666 -> 616 - Seite 2 - Schwermetall

666 -> 616

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 09.02.2006, 15:16

die 9 kriege zwischen himmel und hölle sind auch interessant!

Hochmut | Geiz | Neid | Zorn | Wollust | Völlerei | Trägheit
die 7 todsünden... nagut, ein genaues gegenstück gibt es wohl nicht!

Angra Mainyu
Priester
Beiträge: 249
Registriert: 10.05.2004, 13:51

Beitrag von Angra Mainyu » 09.02.2006, 15:41

Guckst du auf www.hailsatanas.de ?

Edit: hmm da warens nur 6 Kriege. Egal es gibt viele komische geschichten in diesem Bereich:-)

Benutzeravatar
Waschlappen
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2006, 21:29
Wohnort: in der Nähe von Rostock

Beitrag von Waschlappen » 09.02.2006, 15:44

Na do-och, steht irgendwo in der Bibel. Wenn man irgendwas sein will, dann muss man irgendwelche Eigentschaften besitzen....also 7, ergo die Gegenstücke zu den Todsünden. Aber die hab ich vergessen und den Oberbegriff auch.....verdammte Axt :aua:

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 09.02.2006, 15:45

such mal auf wikipedia.org

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 09.02.2006, 16:16

ich hab gelesen dass 666 sei eigentlich die (gute) zahl des menschen die nachher als zahl des bösen betrachtet wurde. sowie 13 eigentlich auch eine "gute" magische zahl war.

da ich meine quellen nicht das internet sondern bücher sind, kann ich das ganze leider nicht schnell im google suchen und per ctrl-v reinposten.

aber ich behaupte trotzdem dass die beziehung von 2/3 eine wichtige rolle spielt.

nur soviel sei gesagt: wenn man eine bestimmte zahl hat kann man sehr leicht gewaltige spielereien damit machen, denn dies ist die natur der mathematik! aus einem resultat lassen sich praktisch unendlich viele gleichungen machen!!

aber das mit dem barcode stimmt. es ergibt tatsächlich 666.

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 09.02.2006, 16:27

ach alles gute wird böse und umgekehrt.. black seven, sabbath hatte auf paar covers und shirts auch 777 drauf...

alles spekulationen und mythen!


quellen: ja wikipedia! ich mag nicht in der alten bibel nachschlagen, wenn ichs bequem haben kann!


wenn wir schon beim spekulieren sind, alle linkshändler sind teufel *g*, wenn euch der "linke pfad" etwas sagt wisst ihr was ich meine...

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 09.02.2006, 17:39

Aranarth hat geschrieben:ach alles gute wird böse und umgekehrt.. black seven, sabbath hatte auf paar covers und shirts auch 777 drauf...

alles spekulationen und mythen!


quellen: ja wikipedia! ich mag nicht in der alten bibel nachschlagen, wenn ichs bequem haben kann!


wenn wir schon beim spekulieren sind, alle linkshändler sind teufel *g*, wenn euch der "linke pfad" etwas sagt wisst ihr was ich meine...
gut und böse ist eh relativ vom betrachter. es ist mehr dass die wahrnehmung von gut und böse sich verändern kann.

so wie das böööse pentagram eigentlich nur die verbindung der 5 fixpunkte die venus während 8 jahren macht! also wenn man den himmel 8 jahre lang beobachten würde, würde man sehen dass die venus 5 mal stehen bleibt, und zwar genau in der form das 5 ecks. wenn man sie der reihenfolge nach verbindet ergibt sich ein pentagram.
so einfach ist die erklärung des pentagrammes. nichts mystisches oder okkultes. nur wer während 8 jahren den himmel studiert wurde vor tausenden von jahren natürlich schon als magier oder mystiker betrachtet.

ich denke ihr sucht viel zu weit bei der erklärung des 666.

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 09.02.2006, 17:51

sorry für den doppelpost, aber hier ist der beweis dass 666 die zahl des menschen ist:

THE THREE-FOLD COMBINATIONS OF A NUMBER

denotes the essence of such number, the concentration of the significance of the number thus expressed.
444 is the gematria or number of the word "DAMASCUS," which is the oldest city in the world; four being the world number.
666 is the number of man, and it symbolises fitly, therefore, the essence of human wisdom, and also of imperfection.
888 is the number or gematria of the name "JESUS."
999 is the number connected with judgment, hence the numerical value of the phrase my wrath, is 999. The same number is very prominent in the judgment on Sodom.

hier zu lesen: http://philologos.org/bpr/files/n007.htm

übrigens ist 6 auch die zahl des menschen.


hmmmm, ist 777 "the number of the beast" ?? :)

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 09.02.2006, 18:50

;-) das is schon 666 (also wenn du auf maiden anspielst)

kein plan was sabbath damit meinte, aber auf sabbath bloody sabbath wird auch auf 666 angespielt

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 09.02.2006, 19:36

du bist echt gut, du postest sachen in latein die du angeblich lesen kannst dabei verstehst du es nicht mal wenn was mal auf englisch gepostet wird!


