende. Falls ja was könnt ihr mir empfehlen?

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 01.03.2007, 00:37

Sehr zu empfehlen sind The War Game (nicht zu verwechseln mit Wargames) und The Day After (nicht zu verwechseln mit The Day after Tomorrow). Alles weitere sagt dir Wikipedia und IMDB.

Wenn du auf weniger realistischere Szenarios abfährst, könnte man auch The Omega Man und Mad Max (natürlich nicht den katastrophalen 3. Teil!) nennen.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 01.03.2007, 05:26

Gast hat geschrieben:Sehr zu empfehlen sind The War Game (nicht zu verwechseln mit Wargames) und The Day After (nicht zu verwechseln mit The Day after Tomorrow). Alles weitere sagt dir Wikipedia und IMDB.

Wenn du auf weniger realistischere Szenarios abfährst, könnte man auch The Omega Man und Mad Max (natürlich nicht den katastrophalen 3. Teil!) nennen.
The war game kenne ich zwar nicht, aber the day after ist garantiert nicht realistisch. Die Resultate eines atomaren Krieges können fiktiv nicht so einfach dargestellt werden. Niemand weiss wie es nach einem atomaren Konflikt ausseheh würde, es gibt davon nur militärische Simulationen. Eine Mini-Explosion in bewohnten Gebieten wie in Japan der Fall waren können nur eine Wage Darstellung davon liefern. Nur so am Rande erwähnt. Bin zu früh erwacht, aufgestanden, bin schlechter gelaunter als sonst und kann solche Behauptungen nicht unkommentiert lassen, neinneinnein. Und ja: ich wollte klugscheissen!

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 01.03.2007, 05:38

Ich glaube nicht, dass in dem Bereich wer einen realistischen Film erwartet. The Day after ist zumindest schon mal ganz gut. Ansonsten kann man sich ja mal Dokus über Hiroshima und Tschernobyl ansehen. Die sind sehr realistisch ;)

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Re: Film über Atomkrieg

Beitrag von Eiswalzer » 01.03.2007, 09:03

Aurora hat geschrieben:Gibt es einen Film über den Atomkrieg, der die Welt so darstellt wie es NACH so einem Krieg sein könnte? Mit möglichst viel Endzeitstimmung und natürlich kein Happy Ende. Falls ja was könnt ihr mir empfehlen?
MAD MAX! :ugly:

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 01.03.2007, 14:03

Danke schön für eure Tips! werd mich mal umsehen. Und nein natürlich erwarte ich keinen realistischen Film aber so ganz strub wie Mad Max solls ja auch nicht sein.

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 01.03.2007, 16:59

Threads is a 1984 television docudrama depicting the effects of a nuclear war on the United Kingdom and its aftermath.

http://video.google.com/videoplay?docid ... 1488&hl=de

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 01.03.2007, 17:53

12 Monkeys

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 01.03.2007, 18:41

Die Wolke (Achtung, Ironie) - ein wundervoller deutscher FIlm :roll: Ansonsten wurde die, welche mir einfielen, schon genannt... :cry:

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 01.03.2007, 18:47

Waldfleisch hat geschrieben:Die Wolke (Achtung, Ironie) - ein wundervoller deutscher FIlm :roll: Ansonsten wurde die, welche mir einfielen, schon genannt... :cry:
ist das der Film von dem es auch ein Jugendbuch gibt? Mit sonem mädchen, und ihrem bruder, der dann stirbt, ihr fallen die Haare aus etc?

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 02.03.2007, 10:46

Jop.

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 03.03.2007, 18:15

Wenn der Wind weht (Eng.)...ein sehr guter Atomendzeitfilm!
Leider kein Realfilm weil er Zeichentrick ist...aber sehr gut gemacht!

ach ja und auch ein Klassiker...

The Silent Earth (AUS)...ziemlich schräg...muss man 3mal sehen!

Benutzeravatar
Aequitas
Kardinal
Beiträge: 1182
Registriert: 04.02.2005, 13:17
Wohnort: Graubünden

Beitrag von Aequitas » 03.03.2007, 18:43

Grimmschlag hat geschrieben:12 Monkeys
Der hat doch nichts mit einem Atomkrieg zu tun, oder?

Benutzeravatar
Hoppiholla
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 28.02.2007, 22:17
Wohnort: Bern

Beitrag von Hoppiholla » 03.03.2007, 18:58

Aequitas hat geschrieben:
Grimmschlag hat geschrieben:12 Monkeys
Der hat doch nichts mit einem Atomkrieg zu tun, oder?
Nun eigentlich geht es um eine Bio-Waffe!
Sie tötet Menschen aber ist wirkungslos bei Tieren!

Naja aber es gibt auch Endzeitstimmung!

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 03.03.2007, 20:17

Wenns auch ein Comic sein darf, empfehle ich Jeremiah vom belgischen Zeichner und Autor Hermann. Er handelt von zwei Gefährten im postapokalyptischen Amerika nach einem Rassenkrieg und ist in meinen Augen, um es kurz zu sagen, genial. Es gibt auch eine amerikanische Fernsehserie dazu. Ich kenne sie aber nicht und auf den ersten Blick sieht sie einfach nur schauderhaft aus.

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 21.05.2007, 14:13

Cyborg&Dr.Seltsam

Antworten
cron
Back to top