Ach wie schrecklich... - Schwermetall

Ach wie schrecklich...

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Arwald

Ach wie schrecklich...

Beitrag von Arwald » 23.03.2006, 15:16

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/30706244


NA UND??? Sowas war bei uns an der Tagesordnung und ist doch ganz normal. Solche behinderten Berichte regen mich auf. Welcher Idiot rennt eigentlich wegen solchem Mist zur Zeitung? Und überhaupt: Was ist das für eine Welt, in der man seinen Mitschülern keine Flaschen in den Hosenbund stecken darf? Das ganze Erziehungswesen wird immer wie bescheuerter. Bald stehen wohl 12 Jährige vor dem Jugendrichter weil sie einem anderen Kind bei einer Schneeballschlacht ein bisschen Schnee in die Hose gefüllt haben. Ich glaub das geht nähmlich unter "perverse übergriffe". Und ein 13 Jähriger mit bösem Hakenkreuz-Kugelschreiber ist natürlich ein absoluter Verbrecher! Wenn man den 1000 Türken an jeder Schule schon die Messer nicht wegnehmen kann, sollte man solchen Kindern wenigstens die Kugelschreiber wegnehmen! Jawohl!

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 23.03.2006, 16:31

na und? der soll mal probieren, sich selbst ein hakenkreuz auf den rücken zu malen... soll er doch froh sein, dass ihm geholfen wurde! :wink:

Sartael
Bischof
Beiträge: 608
Registriert: 20.04.2005, 08:51
Wohnort: Essen (d)

Beitrag von Sartael » 23.03.2006, 16:48

lol

na ja, das mit dem hakenkreuz ist schon recht dreist, aber es ist echt ein wenig übertrieben sowas in der zeitung zu bringen...

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 23.03.2006, 18:03

Mal etwas anderes, nicht das übliche Schlachten, Ermorden, Vergewaltigen... Gewalt in der Schule bewegt immer. Schliesslich landet fast jeder der mit 50 Km/h über die Limite fährt auch in der Zeitung.

:>

Huenengrab
Bischof
Beiträge: 771
Registriert: 20.04.2005, 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Huenengrab » 23.03.2006, 18:18

Ich weiß nicht, was mir mehr Sorgen bereitet: Die Berichterstattung oder das dumme Gequatsche in diesem Thread von unserem Spezialisten.

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 23.03.2006, 19:08

Man zum Glück lese ich keine Zeitung. :aua:

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 23.03.2006, 20:02

Wen wunder es, dass sich der Arwald dabei aufgeilen kann wenn er mit der ganzen Klasse im Rücken, einem Aussenseiter den Leimstift über die mit Unterhosen bedeckten Genitalien schmiert? Da muss man sich ganz schön stark fühlen, nicht wahr lieber Arwald? Aber troztdem bekam er während seiner Schulzeit offensichtlich von mit Messer bewaffneten Türken auf das Maul. Wo war da deine Klasse, die dir den Rücken frei gehalten hat? Und wir können alle nichts dafür, dass sich damals deine Eltern nicht bei der Zeitung gemeldet haben… Aber dein Zwergenaufstand hier wird nichts ändern, aber bitte wähl doch bei nächsten Wahljahr PNOS oder lass doch gleich selber auftstellen. Das wird sicher Wunder bewirken!
Zuletzt geändert von Zimmer am 23.03.2006, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Assault
Laienpriester
Beiträge: 143
Registriert: 23.07.2005, 01:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Assault » 23.03.2006, 20:41

Naja wenn man dir, Arwald, das alles antun würde, fändest du das dann auch nicht so schlimm ? Naja mir würde es nicht so gefallen ! Aber ein Zeitungsartickel ist echt übertrieben...

Gruß Assault

Arwald

Beitrag von Arwald » 24.03.2006, 08:39

Zimmer hat geschrieben:Wen wunder es, dass sich der Arwald dabei aufgeilen kann wenn er mit der ganzen Klasse im Rücken, einem Aussenseiter den Leimstift über die mit Unterhosen bedeckten Genitalien schmiert? Da muss man sich ganz schön stark fühlen, nicht wahr lieber Arwald? Aber troztdem bekam er während seiner Schulzeit offensichtlich von mit Messer bewaffneten Türken auf das Maul. Wo war da deine Klasse, die dir den Rücken frei gehalten hat? Und wir können alle nichts dafür, dass sich damals deine Eltern nicht bei der Zeitung gemeldet haben… Aber dein Zwergenaufstand hier wird nichts ändern, aber bitte wähl doch bei nächsten Wahljahr PNOS oder lass doch gleich selber auftstellen. Das wird sicher Wunder bewirken!
Haha zimmer, du disqualifizierst dich mit deinen kleingeistigen provokationen selbst.