666 is the number of man, and it symbolises fitly, therefore, the essence of human wisdom, and also of imperfection.


ich meinte nur dass weder 666 noch 616 eine "böse" zahl ist. somit ist es noch peinlicher wenn man ein 666 verwendet, denn es ist nicht ein übersetzungsfehler, sondern die zahl des menschlichen wesens

crypt
Priester
Beiträge: 274
Registriert: 30.12.2004, 09:49
Wohnort: Ad Lacum / Basilea

Beitrag von crypt » 09.02.2006, 19:49

Er vermischt eben gerne Mythologien mit Märchen und Musik. So im Stil von: Ein bisschen Crowley da, eine Prise Necronomicon hier und einen Tee Löffel Maiden Song da. Da brauch man kein Englisch und Latein :wink: :lol:

Meiner Meinung nach gibt es keine "böse" Zahl aber 666 ist halt selber ein Mythos an dem man nun rüttelt.

Benutzeravatar
Waschlappen
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2006, 21:29
Wohnort: in der Nähe von Rostock

Beitrag von Waschlappen » 09.02.2006, 20:16

natürlich ist 666 ein Übersetzungsfehler Luthers für 616.....guck doch in ne lateinische oder griechische Bibel.....aus denen musste Luther schließlich übersetzen.

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Beitrag von ark » 10.02.2006, 12:17

viellecht hat der das buch ja der falsche weg rum gelesen und die zahl des bösen ist 999.

Benutzeravatar
Waschlappen
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2006, 21:29
Wohnort: in der Nähe von Rostock

Beitrag von Waschlappen » 11.02.2006, 13:35

ark hat geschrieben:viellecht hat der das buch ja der falsche weg rum gelesen und die zahl des bösen ist 999.
Vielleicht hatte er auch ein Problem mit Zahlen. Sowie LRS nur mit Zahlen statt Buchsatben.... :mrgreen:

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 12.02.2006, 20:29

naja... wie auch immer, dachte immer 555 stehe für die humane person und 666 sei ein synonym eines menschen welcher ein hmm "unchristliches leben" führt.. so à la sodom

da lag ich wohl falsch!


dennoch denke ich nicht dass 666 ein übersetzungsfehler ist..616 ergibt keinen sinn... die zahl 666 ist viel logischer, oder was für eine bedeutung soll man 616 deuten?!

Benutzeravatar
Waschlappen
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2006, 21:29
Wohnort: in der Nähe von Rostock

Beitrag von Waschlappen » 12.02.2006, 20:44

Wenn 666 nur ein Übersetzungsfehler ist, dann müsste 616 die Bedeutung von 666 haben oder besser 666 sein.....ich hoffe man versteht was ich eigentlich sagen will.

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 12.02.2006, 20:47

das ist schon klar... aber irgendwie ist das komisch.. ich sah die zahl 6 immer als gegenstück zu 7... (7 wurde oft in kirchen verwendet.. zbsp. freiburger kathedrale mit 7 turmspitzen..), aber die zahl 616 hat ansonsten keine historische bedeutung wie sie die zahlen 6,7, oder 13 haben!

Benutzeravatar
Waschlappen
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2006, 21:29
Wohnort: in der Nähe von Rostock

Beitrag von Waschlappen » 12.02.2006, 20:52

aber nur weil die historische Bedeutung nich da is, heißt das ja nich das es richtiger is. 666 is nun mal ein Übersetzungsfehler.:?
666 geht aber auch viel geschmeidiger von der Zunge als 616, hihi :lol:

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 13.02.2006, 08:44

stimmt ;-)

Troll
Mönch
Beiträge: 343
Registriert: 12.09.2004, 13:04

Beitrag von Troll » 25.02.2006, 03:45

Kleine Zwischenfrage: Stuetzt sich der ganze Thread hier auf einen Bild-Artikel? Das mit 666 und 616 ist doch schon laenger bekannt.

Antworten
Back to top