Flüchtlinge - Seite 15 - Schwermetall

Flüchtlinge

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 04.10.2018, 16:56

Vielleicht solltest du wirklich die Branche wechseln.

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 04.10.2018, 17:13

bei uns geht ja zglk alles mit RECHTEN dingen zu. aber ich arbeite am wirtschaftsinformatikstudium! Ginzi, bring mir alles bei, was ich dafür können muss!

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 04.10.2018, 17:16

Das wird hart, ein brutales Studium.

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 10.06.2019, 20:41

https://www.nwzonline.de/oldenburg/blau ... 91321.html
Am 4. November vorigen Jahres eskalierte vor der Flüchtlingsunterkunft dann der Streit zwischen den Männern. Den Feststellungen zufolge schlug der Mann aus Eritrea mit einer schweren Eisenstange auf den Kopf des Angeklagten. Und weil weitere Schläge zu erwarten waren, rammte der Angeklagte dem Angreifer ein Messer tief in den Brustkorb. Nach der durch Notwehr gedeckten Tat war der Angreifer außer Gefecht gesetzt, die Notwehrlage damit beendet.

Doch dann hatte der Angeklagte den Angreifer bei lebendigem Leib skalpiert. Dazu musste er mehrmals nachschneiden. Richter Bührmann sprach von einer grausamen Herangehensweise. Zum Glück war das Opfer bewusstlos. Bei vollem Bewusstsein halte man die unvorstellbaren Schmerzen nicht aus, sagte eine medizinische Sachverständige. Der 28-Jährige war im Juni 2018 aus Friedland nach Oldenburg überwiesen worden. Seit knapp einem Jahr war das Opfer als Flüchtling anerkannt. Er besuchte Deutschkurse und war bestens integriert

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 11.06.2019, 08:36

:lol:

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 08.07.2019, 15:44


Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 08.07.2019, 15:52

Kann ich sogar nachvollziehen, aber warum lässt man seine Kinder in einem Kriegsgebeit und haut ab?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.07.2019, 18:47

Aras Bachel schafft den next level...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 16.07.2019, 10:34

https://www.noz.de/deutschland-welt/ver ... tzdem-arzt
r beschwört Gott, fleht um Nachsicht und nennt den Richter „Chef“: Mit einem ungewöhnlichen Auftritt des Angeklagten hat am Montag vor dem Kasseler Landgericht der Prozess gegen einen falschen Arzt begonnen.

Der 37-Jährige soll sich mehrfach mit gefälschten Dokumenten erfolgreich in einer Praxis und Kliniken beworben haben. Selbst eine Gefängnisstrafe konnte den wegen ähnlicher Vergehen bereits verurteilten Hochstapler nicht aufhalten. Zum Prozessauftakt erklärt er: „Ich bin trotzdem Arzt, ich schwöre bei Gott.“

Laut Anklage ist an dem Mann wenig echt: Zulassungen, Bescheinigungen über Promotionsverfahren, Zeugnisse, Sprachkursteilnahme, Unizertifikate - diese bei Kliniken und Praxen vorgelegten Dokumente sollen gefälscht gewesen sein. In Deutschland hätte der ausreisepflichtige Mann aus Libyen nicht mehr sein dürfen - doch er legte eine gefälschte Aufenthaltsbescheinigung vor. Ob er eine im Ausland abgeschlossene ärztliche Ausbildung hat, blieb unklar. Bei einer Kenntnisprüfung in Deutschland fiel er laut Gericht durch.

Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft erschlich sich der Mann zwischen Oktober 2017 und Mai 2018 Anstellungen als Arzt in einer Kasseler Praxis, in einem Krankenhaus in Melsungen und über einen Personalservice ließ er sich in eine Klinik in Kemnath (Bayern) vermitteln. Vorgeworfen werden ihm gewerbsmäßige Urkundenfälschung, Betrug, versuchte gefährliche Körperverletzung, Nötigung, Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung und Sachbeschädigung.

Wie der Libyer es wiederholt schaffte, Personalchefs und Mediziner zu täuschen, blieb angesichts seines Auftritts vor Gericht offen: Wild gestikulierend und in gebrochenem Deutsch warf er mehr Fragen auf, als er beantwortete. So räumte der Mann Vorwürfe ein, bestritt sie aber kurz darauf wieder: „Kann sein, glauben Sie mir, mein Kopf nicht gut.“ Das Gericht sprach er immer wieder mit „Guck mal!“ und „Chef“ an.

Zweimal flehte der 37-Jährige minutenlang um Nachsicht. Seine drei Kinder brauchten ihren Vater. Er habe aus Fehlern gelernt. Tatsächlich hatte der Mann laut Staatsanwaltschaft aber noch als falscher Arzt gearbeitet, als er wegen ähnlicher Vergehen bereits zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt worden war. Er hatte sich gegen das Urteil gewehrt und so einen Aufschub erreicht, den er offenbar für neuen Betrug nutzte. Nun sitzt er in Haft.

Dass keine Menschen zu Schaden kamen, war laut Staatsanwaltschaft Zufall: Einem 20 Tage alten Baby soll er ein Durchfallmittel für ältere Kinder verschrieben haben. Einer Nachbarin der Mutter fiel das rechtzeitig auf. In einem anderen Fall bemerkte eine Krankenschwester Fehler beim Anschließen einer Blutkonserve. Gleich dreimal soll er zudem versucht haben, im Streit einen Verteiler von Pizzawerbung zu überfahren - laut Staatsanwaltschaft mit falschen Kennzeichen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.07.2019, 11:56

Sehr gut. Dann bin ich auch trotzdem Doktor und Professor der Geschichte, der Philosophie, der Germanistik sowie der Atomphysik...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 16.07.2019, 12:18

Also die ersten drei Fächer würdest du problemlos packen...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.07.2019, 12:20

Ich kann nicht studieren...

Ich habe nicht mal Matur...

#Fachkraft

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 16.07.2019, 13:13

ich lese diesen artikel und in meiner vorstellung findet eine lustige cartoonszene statt, die 1:1 so auch bei simpsons, family guy usw stattfinden könnte. Vom gebrochenen Deutsch des "arzt"; dass er versucht hat diesen pizzadude 3x zu überfahren usw. das schlimme ist. das hier ist pagan reality 2k19 in der bunten republik

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 16.07.2019, 13:58

Graf von Hindenloch hat geschrieben:Ich kann nicht studieren...

Ich habe nicht mal Matur...
Egal was du gemacht hättest: Du hättest es geschafft, mein Sohn.

Bild

(väterlich, leicht schwul)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 16.07.2019, 14:16

(registriert Bimpa als den neuen Grossvater von Torque)

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10844
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 16.07.2019, 14:44

:lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.07.2019, 15:14

Frankfurt: Mann stösst Achtjährigen und dessen Mutter vor einfahrenden ICE - Kind stirbt
Bei dem Verdächtigen handle es sich um einen Mann aus Eritrea, erklärte die Polizei.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 29.07.2019, 16:34

Jetzt ohne Scheiss: Ich stehe immer so am Perron, dass man mich nicht einfach so schubsen könnte. U.a. genau wegen so mongoloiden Überwichsern.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39046
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.07.2019, 18:08

Logisch, jeder kluge Mensch macht das heutzutage...

es ist halt nötig...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10844
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.08.2019, 07:29

Ja, ich mache das auch...

Antworten
cron
Back to top