Das dir früher in der Schule an den Genitalien herum gespielt wurde tut mir leid.

In meiner Klasse bzw. Schule hatte es keine Türken. Das war vor 5 Jahren auf dem Land teilweise noch so....

Ich wähle übrigens niemals. Aber ich hoffe ganz fest für dich, dass du einen Politiker findest, der sich für Leimstiftspuren auf Unterhosen interessiert.

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 24.03.2006, 13:10

Haha Arwald, du disqualifizierst dich mit deinen kleingeistigen provokationen selbst.

Ishimaru
Gläubiger
Beiträge: 67
Registriert: 20.10.2005, 06:31
Wohnort: Aargau

Re: Ach wie schrecklich...

Beitrag von Ishimaru » 24.03.2006, 13:31

Arwald hat geschrieben:

Wenn man den 1000 Türken an jeder Schule schon die Messer nicht wegnehmen kann, sollte man solchen Kindern wenigstens die Kugelschreiber wegnehmen! Jawohl!
Nur den "einheimischen" Kindern aber bitte, sonst wärs ja wieder rassistisch.

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 26.03.2006, 23:05

nekrop rockt...

mehr habe ich zu diesem dummen thread nicht zu sagen...

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 26.03.2006, 23:42

Ich weiß echt nicht, was dämlicher ist, der Artikel oder manche Posts in diesem Thread. :ugly2:

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 27.03.2006, 12:26

Arwald ist häßlich.
-kb

Arwald

Beitrag von Arwald » 27.03.2006, 12:38

Gezeitenfürst hat geschrieben:Arwald ist häßlich.
-kb

Bild

Benutzeravatar
Shagrath
Heuchler
Beiträge: 36
Registriert: 23.10.2005, 20:48
Wohnort: Münster

Beitrag von Shagrath » 04.04.2006, 21:53

Es scheint jedenfalls unheimlich einfach zu sein, alles auf Türken zu schieben. :roll: Meine Güte, du hast die Argumentationsgabe eines aufgebrachten Südstaatler's.

Troll
Mönch
Beiträge: 343
Registriert: 12.09.2004, 13:04

Beitrag von Troll » 05.04.2006, 09:17

Die bayerische SPD forderte unterdessen auch vor dem Hintergrund der jüngst an mehreren bayerischen Schulen sicher gestellten Handy-Gewaltvideos mehr Präventionsarbeit. Kultusminister Siegfried Schneider prüft derzeit ein generelles Handy-Verbot an Schulen.
Das erinnert mich ein wenig an http://www.fat-pie.com/thechildthatsmeltfunny.htm

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 06.04.2006, 14:11

Wieso regt sich niemand über die Erpressung auf? Da ging es immerhin um Beträge im Cent-Bereich! Man man man...

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 24.04.2006, 22:45

Hmmm...das ist doch keine staatliche Angelegenheit, das kann man in der Schule klären.
Aber gegen die Gewalt an Schulen, wie sie in Berlin z.b. vorkam, sollte und MUSS man etwas unternehmen. Sowas wie dort geht einfach nicht an. Die Schüler sind dumm und respektlos, dann wundert man sich über PISA und Hartz 4

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 27.04.2006, 18:41

Schienen die Klassenstreber zu sein. Sonst hätten die anderen denen geholfen gegen die immerhin 2 Übeltäter (wow, welche Übermacht).

Solcge Geschichten wie die mit dem Mädel in der U-Bahn, die sexuell missbraucht wurde (Flaschen und Strohhälme unten rein und ich meine nicht die Hose), dazu das ganze noch mit Handys filmen, etc., die sind shcon was anderes. Aber das. Hallo? Stuhl nehmen übern Kopf ziehen, dann malen die ihm auch keine Hakenkreuze auf den Rücken. Zur Not treten, wozu hat man Füsse (wenn man festgehalten wird).

Antworten
cron
Back to top